220.650 (20S) Fachdidaktische Begleitung zu PPS3

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2020 14:30 - 16:00 , N.1.12 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSI06001UL
LV-Titel englisch
Methodological course for PPS 3
LV-Art
Vorlesung-Übung (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
11 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
05.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Im Laufe des Semesters ist die Abwesenheit bei maximal zwei Einheiten erlaubt.

Eine Parallellehrveranstaltung wird an der PHK angeboten. Die Themen sowie Anforderungen sind akkordiert.

Es gelten die im Curriculum für Lehramt neu festgelegten Voraussetzungen für die Aufnahme in die Lehrveranstaltung.

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierende sollen in dieser fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltung zum 3. Teil der pädagogisch-praktischen Studien (PPS 3) Einblicke in die Sonderformen der Sekundarstufe 2 (BAKIP, KTS etc.), die Unterrichtsplanung im Fach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung sowie - vor allem - in die verschiedenen Formen der Leistungsbeurteilung gewinnen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Nach grundlegenden Informationen von Seiten des Lehrveranstaltungsleiters werden die thematischen Bereiche der Lehrveranstaltung bearbeitet (Sonderformen der Sekundarstufe 2, Leistungsbeurteilung, Erstellung von Arbeitsaufgaben etc.). Referate, Kurzberichte und Analysen zu einzelnen Problemstellungen bzw. Konzepten inklusive anschließender Diskussion bilden den Schwerpunkt. Der Charakter der Lehrveranstaltung ist jedenfalls kommunikativ und prüfungsimmanent.

Inhalt/e

Die verschiedenen Formen der Leistungsbeurteilung bis hin zur kompetenzorientierten Reifeprüfung, die Sonderformen der Sekundarstufe 2 sowie die fachdidaktische Auseinandersetzung mit konkreten Konzepten von Unterrichtseinheiten stehen inhaltlich am Programm.

Erwartete Vorkenntnisse

Die fachdidaktischen Grundlagen, wie sie in der Einführung in die wissenschaftlich-theoretischen Grundlagen der Fachdidaktik , den Lehrveranstaltungen zu den Methoden sowie im 1. Teil der pädagogisch-praktischen Studien (PPS 1) im Fach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung erarbeitet wurden, sind Voraussetzungen für diese Lehrveranstaltung.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Es gelten die Voraussetzungen, wie sie im Curriculum festgehalten sind.

Literatur

R. Rauh, Geschichte kompetent unterrichten. Wie sich Kompetenzorientierung im Geschichtsunterricht umsetzen lässt, Frankfurt/Main 2018.

M. Barricelli – M. Lücke (Hrsg.), Handbuch Praxis des Geschichtsunterrichts, 2 Bde., Schwalbach/Taunus 2012.

A. Ecker, Geschichtsdidaktik. Theorien, Modelle, Praxis, Wien 2013.

H. Günther-Arndt (Hrsg.), Geschichtsmethodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin 22008.

Ch. Kühberger, Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen. Methodische und didaktische Annäherungen für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, Innsbruck – Wien – Bozen 32015.

Ch. Kühberger, Leistungsfeststellung im Geschichtsunterricht. Diagnose - Bewertung - Beurteilung, Schwalbach/Taunus 2014. (Pflichtlektüre)

H.-J. Pandel, Geschichtsdidaktik. Eine Theorie für die Praxis, Schwalbach/Taunus 2013.

M. Sauer, Geschichte unterrichten. Eine Einführung in die Didaktik und Methodik, Seelze-Velber 102012.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Die schriftliche Ausführung der Arbeitsaufträge (Konzipierung einer kompetenzorientierten Reifeprüfungsfrage, Korrektur einer Vorwissenschaftlichen Arbeit etc.), die Präsentation eines fachdidaktischen Werks inklusive anschließender Diskussion, die Proseminararbeit sowie die Mitarbeit im Rahmen der Lehrveranstaltung sind hier zu nennen.

Prüfungsinhalt/e

Dabei handelt es sich um die Inhalte und Themen der Lehrveranstaltung, die fachdidaktischen Aspekte in Kombination mit dem 3. Teil der pädagogisch-praktischen Studien (PPS 3).

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Kriterien der Beurteilung sind die Erfüllung der Arbeitsaufträge, die Präsentation des fachdidaktischen Werks inklusive Diskussion, die Proseminararbeit sowie die Mitarbeit im Rahmen der Lehrveranstaltung. Zu den erlaubten Fehlzeiten siehe oben!

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Fachdidaktik II (Pflichtfach)
      • GSI.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3: Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung ( 2.0h VU, SE / 2.0 ECTS)
        • 220.650 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3 (2.0h VU / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Fachdidaktik II (Pflichtfach)
      • GSI.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3: Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung ( 2.0h VU, UE / 2.0 ECTS)
        • 220.650 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3 (2.0h VU / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.1)
    • Fach: Fachdidaktik II (Pflichtfach)
      • GSI.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3: Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung ( 2.0h VU, UE / 2.0 ECTS)
        • 220.650 Fachdidaktische Begleitung zu PPS3 (2.0h VU / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 220.650 VU Fachdidaktische Begleitung zu PPS 3 (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 220.650 VU Fachdidaktische Begleitung zu PPS3 (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 220.650 VU Fachdidaktische Begleitung zu PPS 3 (2.0h / 2.0ECTS)