[16W] Angewandte Kulturwissenschaft

Überblick

Bezeichnung
Angewandte Kulturwissenschaft
Version
2016
Ausgabe
2
Dauer
6 Semester
Typ
Bachelorstudium
SKZ
642
Curriculum
https://www.aau.at/wp-content/uploads/2020/06/Mitteilungsblatt-2019-2020-22-Beilage-4.pdf
Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen

Allgemeine Informationen

Name
Bachelor Angewandte Kulturwissenschaft
Akademischer Grad

Bachelor of Arts (BA)

Unterrichtssprache

Deutsch

Aufnahmeverfahren

Nein

Studienstruktur
  • Grundlagen, Theorien und Methoden der Kulturwissenschaft: Was ist Kultur, gibt es eine oder gibt es mehrere davon, und wie können wir sie verstehen und sie begreifbar machen? Wir vermitteln dir die Basics.
  • Sprachen: Mit dem Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft soll deine Kultur-Arbeit nicht an Sprach-Grenzen enden. Klagenfurt liegt nahe an Slowenien und Italien. Dazu passend erlernst du neben Englisch und Deutsch eine romanische und eine slawische Sprache, je nach deiner Herkunft.
  • Felder kulturwissenschaftlicher Forschung: Kultur findet mitten in unserem Alltag statt. Wir zeigen dir, wie du Forschungsfelder in deinem unmittelbaren Umfeld erkennst und schärfen deinen Blick dafür, dass kulturelle und soziale Phänomene durch die Zeit, in der sie auftreten, bestimmt sind.
  • Kulturmanagement: Veranstaltungen und Projekte müssen finanziert werden. Wir vermitteln dir, wie du Produkte, Märkte und Potenziale erkennen kannst, wie du Marketing betreibst, welche rechtlichen Bedingungen zu erfüllen sind und – last, but not least: Wie sich mit Kultur auch Geld verdienen lässt.
Besonderheiten
  • Praktisches UND Theoretisches: Ja, wir wissen, Kulturwissenschaft hat bisher eher das Image, in den Lesesälen der Bibliotheken betrieben zu werden. Uns ist aber wichtig, dass du (auch) außerhalb der akademischen Welt erfolgreich bist. Museum, Mädchenzentrum oder Marketing? Die Angewandte Kulturwissenschaft eröffnet dir den Weg in viele verschiedene Bereiche. Wir empfehlen dir, ein Praktikum zu absolvieren, damit du dich schon früh orientieren und deine Schwerpunkte zielgenau setzen kannst.
  • Interdisziplinarität: Das Studium Angewandte Kulturwissenschaft ist von Beginn an interdisziplinär und ermöglicht dir, mit verschiedenen Brillen auf dasselbe Thema zu schauen.
  • Internationales Umfeld: An der Universität Klagenfurt studieren mehr internationale junge Menschen als anderswo. Spanisch, Russisch, Englisch, Chinesisch – wir bieten viele Sprachkurse und rüsten dich für deinen Berufsweg, wo auch immer du leben und arbeiten willst.
  • Wir begleiten dich auf deinem Weg. Befürchtest du, an einer großen Universität in der Masse von Studierenden unterzugehen? Das kann dir bei uns nicht passieren. Bei uns bist du nicht eine oder einer unter vielen, sondern etwas Besonderes. Wir wollen wissen, wer du bist, was dich bewegt und was du erreichen möchtest. Deshalb bieten wir sehr gute Betreuungsverhältnisse, kleine Seminare und überschaubare Arbeitsgruppen.
Studienprofil

Kultur ist nicht nur Oper und Galerie. Kultur ist ein zentrales Phänomen, das Mensch und Gesellschaft prägt: Wir posieren an Insta-Hotspots, wir couchsurfen um die Welt und wir stehen mit Fridays for Future oder Black Lives Matter für Ziele ein. Wir wollen unsere Kultur(en) verstehen, hinterfragen und sie für möglichst viele verständlich machen.  

Studiere Angewandte Kulturwissenschaft und mache Kultur(en) zu deinem Beruf.

Eine Kultur „ist“ nicht, sondern sie ist „geworden“. Kultur „hat“ man nicht, sondern sie ist immer in Bewegung. Kulturwissenschaft will verstehen, welche Antworten verschiedene Menschen zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten auf dieselben Fragen gefunden haben. In einer zunehmend globalisierten Welt wird die Angewandte Kulturwissenschaft immer bedeutender – sowohl international aus auch regional.

Kultur prägt Mensch und Gesellschaft – und umgekehrt. Unsere Forschungsorte und -themen sind überall: Wir untersuchen Flughäfen, Selfies, Popkultur, Städte, Grenzen oder Migration. Der genaue Blick auf die kleinen Phänomene ermöglicht es uns, die großen Themen zu verstehen.

Als transkulturell verfasste Gesellschaft brauchen wir Menschen, die bereit sind, interkulturelle Formen des Kulturmanagements und Kulturmarketings zu erarbeiten. Denn: Wir können nur vorankommen, wenn wir möglichst viele dazu einladen, kritisch mitzudenken und Trends zu hinterfragen. All das soll auch wirtschaftlich tragfähig sein. Auch das kann „Angewandte Kulturwissenschaft“.

Bei uns lernst du drei Sprachen (deine Auswahl: Englisch, romanische Sprache, slawische Sprache oder Deutsch – je nach Herkunft) sowie Grundlagen in Kulturanalyse, Kulturmanagement und Kulturmarketing. Und wir nähern uns der Kultur sehr praktisch: Wir machen gemeinsam Kommunikationsguerilla, wir überlegen uns gute Gründe für gute Partys und setzen sie um, wir beobachten kulturelle Phänomene und machen sie für die Öffentlichkeit und die Medien verständlich. Wir tun dies in Klagenfurt, in Kärnten, in Österreich und in den „Nachbarländern“ Italien, Slowenien und Kroatien. Werde Teil unserer Community und studiere Angewandte Kulturwissenschaft!

Studienziel

Du erwirbst bei uns wissenschaftliche Kompetenzen, und die kannst du gut brauchen. Wir bieten dir die Grundlagen, auf denen du dein gesamtes Berufsleben aufbauen kannst. Ein Event- oder Projektmanagementkurs ist anderswo schneller absolviert. Das Wissen und die Kompetenzen aus dem Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft bleiben dir aber langfristig nützlich.  

  • Alles, was du für die Praxis brauchst. Wir reden nicht nur über Kulturtheorie, Kulturarbeit und Kulturmanagement – wir praktizieren all das selbst. Unsere Studierenden haben schon beachtliche Projekte in Klagenfurt initiiert – seien es Events am Klagenfurter Benediktinermarkt oder im Klagenfurter Lendhafen. Schmökere in unseren bisherigen Lehrforschungsprojekten (Link). 
  • Soft Skills lassen dich triumphieren. Die Arbeitswelt braucht Teamplayer, die unabhängig von Fächern und Sprachen kreativ und zielorientiert arbeiten. In unseren Seminaren lernst du, wie Inspiration und Effizienz in Gruppenarbeit gesteigert werden. Bei uns wirst du zur Moderator*in und Manager*in von Projekten.  

Nach dem Abschluss hoch hinaus: Viele unserer Absolvent*innen steigen unmittelbar nach dem Bachelorabschluss ins Berufsleben ein. Andere haben aber Lust auf mehr. An der Universität Klagenfurt bieten wir maßgeschneiderte Masterprogramme für deine Interessen an: „Angewandte Kulturwissenschaft“ sowie „Visuelle Kultur“. Die Entscheidung liegt bei dir!

Berufsfeld

Kommunikation und Vermittlung: Ob in internationalen Konzernen, NGOs oder der städtischen Kulturabteilung – überall braucht es Menschen, die gekonnt kommunizieren. Bei uns lernst du, Inhalte nicht nur zu erarbeiten, also zu recherchieren und zu erforschen, sondern sie auch dem jeweiligen Publikum oder den jeweiligen Kund*innen entsprechend zu vermitteln. Unsere Absolvent*innen arbeiten bei Zeitungsredaktionen, in Verlagen, bei der UNESCO, im Mädchenzentrum, in der Kulturabteilung, in Bibliotheken, als Lektor*innen, im Theater, Museum oder der Oper usw. Sie arbeiten dort als Schreibende, Organisierende, Assistierende, Vermarktende, Konzipierende, Beratende, Vermittelnde.

Weiterführende Studien

Masterstudium Angewandte Kulturwissenschaft

STEOP

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase vermittelt den Studierenden einen Überblick über die wesentlichen Inhalte des Studiums und dessen weiteren Verlauf und schafft eine sachliche Entscheidungsgrundlage für die persönliche Beurteilung der Studienwahl.  Die Lehrveranstaltungen der STEOP finden im ersten Semester des Studiums statt und sind in § 9 des Curriculums ausgewiesen. Vor der vollständigen Absolvierung der STEOP dürfen weiterführende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 22 ECTS absolviert werden.


Empfohlener Ablauf
Aufbau und Gliederung des Studiums: Tabellarische Übersicht
FachFachbezeichnungECTSEmpfohlene Semester
PflichtfächerGrundlagen der Angewandten Kulturwissenschaft201-2
Theorien und Methoden der Kulturwissenschaft243-6
Sprachen301-6
Felder kulturwissenschaftlicher Forschung123-6
Kulturmanagement321-6
Gebundene WahlfächerZur Spezialisierung Wahl von drei Fächern:
  • Praxis der Kulturarbeit
  • Empirische Kulturanalysen
  • Kulturtheorie und Kulturgeschichte
  • Frauen- und Geschlechterforschung
363-6
Freie Wahlfächer 101-6
Bachelorarbeit inkl. begleitende Lehrveranstaltung 125-6
Fachprüfung 46
Summe 180 
Auslandsstudien

Nach deinem Abschluss steht dir die Welt offen. Klagenfurt liegt mitten im Alpen-Adria-Raum: Kulturell interessante Locations wie Ljubljana, Triest oder Venedig liegen also unmittelbar vor deiner Haustür und warten darauf, von dir und deinen Ideen erobert zu werden. Absolviere während deines Studiums ein Auslandssemester an einer der rund 250 Partneruniversitäten der Universität Klagenfurt. Über deine Finanzen musst du dir dabei keine Sorgen machen – wir bieten ausreichend Stipendien. 

Praktika

Ein Praktikum im Mindestausmaß von 160 Wochenarbeitsstunden ist zu absolvieren. Es wird Studierenden empfohlen das Praktikum an einer mit der Planung und Durchführung von Kulturveranstaltungen befassten Institution/Organisation, einem einschlägigen Verein oder einer einschlägigen Abteilung eines in- oder ausländischen Unternehmens zu machen. Der Nachweis der Praxis erfolgt durch eine Bescheinigung des Praktikumsplatzes sowie in Form eines zu verfassenden Praktikumsberichts.

Die Zusammenarbeit mit ausländischen Universitäten ist für das Studium der Angewandten Kulturwissenschaft unverzichtbar. Das vorgeschlagene Auslandssemester, das im Rahmen der universitären Partnerschaftsabkommen und über verschiedene Austauschprogramme an anderen Universitäten organisiert werden kann, kann alternativ zur oder in Kombination mit einer Praxis absolviert werden.

Anmeldefrist für Aufnahmeverfahren
Voraussetzungen

Allgemeine Universitätsreife, Deutschkenntnisse [

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)
  •  Deutschkenntnisse auf dem Level B2 (GeR)]
Erweiterungscurricula

Deiner Entwicklung sind keine Grenzen gesetzt. Genieße die Freiheit, die dir nur ein Universitätsstudium bieten kann und blicke über den Tellerrand deines Studiums hinaus. Du kannst wählen, welche Kompetenzen dich in Zukunft einzigartig machen sollen. Wir bieten viele Gelegenheiten dazu, zum Beispiel:

  • Du willst auch morgen und übermorgen noch in einer intakten Umwelt leben? Vertiefe dich im Bereich „Nachhaltigkeit“.
  • Du willst dich selbstständig machen und als Unternehmer*in mit deiner Geschäftsidee durchstarten? Bei uns erhältst du mit dem „Build! Entrepreneurship Zertifikat“ genau die Skills, die du brauchst, um deine zündende Idee erfolgreich umzusetzen!
  • Willst du Einblicke gewinnen, was die Kategorie „Geschlecht“ bedeutet? Im Erweiterungsstudium „Gender Studies“ befassen wir uns mit Hierarchisierungs- und Diskriminierungsprozessen und hinterfragen, was rund um Geschlecht als „natürlich“ und „normal“ begriffen wird und mit welchen Folgen diese Kategorisierungen erfolgen.

 Schmökere weiter in der Übersicht aller Wahlfachbereiche.

Weitere Informationen
Kontaktinformationen

Studienberatung
E-Mail: studieninfo@aau.at

Studienprogrammleitung
Website der Studienprogrammleitung
E-Mail: akuwi@aau.at

Studienvertretung
Website der Studienvertretung
E-Mail: oeh.akuwi@aau.at
Facebook: Auf Facebook kontaktieren

Zusatzprüfung

Dokumente

Name Datum
Keine Einträge vorhanden

Testimonials

Aktuell sind keine Informationen zu diesen Studium vorhanden.