[11W] International Management

Überblick

Bezeichnung
International Management
Version
2011
Ausgabe
2
Inskribierbar bis
10.07.2016
Dauer
4 Semester
Typ
Masterstudium
SKZ
908
Curriculum
http://www.uni-klu.ac.at/rechtabt/downloads/mbl9b1_13_14.pdf
Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen

Allgemeine Informationen

Name
Master International Management
Akademischer Grad

Master of Science (MSc)

Unterrichtssprache

Englisch

Aufnahmeverfahren

Ja [Interessierte müssen eine Online-Bewerbung - inkludiert Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse, Nachweis über genügend Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaftslehre - ausfüllen. Nach Prüfung der Unterlagen werden geeignete KandidatInnen zu einem Skypeinterview eingeladen, woraufhin eine Aufnahme/Ablehnung folgt.]

Studienstruktur
Besonderheiten
  • Einzigartiges Studienprogramm mit einer beschränkten Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Zahlreiche Möglichkeiten zum Kennenlernen anderer Kulturen durch Exkursionen sowie durch kurze Studienaufenthalte und Vollzeit-Studienprogramme im Ausland
  • Mehr als 100 Partneruniversitäten weltweit
  • Ausgezeichnete Betreuungsverhältnisse
Studienprofil

Bestens qualifiziert für eine internationale Karriere: Im Zeitalter der Globalisierung stellen Sprachen sowie kulturelles Wissen und Fähigkeiten wesentliche Kompetenzen für den Wettbewerb auf internationalen Märkten dar. Das Masterstudium International Management bietet Studieninteressierten (oder zukünftigen Studierenden) die Möglichkeit, diese Kompetenzen zu erwerben. Das verpflichtende Auslandssemester dient der Erweiterung des Horizonts und befähigt Absolventinnen und Absolventen dazu, in kulturell unterschiedlichen Ländern soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Eine Exkursion und ein kurzer Studienaufenthalt im Ausland unterstreichen zudem den kulturellen Schwerpunkt dieses Studienprogramms.

Das Studienprogramm baut auf Kultur, Wirtschaft und Management auf. Um den internationalen Flair des Masterstudiums zu gewährleisten, wird der Unterricht ausschließlich in englischer Sprache abgehalten. Eine Kombination von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Marketing, Innovationsmanagement, Entrepreneurship, Finanzierung und Rechnungslegung, Betriebsmanagement und Logistik in globalen Kontexten dient dem Aufbau von Managementfähigkeiten. Da Klagenfurt im Herzen der Alpen-Adria-Region liegt, werden kulturelle Aspekte der Länder in Südosteuropa (SEE) und Mittel- und Osteuropa (CEE) als Themen in der kulturellen Komponente des Studienprogramms herangezogen. Dazu gehören mindestens eine Exkursion und ein kurzer Studienaufenthalt im SEE/CEE-Ausland. „Go global“ lautet hingegen das Leitmotiv für das Pflichtsemester im Ausland, das in einem beliebigen Land der Welt stattfinden kann. Diese breite Palette an Möglichkeiten für Studierende Auslandserfahrungen zu sammeln, macht dieses Studienprogramm einzigartig.

Studienziel

Studierende setzen sich mit unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Problemstellungen im kulturellen Kontext auseinander. Sie sind in der Lage

  • Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen mit/im interkulturellen und internationalen Kontext eigenständig zu entwickeln und in der Praxis zu implementieren.
  • Entscheidungen der Unternehmensführung, unter Berücksichtigung von Kultur, Organisation und Markt kritisch zu analysieren und zu evaluieren.
  • Unternehmensgründungen und Innovationen unter globalem und exportorientiertem Aspekt zu planen und durchzuführen.
  • internationale Märkte zu analysieren und auf die kulturellen Diversitäten der Stakeholder einzugehen.
  • Herausforderungen in den Bereichen der internationalen Rechnungslegung und rechtlichen Bestimmungen zu begegnen.
Berufsfeld

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums International Management sind für Tätigkeiten im interdisziplinären und internationalen Bereich der Betriebswirtschaften qualifiziert. Zu ihren Tätigkeitsbereichen gehören

  • Führungsaufgaben von Klein- und Mittelunternehmen,
  • Führungsaufgaben im mittleren und oberen Management international tätiger Unternehmen und Organisationen,
  • sowie Tätigkeiten in universitären sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen.
Weiterführende Studien

Doktoratsstudium

STEOP
Empfohlener Ablauf
FachFachbezeichnungECTS
PflichtfächerPrinciples of International Business4,5
Principles of International Law1,5
International Marketing6
International Entrepreneurship and Innovation Management6
International Financial Management6
International Operations Management and Logistics
6
Cultural Skills in SEE and CEE12
Global Cultural Skills6
Gebundene WahlfächerElectives I: Specialization in International Management16
Electives II: Advanced Cultural Skills6
Electives III: Advances in International Management12
Freie Wahlfächer
9
Masterarbeitinklusive zwei begleitenden Seminaren
25 + 4
Summe
120
Auslandsstudien

Es ist im Rahmen des Studiums mindestens ein verpflichtendes Auslandssemester zu absolvieren. Im Gastland darf die Muttersprache des/der Studierenden nicht Amts- oder Unterrichtssprache sein. Während des Aufenthaltes müssen mindestens 18 ECTS absolviert werden, es wird empfohlen, dass 6 ECTS im Rahmen der Freien Wahlfächer belegt werden.

Über Erasmus+ und Joint Study können Sie an vielen Partneruniversitäten in Europa und der ganzen Welt studieren. 

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über ein Joint Degree Programm das 2. und 3. Semester an der La Rochelle Business School zu absolvieren. Kontaktieren Sie dafür Ihre Studienprogrammleitung.

Praktika

Laut neuem Curriculum für das Masterstudium International Management, welches im Herbst 2016 in Kraft tritt, können Studierende anstelle der "Options" im Wert von 9 ECTS wahlweise eine facheinschlägige Praxis und ein dazugehöriges Seminar zur Reflexion der gewonnenen Erfahrungen absolvieren. Die Praxis kann in einem in- oder ausländischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung oder einer Nonprofit-Organisation absolviert werden und muss ein Mindestausmaß von 200 Stunden aufweisen.

Anmeldefrist für Aufnahmeverfahren

1. März bis 30. September 2016

Voraussetzungen

Ja [Fachlich in Frage kommendes Bachelorstudium an einer postsekundären Bildungseinrichtung

Fachwissen im Bereich Betriebswirtschaftslehre erforderlich. Minimum: 24 ECTS

Nachweis über Englisch Sprachniveau C1]

Erweiterungscurricula
Weitere Informationen
Kontaktinformationen

Studienberatung
E-Mail: studieninfo@aau.at

Studienprogrammleitung  
Website der Studienprogrammleitung

E-Mail: im@aau.at

Weitere Informationen: www.aau.at/im


Zusatzprüfung

Ja [Studierende, die keinen Nachweis über Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Fächern vorlegen können, müssen einen Business Test an der Alpen-Adria-Universität absolvieren. Die Prüfungsliteratur ist unter www.aau.at/im abrufbar.]

Name
Master International Management
Akademischer Grad

Master of Science (MSc)

Unterrichtssprache

English

Aufnahmeverfahren

Yes [Prospective students must complete an online registration form including a motivation letter in English, an updated CV in English, proof of a completed Bachelor's degree, a transcript of records, proof of English language proficiency, and proof of the required basic knowledge in business studies. Following the examination of the documents submitted, suitable candidates are invited to participate in an interview conducted via Skype, which is followed by the notification of acceptance or rejection.]

Studienstruktur
Besonderheiten
  • Unique programme with a limited number of students
  • Opportunities to gain knowledge about different cultures through excursions, short and full-time study abroad programmes
  • Over 100 partner universities all over the world
  • Close contacts to teaching staff
Studienprofil

Highly qualified for an international career: In an age of globalization, languages, cultural knowledge and skills are essential competencies to compete in international markets. The International Management programme provides prospective students the opportunities to acquire these competencies. The mandatory semester abroad will broaden the horizon and enable graduates to socialize in a culturally different country. An excursion and a short-term period of study abroad also emphasize the cultural focus of the programme.

The programme is based on culture, economy and management. The entire master‘s programme is taught in English to guarantee the international flair of the schedule. A mixture of courses related to marketing, innovation management, entrepreneurship, financial accounting, operations management, and logistics in global contexts provide the formation of management skills. As Klagenfurt is at the heart of the Alps-Adriatic Region, the cultural aspects of the South Eastern European (SEE) and Central Eastern European (CEE) countries are the subject of the cultural components of the programme, which include at least one excursion and a short-time period of study abroad in the SEE/CEE region. “Go global” on the other hand is the theme for the mandatory semester abroad, which can be attended anywhere in the world. Thanks to this wide range of opportunities for gaining experiences abroad, the programme is unique.

Studienziel

Students are shown how to address a variety of business administration issues in the respective cultural context. They are able to

  • autonomously develop solutions for business administration issues with/in an intercultural and international context, and can implement the solution in the practical setting.
  • critically analyse and evaluate decisions made by corporate management, giving due consideration to culture, organisation and market.
  • plan and implement the foundation of a businesses and innovations from a global and export-oriented perspective.
  • analyse international markets and respond flexibly to the cultural diversity of the stakeholders.
  • meet and overcome challenges in the sphere of international financial accounting and legal regulations.
Berufsfeld

Graduates of the Master's degree programme International Management are qualified for functions in the interdisciplinary and international field of Business Administration. Their professional responsibilities include:

  • the management of small and medium-sized businesses
  • management positions in the middle and upper management of international companies and organisations
  • professional activities in university and non-university research institutions
Weiterführende Studien

Doctoral degree programme

STEOP
Empfohlener Ablauf
Fach
Fachbezeichnung
ECTS
Pflichtfächer (Required subjects)
Principles of International Business
4,5
Principles of International Law
1,5
International Marketing
6
International Entrepreneurship and Innovation Management
6
International Financial Management
6
International Operations Management and Logistics
6
Cultural Skills in SEE and CEE
12
Global Cultural Skills
6
Gebundene Wahlfächer (Elective subjects)
Electives I: Specialization in International Management
16
Electives II: Advanced Cultural Skills
6
Electives III: Advances in International Management
12
Freie Wahlfächer (Options)

9
Masterarbeit
including two seminars
25 + 4
Summe

120
Auslandsstudien

Students are required to complete at least one compulsory semester abroad within the scope of the degree program. The native language of the student must not be the same as the official language of the host country or the language of tuition during the period of study abroad. Students must accomplish at least 18 ECTS credits during their time spent abroad, and are encouraged to select courses from the free electives worth a total of 6 ECTS credits.

Erasmus+ and Joint Study programs allow students to study at numerous partner universities in Europe and across the globe.

In addition there is the possibility of a Joint Degree Programme in which you spent your 2nd and 3rd semester at La Rochelle Business School. Please contact your programme director for further information.

Praktika

In the new curriculum of the programme International Management that is starting in fall 2016, a relevant work internship and an associated scientific reflection seminar can replace the entire set of "Options" worth 9 ECTS points. The internship can be completed in a domestic or foreign company, public administration, or with a non-profit organisation, and must have a minimum duration of 200 hours.

Anmeldefrist für Aufnahmeverfahren

1 March to 30 September

Voraussetzungen

Yes [

Erweiterungscurricula
Weitere Informationen
Kontaktinformationen

Student Guidance Service
E-Mail: studieninfo@aau.at

Office of the Programme Director
Website of the Programme Director

E-Mail: im@aau.at

Further information: www.aau.at/im

Zusatzprüfung

Yes [Students who are unable to demonstrate the required basic knowledge in business studies – examinations with at least 24 ECTS credits – must take part in an admission test. The test will be conducted in English.]

Dokumente

Name Datum
Keine Einträge vorhanden

Testimonials

Mag. Dr. Erlfried Taurer

"Thanks to my studies at Klagenfurt University, I am able to analyse market developments much more accurately - and hence, I am able to base my decisions on a much firmer foundation. The personal contact with the professors and their close relationship with their students were particularly important to me."

Member of the board Constantia Industries AG

Mag. Dr. Erlfried Taurer

"Thanks to my studies at Klagenfurt University, I am able to analyse market developments much more accurately - and hence, I am able to base my decisions on a much firmer foundation. The personal contact with the professors and their close relationship with their students were particularly important to me."

Member of the board, Constantia Industries AG