180.165 (19W) Roboterjournalismus

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.10.2019 12:30 - 17:00 , V.1.07
Nächster Termin:
16.12.2019 09:00 - 10:30 , Online-Meeting

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
robot journalism
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
7 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
07.10.2019
Blended Learning
Ja
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

- Kennenlernen zahlreicher innovativer Content-Generierungs-Tools
- Reflexion des Potentials für Medienproduktion, Kommunikation, Public Relations

Lehrmethodik

- Mischung aus Input, praktischer Anwendung und Reflexion
- Lernen durch Lehren

Inhalt/e

Automatisierte Content-Generierung - Roboterjournalismus, Bots und Crowdsourcing 

Automatisierung betrifft viele Bereiche unseres (Arbeits-)Lebens. Dass Texte und andere Medien-Inhalte automatisch generiert werden, ist noch relativ neu. In dieser LV werden wir uns zahlreiche Beispiele ansehen und die Auswirkungen auf die Content-Erstellung in unterschiedlichen Bereichen diskutieren. So können bereits Audio-Kompositionen errechnet werden. “Deep Fakes” - auf AI basierend - sind eine Gefahr für die Glaubwürdigkeit von Videoinhalten. Social Bots auf Twitter könnten zum Beispiel das Wahlverhalten beeinflussen. Weiters wird sich die LV mit Content-Aggeragtion (z.B. https://ifttt.com/ und RSS) beschäftigen. Als weiteren Aspekt wird Content-Generierung per Crowdsourcing die LV abrunden. Auf Plattformen wie www.mturk.com können unterschiedliche Aufgaben an eine weltweite Crowd von “Online-Fließband”-Arbeiter_innen verteilt werden.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

immanenter Prüfungscharakter

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

• Beiträge online (30%)
• Präsentationen von Themen sowie Diskussionsbeiträge in der LV bzw. Videokonferenz (40%)
• Kurzes Reflexionspaper (halbe Seite) oder 2 Minuten Videoproduktion oder überschaubares Praxisprojekt zum Thema (30%)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.2)
    • Fach: Medienpraxis (Wahlfach)
      • Web/Social-Media-Applikationen und -Techniken ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.165 Roboterjournalismus (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medienpraxis und Medienkompetenz (Pflichtfach)
      • Medienpraxis und Medienkompetenz ( 8.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 180.165 Roboterjournalismus (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien und Technik (Wahlfach)
      • Vorlesung mit Kurs ( 2.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 180.165 Roboterjournalismus (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.2)
    • Fach: Medienkultur und Medienpädagogik (Wahlfach)
      • 3.2 Medien-Subjekt-Technik-Gesellschaft ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 180.165 Roboterjournalismus (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Medienkultur und Medienpädagogik (Wahlfach)
      • Medien-Subjekt-Technik-Gesellschaft ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 180.165 Roboterjournalismus (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet