210.433 (19W) Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.10.2019 12:00 - 18:00 , V.1.03
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Philosophy of Virtual Realities
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
19 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
11.10.2019
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Kenntnisse der philosophischen Diskussion zu Simulation, Virtualität und Augmentierung sowie zugehöriger Technologien

Lehrmethodik

Vortrag/Referat, Lektüre und Diskussion

Inhalt/e

Ausgehend von der aktuellen Verwendung von Techniken der virtuelle, erweiterten oder gemischten Realität (VR/AR/MR) stellt das Seminar die Frage nach der philosophischen Einschätzung des Verhältnis von Wirklichkeit und Simulation unter neuen Bedingungen: Wurden seit der Antike die beiden Sphären zumeist als getrennt gegenübergestellt, ist der Aspekt der Durchdringung beider ‚Welten‘heute vorrangig. Im Kurs werden klassischen Positionen zur Virtualisierung und Simulation daher den neueren Auseinandersetzungen gegenübergestellt und sowohl der mediale Aspekt der technologischen Einbettung in den Blick genommen wie auch die Konsequenzen für Konzeptionen des Geistes. (Behandelte Autoren sind u.a. Platon, Aristoteles, Kant, Nietzsche, Engelbart, Sutherland, Deleuze, Baudrillard, Steuer, Lanier, Chalmers und Metzinger.)

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

wird vor Veranstaltungsbeginn im Rahmen der Themenvergabe per Email mitgeteilt

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Information und Gesellschaft (Wahlfach)
      • Vorlesung mit Kurs ( 2.0h VK / 6.0 ECTS)
        • 210.433 Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Theoretische Philosophie (Wahlfach)
      • Theoretische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 210.433 Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Theoretische Philosophie (Wahlfach)
      • Theoretische Philosophie ( 0.0h XX / 36.0 ECTS)
        • 210.433 Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Theoretische Philosophie und ihre Geschichte (Wahlfach)
      • Theoretische Philosophie und ihre Geschichte ( 0.0h XX / 24.0 ECTS)
        • 210.433 Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Pflichtfach)
      • LV aus dem Fach Theoretische Philosophie ( 0.0h VO,UE,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.433 Philosophie der virtuellen und erweiterten Realitäten (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet