160.313 (19W) Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.10.2019 16:00 - 18:00 , N.2.57
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Clinical diagnostic practice: interview, diagnosis, diseases and treatment
LV-Art
Praktikum (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
20 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Anmeldevoraussetzungen:
Positive Absolvierung der VOen Klinische Psychologie A + B,
Positive Absolvierung der VP Einführung in die psychologische Diagnostik

Liebe Studentinnen und Studierende! 

Die Aufnahme in die LV erfolgt - A U S N A H M S L O S  - durch die Beurteilung der "Leitkriterien" und dem Studienerfolg in % zum Einteilungszeitpunkt.

Der erste LV-Termin ist ein Pflichttermin !

            

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

Vortag, 

Diskussion (!), 

Arbeitsgruppen,

Impulsreferate zu diversen klinischen Fragestellungen

Inhalt/e

Wesentliche Elemente der Diagnose- und Indikationsstellung.
Differential Diagnostik, auch für die Behandlungsplanung.
Grundfertigkeiten in der Anamneseerhebung.
Methoden der Anamneseerhebung.
Setting im Allgemeinen, und im Bezug auf verschiedene Krankheitsbilder.
Interventionsmethoden (Schwerpunkt: Psychoanalyse (PA), bzw. psychoanalytische Psychotherapie (POP)

Themen:                                                          

  • Arten der Anamneseerhebung - Vor-/Nachteile                                                            
  • Diagnostik, ICH-Struktur    
  • Psychodynamik, Psychoanalyse                                                        
  • Neurotische Persönlichkeitsorganisation                                                            
  • Borderline Persönlichkeitsorganisation                                                            
  • Psychotische Persönlichkeitsorganisation                                                            
  • verschiedene Krankheitsbilder                                                             
  • Therapeutische Ansätze  (Schwerpunkt POP/PA)                                                          
  • Behandlungsmethoden                                                            
  • Differential Diagnostik                                                            
  • Setting                                                            
  • Interventionstechniken                                                    


Literatur

ERMANN, Michael (2007). Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer.
KERNBERG, Otto F. et. al. (2001). Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit. Stuttgart: Schattauer.
KERNBERG, Otto F. (1997). Objektbeziehungen und Praxis der Psychoanalyse. Stuttgart: Klett Cotta.
KERNBERG, Otto F. (2000). Schwere Persoenlichkeitsstoerungen. Theorie, Diagnose, Behandlungsstrategien. Stuttgart: Klett Cotta.
MENTZOS, Stavros (1997). Neurotische Konkliktverarbeitung. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag.
MENTZOS, Stavros (2009). Lehrbuch der Psychodynamik. Die Funktion der Dysfunktionalität psychischer Störungen. Göttingen: Vandenbhoeck und Ruprecht.
RUDOLF, Gerd (2006). Strukturbezogene Psychotherapie. Leitfaden zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen. Stuttgart: Schattauer.
WÖLLER Wolfgang (2005). Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Basisbuch und Praxisleitfaden. Stuttgart: Schattauer.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

1.: entweder Literaturbeschaffung und Impulsreferat zu vorgegebenen Themen,  

ODER (!)

2.: schriftliche Arbeit im Ausmaß von min. 15-20 Seiten (i. S. v. Textseiten ohne Deckblatt/LVZ); 

Abgabetermin bis spätestens: 30.06.2020

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Klinische Psychologie, Psychotherapie, Psychoanalyse (Pflichtfach)
      • PF 7.4 Klinisch-Diagnostisches Praktikum ( 0.0h PR / 4.0 ECTS)
        • 160.313 Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h PR / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 160.313 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 160.318 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 160.318 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 160.313 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 160.455 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 160.455 PR Klinisch-Diagnostisches Praktikum: Anamnese, Diagnose, Krankheitsbilder und Behandlung (2.0h / 4.0ECTS)