560.341 (20W) Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.11.2020 16:00 - 17:30 , Online-Einheit Off Campus
Nächster Termin:
27.11.2020 12:30 - 18:30 , V.1.03 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Global Learning as Transformative Learning. Practical and Theoretical Reflections on a Power-Critical Ecudational Approach
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
30%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
33 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
05.11.2020
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung zielt darauf ab, den pädagogischen Ansatz des Globalen Lernens als transformativem Lernen analytisch, didaktisch und selbstreflexiv kennenzulernen und vor der Folie feministischer und dekolonialer Ansätze sowie einer Analyse globaler politischer, sozialer und ökonomischer Asymmetrien zu reflektieren.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Die Teilnehmenden bringen sich durch aktive Mitarbeit, in gemeinsame Diskussionen und im Rahmen von partizipativen didaktischen Experimenten aus dem Repertoire des Globalen Lernens in die Lehrveranstaltung ein. Neben der vorbereitenden Lektüre und der aktivenTeilnahme sind für die Prüfungsleistung zwei Reflexionstexte abzugeben.

Inhalt/e

Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Debatten um Globalisierung und globale Verwobenheiten, die im Kontext der Corona-Pandemie neue Ausrichtungen und aktuelle Brisanz erfahren haben, setzen wir uns im Seminar mit dem pädagogischen Ansatz des Globalen Lernens als potentiell transformativem Lernen auseinander. Was für eine Pädagogik unterstützt die Entwicklung einer offenen Gesellschaft im Lokalen wie im Globalen? Wie können kritische Gesellschaftsanalysen einer globalisierten Welt die lokale Bildungspraxis informieren und umgekehrt? Ein Schwerpunkt liegt auf dem Kennenlernen von dekolonialen und feministischen Perspektiven aus dem Globalen Süden. Theoretische Grundlagen und Infragestellungen sind ebenso Teil der Lehrveranstaltung wie ein praktisches Experimentieren mit Lernformaten aus diesen Bildungskonzepten und Lernansätzen.

Die folgenden vier Dimensionen werden in der Lehrveranstaltung auf Basis von Texten sowie praktischen Übungen diskutiert und reflektiert. Dies umfasst sowohl theoretische Grundlagen und Infragestellungen als auch die Reflexion eigener Positionierungen und Praxen.

* informative Ebene: globale Zusammenhänge und Fakten als Inhalte von Wissensvermittlung

* Strategien und Zugänge: pädagogische Bearbeitungsweisen von globaler Ungleichheit

* epistemologische Perspektiven: erkenntnistheoretische Befragung des Globalen Lernens

 * ontologische Perspektiven: Fundamente der pädagogischen Haltung und Vermittlung

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

ACHTUNG: Im Fall einer Umstellung auf 100% Online finden alle Termine wie bekanntgegeben statt (synchron). Information dazu erhalten Sie rechtzeitig und direkt von der LV-Leiterin.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

prüfungsimmanent gestaltete LV
 - vorbereitende Lektüre der Texte
 - aktive Mitdiskussion und Mitarbeit in der Präsenzphase
 - zwei Reflexionstexte à 3-5 Seiten zu vorgegebenen Fragestellungen

Prüfungsinhalt/e

Die Themen für die Reflexionstexte beziehen sich auf die jeweils diskutierten Lehrveranstaltungsinhalte und werden gemeinsam mit den Abgabeterminen bei LV-Beginn mitgeteilt.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • aktive Mitdiskussion und Mitarbeit
  •  Stringenz und Klarheit der Texte in Bezug auf die Fragestellung, nachvollziehbare, eigenständige Reflexion in den Texten
  • Einhaltung der formalen Vorgaben

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich III - Aktuelles und vertiefendes aus Kernbereich I & I (Freifach)
      • Aktuelles und Vertiefendes aus Friedensforschung und Friedenspädagogik ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Nachhaltigkeit (SKZ: 999, Version: 12W.1)
    • Fach: LV-Pool (Wahlfach)
      • Nachhaltigkeit ( 4.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle bildungswissenschaftliche Themen (Wahlfach)
      • b1.2 Aktuelles bildungswissenschaftliches Thema 2 ( 0.0h KS, SE / 6.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle bildungswissenschaftliche Themen (Wahlfach)
      • b1.2 Aktuelles bildungswissenschaftliches Thema 2 ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle bildungswissenschaftliche Themen (Wahlfach)
      • b1.2 Aktuelles bildungswissenschaftliches Thema 2 ( 0.0h KS, SE / 6.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Bildung, Arbeit und Globalisierung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Bildung, Arbeit und Globalisierung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Bildung, Arbeit und Globalisierung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Nachhaltigkeit (Version: 15W.1)
    • Fach: Nachhaltigkeit (Pflichtfach)
      • Vertiefung Nachhaltige Entwicklung, Schwerpunkt Methoden ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Transdisziplinäre Friedensstudien (Version: 16W.1)
    • Fach: Transdisziplinäre Friedensstudien (Pflichtfach)
      • Spezialisierung II wechselnde Schwerpunkte ( 0.0h VO,PS,SE, / 4.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Inter-/transkulturelle Kompetenzen (ES) (SKZ: 007, Version: 19W.1)
    • Fach: Global Citizenship (Wahlfach)
      • 3.1 Globale Perspektiven und die Weltgesellschaft ( 0.0h VO, VC, KS, VP, PS, VS, SE / 10.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Transdisziplinäre Friedensstudien (ES) (SKZ: 014, Version: 20W.1)
    • Fach: (Praxis-)Felder Transdisziplinärer Friedensstudien (Pflichtfach)
      • 3.2 Spezialisierung II ( 0.0h PS, SE, KS / 4.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Nachhaltige Entwicklung und Energie (NhEE) (ES) (SKZ: 011, Version: 20W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach 1: Vertiefung zu Nachhaltiger Entwicklung (Wahlfach)
      • 3.1 Lehrveranstaltungen aus Vertiefung zu Nachhaltiger Entwicklung ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Nachhaltige Entwicklung und Energie (NhEE) (ES) (SKZ: 011, Version: 20W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach 3: Spezialisierung in einem der Vertiefungsfächer (Wahlfach)
      • 5.1 Lehrveranstaltungen Spezialisierung in einem der Vertiefungsfächer ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 560.341 Globales Lernen als transformatives Lernen. Praktische und theoretische Reflexionen eines machtkritischen Bildungsansatzes (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet