900.852 (19W) Schulautonomie und Schulinnovation

Wintersemester 2019/20

Ende der Anmeldefrist
04.10.2019 23:59

Erster Termin der LV
07.10.2019 08:30 - 12:30 , Z.1.08
Nächster Termin:
28.10.2019 08:30 - 12:30 , Z.1.08

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
School autonomy and school innovation
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
12 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
07.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden erlangen Kenntnisse über aktuelle und zentrale Fragen der Schulautonomie und Schulinnovation in Österreich und entwickeln (Zukunfts-)Vorstellungen über innovative Zugänge und Wege.

Lehrmethodik

Variation von Inputs des LV-Leiters, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Präsentationen der Studierenden, Diskussion im Plenum.

Inhalt/e

Es werden aktuelle und zentrale Fragen der Schulautonomie und Schulinnovation (mit Schwerpunkt auf Österreich) anhand einschlägiger Literaturbeispiele bearbeitet, z.B.:  Das Kapitel "Schulautonomie oder  die Verteilung von Entscheidungsrechten und Verantwortung im Schulsystem" im Nationalen Bildungsbericht Österreich (NBB) 2015; Unterlagen des Bundesministeriums für Bildung (BMB) zum 2017 beschlossenen Reformpaket; Unterlagen zur Initiative IMST (Innovationen Machen Schulen Top).

Literatur

Kapitel zur Schulautonomie im NBB 2015 und NBB 2018, offenzugänglich unter https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/NBB_2015_Band2_v1_final_WEB.pdf und https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2019/03/NBB_2018_Band2_final.pdf; Unterlagen des BMB (siehe z.B. https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/autonomie/index.html); Unterlagen zu IMST (siehe z.B. IMST-Wiki https://www.imst.ac.at/imst-wiki/index.php/Hauptseite und IMST-Newsletter https://www.imst.ac.at/eintraege/newsletterarchiv/bereich_id:50)

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Bewertung von mündlichen und schriftlichen Beiträgen der Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung.

Prüfungsinhalt/e

Ausgewählte Literatur und dazu passende (Zukunfts-)Vorstellungen über innovative Zugänge und Wege.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Mündlich: Qualität der Beiträge von eigenen Präsentationen und in Diskussionen. 

Schriftlich: Absolvierung eines Kurztests zum Überblickswissen über Schulautonomie und Schulinnovation und Qualität von zwei schriftlichen Arbeiten (jeweils 5-7 Seiten Zusammenfassung eines Artikels oder Themenhefts und die Darstellung von (Zukunfts-)Vorstellungen über innovative Zugänge und Wege).

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Pädagogische Ausbildung der LehramtskandidatInnen (SKZ: 190, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Aktuelle Themen (Pflichtfach)
        • Aktuelle Themen ( 2.0h LW / 2.0 ECTS)
          • 900.852 Schulautonomie und Schulinnovation (2.0h SE / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Methoden zur Erforschung und Entwicklung schulpädagogischer Praxis
        • Praxisberatung, Schulentwicklung und Qualitätsmanagement im Bildungssystem ( 2.0h KU, SE / 4.0 ECTS)
          • 900.852 Schulautonomie und Schulinnovation (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet