311.144 (19W) Kombinatorische Strukturen

Wintersemester 2019/20

Ende der Anmeldefrist
31.01.2020 23:59

Erster Termin der LV
08.10.2019 16:00 - 17:00 , HS 8
Nächster Termin:
08.10.2019 17:00 - 18:00 , M.0.22

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Combinatorial Structures
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
3.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
11
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
08.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die (derzeit noch bei der Übung eingetragene) Einheit am 8.10., 16:00-17:00, HS 8 findet als Vorlesungstermin statt.

Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Nach Absolvieren der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, wesentliche Definitionen und Sätze im Bereich der kombinatorischen Strukturen zu formulieren, anzuwenden, und die Beweise dieser Aussagen vorführen und erklären zu können.

Lehrmethodik

Vorlesung

Inhalt/e

Klassische Resultate aus den folgenden Teilbereichen der Kombinatorik:

  • Graphentheorie (Grundlagen, Kreise, Matchings, Planarität, Färbbarkeit, ...)
  • Elementare Kombinatorik (Schubfachschluss, Binomialkoeffizienten, Catalan- und Stirlingzahlen, Erzeugende Funktionen, ...)

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

  • Skriptum, vgl. Moodle.
  • A Walk Through Combinatorics. Miklós Bóna. 3rd edition.
  • Concrete Mathematics. Ronald L. Graham, Donald E. Knuth, Oren Patashnik. 2nd edition.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Schriftliche und Mündliche Prüfung.

Die schriftliche Prüfung besteht aus 

  • einem praktischen Teil (60 Minuten; 8 Punkte; mitgebrachte Unterlagen im Umfang von einem doppelseitig beschrifteten A4-Blatt sowie Taschenrechner mit höchstens einer Ausgabezeile zugelassen),
  • einem theoretischen Teil (30 Minuten; 8 Punkte; ohne Unterlagen).

Die schriftlichen Prüfung ist positiv, wenn auf jeden Teil jeweils mindestens 3 und insgesamt mindestens 8 Punkte erreicht wurden. Die positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung ist Voraussetzung für den Antritt zur mündlichen Prüfung.

Zu jedem schriftlichen Prüfungstermin werden mündliche Prüfungstermine vorab bekanntgegeben. Durch Antritt zur schriftlichen Prüfung gilt die Prüfung als angetreten und wird beurteilt.

Bei der mündlichen Prüfung sind keine Hilfsmittel zugelassen.

Prüfungsinhalt/e

Schriftliche Prüfung: Praktische Aufgaben und Theorie-Aufgaben

Mündliche Prüfung: Konzepte, Definitionen und Resultate inklusive Beweise der Vorlesung.


Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Bei der schriftlichen Prüfung wird auf korrekte Lösung sowie Erklärung der Lösungen der gestellten Aufgaben Wert gelegt.

Bei der Beurteilung der mündlichen Prüfung wird auf

  • die Kenntnis der Definitionen und Resultate, und
  • die gute Erklärung der entsprechenden Beweise

Wert gelegt.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 19W.1)
    • Fach: Mathematik und Statistik (Wahlfach)
      • 8.5 Mathematik und Statistik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 311.144 Kombinatorische Strukturen (3.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 17W.1)
    • Fach: Mathematik und Statistik (Wahlfach)
      • 3.3 Kombinatorische Strukturen ( 3.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 311.144 Kombinatorische Strukturen (3.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Mathematik und Statistik (Wahlfach)
      • Kombinatorische Strukturen ( 3.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 311.144 Kombinatorische Strukturen (3.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Diskrete Mathematik (Pflichtfach)
      • 3.1 Kombinatorische Strukturen ( 3.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 311.144 Kombinatorische Strukturen (3.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Diskrete Mathematik (ab 15W) (Pflichtfach)
      • Kombinatorische Strukturen ( 3.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 311.144 Kombinatorische Strukturen (3.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 311.144 VO Kombinatorische Strukturen (3.0h / 4.0ECTS)