Stammdaten

Titel: Identitäten aus der Starfabrik
Untertitel: Jugendliche Aneignung der crossmedialen Inszenierung "Starmania"
Kurzfassung: Fragen nach der Rolle von Medien bei der Identitätskonstruktion sind in Zeiten des rasanten Wandels hoch brisant und immer wieder neu zu stellen. Dazu leistet die Studie „Identitäten aus der Starfabrik“ ihren Beitrag. Abweichend von bisherigen Forschungsarbeiten nimmt Roth-Ebner eine crossmediale Inszenierung zum Untersuchungsgegenstand, deren Besonderheit in der Verknüpfung unterschiedlicher Medien innerhalb eines Formats liegt. Als Beispiel dient die bereits in drei Staffeln ausgestrahlte ORF-Castingshow Starmania. Roth-Ebner kommt zu dem Ergebnis, dass Starmania eine Ressource für die individuellen Identitätsprojekte der Jugendlichen darstellt, wobei je nach Biografie unterschiedliche Mittel zur Identitätskonstruktion eingesetzt werden. Crossmedia, so die Autorin, fungiert dabei als „Identitäts-Katalysator“, der diese Prozesse anstößt und intensiviert. Die von persönlichen Vorlieben und Strukturen abhängende selektive Nutzung des crossmedialen Menüs spiegelt auf medialer Ebene jene Prozesse wider, nach welchen Jugendliche unter den Bedingungen der Postmoderne ihre Identitäten konstruieren. In dieser Hinsicht kann Crossmedia als Metapher der postmodernen Lebensbewältigung bezeichnet werden. Gleichzeitig ist Crossmedia Ausdruck einer zunehmenden Ökonomisierung von jugendlichen Lebensräumen und fördert kapitalistische Werte, da die meisten crossmedialen Komponenten auf der Rezeptionsseite finanzielle oder materielle Ressourcen erfordern und diese Formate von Aspekten der Konsumkultur durchdrungen sind. Als Handlungskonsequenz wird die Bedeutung einer medienpädagogischen Begleitung von crossmedialen Inszenierungen unterstrichen.
Schlagworte:
Publikationstyp: Fach- oder Lehrbuch (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erscheinungsdatum: 03.07.2008
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Gesamtseitenanzahl: 211 S.

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Verlag

Organisation Adresse
Budrich UniPress Ltd.
Opladen, Farmington Hills
Deutschland
DE  Opladen, Farmington Hills

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 58 - Pädagogik, Erziehungswissenschaften
  • 5949 - Audiovisuelle Medien (2954)
  • 5938 - Kinderforschung, Jugendforschung (5423)
  • 6904 - Kommunikationswissenschaft (5917)
  • 6905 - Medienforschung, -kunde (5918)
  • 6906 - Publikumsforschung
  • 6903 - Geisteswissenschaften interdisziplinär
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden