180.100 (16W) Theoretische Grundlagen des Medienwandels

Wintersemester 2016/17

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.10.2016 12:00 - 14:00 , HS 2
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Theoretical Basics of Media Change
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
38 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
01.10.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben theoretische Grundlagen zu den Bedingungen, Strukturen, Akteuren/ Akteurinnen und Praxen des Medienwandels. 

Lehrmethodik

Vortrag, Textarbeit, Diskussion

Inhalt/e

Gegenstand der einführenden Lehrveranstaltung in das Gebundene Wahlfach „Medienwandel und Medienbildung“ sind theoretische Grundlagen zu den Bedingungen, Strukturen, Akteuren/Akteurinnen und Praxen des Medienwandels. Dabei wird „Medienwandel“ als komplexer, durch Medien und Kommunikation induzierter Veränderungsprozess verstanden. Der Medienwandel wird in seinen sozialen Auswirkungen auf Kommunikation, Politik und Demokratie, Arbeit und Wirtschaft, Bildung und Technologie sowie in seinem Verhältnis zu anderen sozialen Wandelprozessen wie Individualisierung, Globalisierung oder Kommerzialisierung diskutiert. 

Literatur

Siehe Moodle-Lernplattform

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Anwesenheit

Mitarbeit (Textarbeit, Diskussion)

Schriftliche Prüfung

Prüfungsinhalt/e

Stoff der Vorlesung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

30 % Textarbeit

70 % Schriftliche Prüfung

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Medienwandel und Medienbildung (Wahlfach)
      • Theoretische Grundlagen des Medienwandels ( 0.0h VC/VI / 4.0 ECTS)
        • 180.100 Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Capita Selecta der Medien- und Kommunikationswissenschaften (Wahlfach)
      • Vorlesung/Kurs aus Capita Selecta ( 0.0h VC/VI / 4.0 ECTS)
        • 180.100 Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Neue Medien und digitale Kultur (Pflichtfach)
      • Vorlesung ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 180.100 Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 180.100 VC Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 180.100 VO Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 180.101 VC Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 180.100 VC Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 180.100 VC Theoretische Grundlagen des Medienwandels (2.0h / 4.0ECTS)