Stammdaten

Titel: Digitalisierung und Personalentwicklung
Untertitel:
Kurzfassung:

Einhergehend mit der Digitalisierung von beinahe sämtlichen gesellschaftlichen Bereichen unterliegt die Arbeitswelt einem tiefgreifenden Wandel. Die Beschäftigten entwickeln individuelle Strategien, um mit den umfangreichen Herausforderungen digital geprägter Arbeit umzugehen. Von Seiten der Personalentwicklung sind gezielte Weiterbildungen und sensible Recruiting- und Teamentwicklungsmaßnahmen nötig. Vor allem ist aber eine Kultur innerhalb des Unternehmens oder der Institution erforderlich, die den veränderten Arbeitsbedingungen Rechnung trägt, um die Beschäftigten auf struktureller Ebene zu entlasten.

Schlagworte: Digitalisierung, Personalentwicklung, Büroarbeit, Wissensarbeit
Publikationstyp: Beitrag in Zeitschrift (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln
Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln
zur Publikation
 ( DUZ Verlags- und Medienhaus; )
Erscheinungsdatum: 11.2019
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Heftnummer: 5
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 51 - 63

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: 2567-8507
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 502026 - Personalmanagement
  • 504002 - Arbeitssoziologie
  • 508 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
Forschungscluster
  • Humans in the Digital Age
  • Unternehmertum
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden