530.006 (19W) Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung)

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.10.2019 10:00 - 12:00 , N.0.15 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to Slavic Studies
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
28
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

LV-Beginn: 10:15 Uhr

Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Am Beginn des Studiums soll ein Überblick über die Wissens- und Arbeitsgebiete der Slawischen Philologie vermittelt werden: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft stellen grundlegende Inhalte vor und geben anhand ausgewählter Fragestellungen einen ersten Einblick in die Methoden ihrer wissenschaftlichen Bearbeitung.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag der beteiligten Fachvertreter_innen

Inhalt/e

1. Sitzung (08.10.19): Erstsemestrigenvorbesprechung; Vortragende: nach Möglichkeit alle Institutsangehörige

2. Sitzung (15.10.19): Definition des Faches (interaktiv mit den Erwartungen der Studierenden): Themen des Slawistik-Studiums in Klagenfurt, Curriculum ausführen, Infrastruktur der internationalen Slawistik, Institute und Personen in Österreich, studentische Netzwerke, Gastvorträge am Institut; Vortragende: Univ.-Prof. Mag. Dr. Ursula Doleschal, Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Tilmann Reuther

3. Sitzung (22.10.19): Gegenstand der slawistischen Sprachwissenschaft und Kulturkunde.  Die Entwicklung des Slawischen vom Urslawischen bis zur Herausbildung der slawischen Einzelsprachen; Vortragende:  Ass.-Prof. Dr. Herta Maurer-Lausegger

4. Sitzung (29.10.19): Die slawischen Kulturen: Religion, Schriftkultur; der lateinische Westen und der orthodoxe Osten; byzantinisch-slawische geistig-kulturelle Beziehungen; Vortragende: Ass.-Prof. Dr. Herta Maurer-Lausegger

5. (05.11.19): Geschichte und Kanon der russischen Literatur; die wichtigsten Termini der Narratologie, exemplarisch dargestellt anhand einer russischen Erzählung; Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Petra Hesse

6. Sitzung (12.11.19): Geschichte und Kanon der slowenischen Literatur; die wichtigsten Termini der Lyrik-interpretation, exemplarisch dargestellt anhand slowenischer Gedichte; Vortragender: Assoc.Prof. Dr. Peter Svetina

7. Sitzung (19.11.19): Geschichte und Spezifika der bosnisch/kroatischen/serbischen Literatur; Vortragende: Ass.-Prof. Dr. Cristina Beretta

8. Sitzung (26.11.19): Der süd- und westslawische Sprach- und Kulturraum; Vortragende: Ass.-Prof. Dr. Herta Maurer-Lausegger

9. Sitzung (03.12.19): Aktuelle Themen der Sprachwissenschaft: Korpora (Lexikografie), Mehrsprachigkeit, Migration, Jugendsprache, Linguistic landscapes; Vortragende: Univ.-Prof. Mag. Dr. Ursula Doleschal

10. Sitzung (10.12.19): Der ostslawische Sprachraum: Sprachen und linguistische Internetressourcen zu Grammatik und Lexik; Vortragender: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Tilmann Reuther

11. Sitzung (17.12.19): Der ostslawische Kulturraum: Zusammengehörigkeit und Differenzierung, Beziehungen zu anderen Kulturräumen; Vortragender: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Tilmann Reuther

12. Sitzung (07.01.20): Geschichte des Faches und des Sprachunterrichts; Vortragende: prof.Dr. Tatjana Vučajnk

13. Sitzung (14.01.20): Fakten und Fiktion im Verhältnis: der Kosovo-Mythos in der der bosnisch/kroatischen/serbischen Literatur, Zensur und Subversivität in der slowenischen Kinderliteratur, Entstalinisierung und Tauwetterliteratur (jeweils 30 min); Vortragende: Ass.-Prof. Dr. Cristina Beretta, Assoc.Prof. Dr. Peter Svetina, Univ.-Prof. Dr. Petra Hesse

14. Sitzung (28.01.20): Erster Prüfungstermin

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

schriftliche Abschlussprüfung in Präsenz

Prüfungsmethode/n

schriftliche Abschlussprüfung

Prüfungsinhalt/e

vorgetragener Stoff und evtl. weitere in der LV bekanntgegebene Lektüre

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Korrektheit, Vollständigkeit, Grad des Verständnisses

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2) Teil der STEOP
    • Fach: Studieneingangs- und Orientierungsphase (Pflichtfach)
      • PF 1.1 Grundlagen der Slawistik (StEOP) ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Slawistik (Version: 15W.1)
    • Fach: Slawistik (Pflichtfach)
      • Die slawischen Kulturen/Sprachen/Literaturen ( 0.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Slowenisch (Version: 17W.1)
    • Fach: Slowenisch (Pflichtfach)
      • Grundlagen der Slawistik ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Russisch (Version: 17W.1)
    • Fach: Russisch (Pflichtfach)
      • Grundlagen der Slawistik ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (Version: 17W.1)
    • Fach: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (Pflichtfach)
      • Grundlagen der Slawistik ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 530.006 Grundlagen der Slawistik (Ringvorlesung) (2.0h VO / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet