010.202 (14S) Journalistisches Praktikum

Sommersemester 2014

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2014 18:00 - 20:00 HS 5 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Journalistic Practicum (Practical Training)
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
13 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
12.03.2014

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Diskussionen, Übungen, Analysen und Vergleiche von Zeitungen und Beispieltexten, eigene Artikel mit Feedback, journalistische Einzel- und Gruppenarbeit.

Aufnahmebedingungen

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 30 begrenzt.

Inhalt/e

Zeitungen faszinieren, informieren, langweilen, stoßen ab. Welche journalistischen Textarten es gibt, was Sprache verraten oder verbergen kann, wie eine Tageszeitung entsteht, wie man mit InterviewpartnerInnen umgeht und wie man erkennt, was eine "gute Story" ist.

Themen

  • Tatsachenbestimmte Darstellungsformen: Nachricht, Reportage
  • Meinungsbestimmte Darstellungsformen: Kommentar, Leitartikel, Glosse
  • Grenzfall Feature
  • Tipps & Tricks: Recherche
  • Stärken und Schwächen der (journalistischen) Sprache
  • Gast-Interview
  • Exkursion (falls gewünscht: "Kleine Zeitung")
  • Tageszeitungen im Vergleich
  • Journalistische "Moral"
  • Zukunft der Zeitung - Zeitung der Zukunft

Lehrziel

Mein Ziel ist, dass die Studierenden - souverän(er) und leidenschaftlich(er) mit Sprache umgehen und sie zweckgerichtet einsetzen (können, wenn sie wollen) - Verständnis entwickeln für journalistische Darstellungsformen und ihre eigene Rolle als Schreibende/Lesende - in Zukunft bei allen (!) ihren Texten darauf achten, ihre RezipientInnen nicht - oder nur so wenig wie möglich - zu langweilen (bei Einhaltung aller übrigen Erfordernisse an den jeweiligen Text).

Literatur

Zu Grundlagen: Walter von LaRoche: Einführung in den praktischen Journalismus (List Verlag, München. Zu Sprache: Wolf Schneider: Deutsch für Profis - Wege zu gutem Stil (Goldmann-Verlag). Zu Journalismus: Wolfgang Haller: Die Reportage (Ölschläger Verlag, München). Zur Belohnung: Hellmuth Karasek: Das Magazin (Rowohlt, Reinbek bei Hamburg).

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

Umsetzung und durchaus auch Weiterentwicklung der oben erwähnten Lehrinhalte.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

LV-Mitarbeit, Engagement und Qualität der Übungsarbeiten, vor allem der Abschluss-Reportage.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Schreibpraxis (Wahlfach)
      • Journalistisches/ berufsrelevantes/ populäres Schreiben ( 2.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 010.202 Journalistisches Praktikum (1.0h KU / 2.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen SchreibCenter (SKZ: 888, Version: 04W)
    • Fach: Lehrveranstaltungen des SchreibCenters (Pflichtfach)
      • Bereich 5: Berufsbezogenes Schreiben ( 2.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 010.202 Journalistisches Praktikum (1.0h KU / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 010.202 KS Journalistische Praxis (1.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 010.202 KS Journalistische Praxis (1.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 010.202 KS Journalistische Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 010.202 KS Journalistische Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 010.202 KS Journalistisches Praktikum (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 010.202 KU Journalistisches Praktikum (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 010.202 KU Journalistisches Praktikum (2.0h / 4.0ECTS)