900.910 (19W) Bildungswissenschaftliche Theorien im gesellschaftlichen Spannungsfeld

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.10.2019 14:30 - 18:00 , HS 10
Nächster Termin:
21.11.2019 14:30 - 18:00 , HS 10

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
BWE01001UL
LV-Titel englisch
Educational theories in a socio-cultural context
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
82
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
03.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die AbsolventInnen der Lehrveranstaltung

Kennen Konzepte und Prinzipien 6 bildungswissenschaftlicher Theorien:

1. die Geisteswissenschaftliche Pädagogik,

2. die Empirische Bildungswissenschaft,

3. die Kritische Erziehungswissenschaft,

4. die Prinzipienwissenschaftliche Pädagogik,

5. die Strukturalistische Pädagogik sowie

6. die Systemtheoretische bzw. Konstruktivistische Bildungswissenschaft.

Können Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den bildungswissenschaftlichen Theorien beschreiben und diskutieren

Kennen Konzepte und Prinzipien im Kontext von:

1. Pädagogik der Vielfalt

2. Gender- und diversitygerechte Didaktik

3. Digitalisierter Unterricht  - digitale Bildung

4. Lebenslanges Lernen

Können Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den erweiterten Theorien beschreiben und diskutieren

Können anhand von Beispielen die gelehrten Theorien anwenden und diskutieren

Lehrmethodik

Theorieinputs, Lehrgespräche, Übungen, Reflexion

Inhalt/e

In der Lehrveranstaltung werden Konzepte und Prinzipien bildungswissenschaftlicher Theorien eingegangen und im gesellschaftlichen Spannungsverhältnis diskutiert. Konkret werden 6 Grundpositionen bildungswissenschaftlicher Theorien im Detail besprochen: die Geisteswissenschaftliche Pädagogik, die Empirische Bildungswissenschaft, die Kritische Erziehungswissenschaft, die Prinzipienwissenschaftliche Pädagogik, die Strukturalistische Pädagogik,  die Systemtheoretische bzw. Konstruktivistische Bildungswissenschaft. Darüber hinaus werden Theorien und Beispiele aus den Bereichen der Inklusiven Pädagogik, der Gender- und diversitygerechte Didaktik, dem Digitalisierter Unterricht und sowie aus dem Bereich Lebenslanges Lernen im Kontext von Schule und Unterricht diskutiert.

Literatur

Wird in der LV bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Schriftliche online Prüfung

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Master-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen (BWG) (SKZ: 199, Version: 19W.1)
    • Fach: Pädagogische Professionalisierung I (Pflichtfach)
      • BWE.001 Bildungswissenschaftliche Theorien im gesellschaftlichen Spannungsfeld ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 900.910 Bildungswissenschaftliche Theorien im gesellschaftlichen Spannungsfeld (2.0h VO / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet