311.258 (19W) Spieltheorie

Wintersemester 2019/20

Ende der Anmeldefrist
31.10.2019 23:59

Erster Termin der LV
02.10.2019 08:00 - 10:00 , HS 11
Nächster Termin:
09.10.2019 08:00 - 10:00 , HS 11

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
MAJ03009UL
LV-Titel englisch
Game Theory
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
27
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.10.2019

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Grundkenntnisse über Matrixspiele (Theorie und Lösungsmethoden)

Grundkonstrukte bei Kooperativer Spieltheorie (Kern, Shapleywert)

Lehrmethodik

Vortrag an der Tafel

Inhalt/e

Es werden zunächst nichtkooperative Spiele, hauptsächlich Matrixspiele, mathematisch analysiert. Hier geht es hauptsächlich darum, Verhaltensweisen zu finden, die den eigenenGewinn maximieren.Im zweiten Teil werden dann kooperative Spiele untersucht. Hier geht es darum, ein vernünftiges Konzept zu entwickeln, mit dem man die 'Stärke' der einzelnen Spieler bewerten kann.

Erwartete Vorkenntnisse

Vektor- und Matrizenrechnung, Kombinatorik

Literatur

P. Morris: Introduction to Game Theory, Springer 1994

L.C. Thomas: Games: theory and applications, Wiley, 1984

Vorlesungsskript (wird zu Beginn der LV zur Verfügung gestellt)

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Mathematik (SKZ: 520, Version: 19W.1)
    • Fach: Mathematische Vertiefung (Pflichtfach)
      • MAJ.003 Mathematisches Wahlfach ( 3.0h VO, VU / 4.5 ECTS)
        • 311.258 Spieltheorie (2.0h VO / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 17W.1)
    • Fach: Mathematik und Statistik (Wahlfach)
      • 3.7 Wahl von Lehrveranstaltungen aus den Vertiefungsfächern des Bachelorstudiums Technische Mathematik ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 311.258 Spieltheorie (2.0h VO / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Mathematik und Statistik (Wahlfach)
      • Wahl einer Vorlesung aus dem Vertiefungsfach Diskrete Mathematik des Bachelorstudiums Technische Mathematik ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 311.258 Spieltheorie (2.0h VO / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Diskrete Mathematik (Wahlfach)
      • 10.6 Spieltheorie ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 311.258 Spieltheorie (2.0h VO / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Diskrete Mathematik (Wahlfach)
      • Spieltheorie ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 311.258 Spieltheorie (2.0h VO / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2017/18
  • 311.258 VO Spieltheorie (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 311.258 VO Spieltheorie (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 311.258 VO Spieltheorie (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 311.258 VO Spieltheorie (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 311.258 VO Spieltheorie (2.0h / 3.0ECTS)