Postkolonialismus: Theorie und Anwendung (Gastvortrag)

Veranstaltungszeiten

23.01.2019, 10:00 - 11:00

Veranstaltungsort

N.1.43
Universität Klagenfurt

Veranstalter

Abteilung für Sprach- und Literaturwissenschaft

Kurzfassung

Nach einer kurzen Einführung in die Grundpositionen und Grundkonzepte dessen, was man sich als 'postkoloniale Theorie' zu bezeichnen angewöhnt hat, soll an zwei zeitnahen themenverwandten, doch in ihrer Behandlung kolonialer Problematiken entgegengesetzten Beispielen das analytische Potential dieses Ansatzes demonstriert werden, nämlich an Karl Mays afrikanischen 'Reiseerzählungen' ("Der Mahdi" und "Die Sklavenkarawane") und Wilhelm Raabes vieldiskutierten Romanen "Abu Telfan" und "Stopfkuchen". Bei der Skizzierung des diskursiven Umfeldes kommen auch die Beiträge zweier österreichischer Reiseschriftsteller zur Sprache (Ernst Marno, Emil Holub).

Vortragende(r)

Florian Krobb

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Sabine Seelbach [ Email: sabine.seelbach@aau.at ]