Stammdaten

Titel: Einleitende Überlegungen zu Literatur, Responsivität und der Verantwortung gegenüber dem Unvorhersehbaren
Beschreibung:

Unser Beitrag zu dieser Tagung wird über weite Teile hinweg dialogischen, damit auch fragenden Charakter haben, wobei im Mittelpunkt dieser „Unterhaltung vor Publikum“ einerseits die Frage danach stehen wird, was man sich unter einer „responsiven“ Haltung dem literarischen Text gegenüber vorstellen kann, andererseits werden wir auch darüber sprechen, ob und in welcher Weise dieses literaturwissenschaftliche Konzept in einer konkreten Unterrichts- und Gesprächssituation, die Verena Kreuzberger unter Bezugnahme auf die Comicromane Jürgen Feldhaus‘ herbeigeführt und gestaltet hat, wirksam werden kann. Als Grundlage dieses Austausches über ein konkretes Projekt, das erst vor Kurzem an der NMS Hitzendorf mit Schülerinnen und Schülern der 7. Schulstufe durchgeführt wurde, dient eine knappe Darstellung der „Herkunftsgeschichte“ der Responsiven Literaturdidaktik durch Nicola Mitterer.  Danach folgt eine kurze Einführung zum Wesen des Comicromans von Hans-Jürgen Feldhaus in seiner ergänzenden und darstellerischen Verbindung von Bild und Text. Ausgehend davon sollen Besonderheiten und Rahmenbedingungen das empirische Projekt betreffend, geschildert werden. Im Anschluss an diesen kurzen einführenden Teil werden wir miteinander über das konkrete Projekt, dessen theoretische Vorbedingungen und die Bedeutsamkeit des Inkommensurablen als eine – möglicherweise unabkömmliche – Vorbedingung ästhetische Erfahrung sprechen. 

             

Schlagworte: Responsivität; Literaturdidaktik; Fremdheit und Literatur; Ethik und Hermeneutik
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: https://www.aau.at/blog/59-literaturtagung-21-23-november-2019-stift-melk-noe/
Veranstaltung: Die beste aller Literaturdidaktikerinnen ist die Literatur. Literaturdidaktische Theorien und ihre Anwendung in der Praxis. (Stift Melk/Niederösterreich)
Datum: 22.11.2019

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Fachdidaktik
Universitätsstr. 65-67
9020 Klagenfurt
Österreich
http://www.uni-klu.ac.at/deutschdidaktik/
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - 9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503011 - Fachdidaktik Geisteswissenschaften
  • 602003 - Allgemeine Literaturwissenschaft
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Universität Wien, Institut für Österreichkunde
Hanuschgasse 3
1010 Wien
Österreich - Wien
  01 5127932
   ioek.wirtschaftsgeschichte@univie.ac.at
Hanuschgasse 3
AT - 1010  Wien