525.301 (19W) Literarische Textanalyse

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.10.2019 08:30 - 10:00 , N.1.44
Nächster Termin:
18.12.2019 08:30 - 10:00 , N.1.44

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
DEC01001UL
LV-Titel englisch
Analysis of Literary Texts
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
31 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Der Kurs bietet eine systematische Einführung in die literaturwissenschaftlichen Analysemethoden. 

Lehrmethodik

Die Kursleiter stellen die Methoden vor; sie werden an einem Kompendium literarischer Texte erprobt; die Teilnehmer/innen liefern ihre eigenen Analysen in Form einer schriftlichen Arbeit ab.

Inhalt/e

Erzählanalyse, Analyse dramatischer bzw. szenischer Texte,  Lyrikanalyse

Literatur

Bernhard Asmuth: Einführung in die Dramenanalyse. Stuttgart [u.a.]: Metzler 62004 (Sammlung Metzler, Bd. 188).

Dieter Burdorf: Einführung in die Gedichtanalyse. Stuttgart [u.a.]: Metzler 21997 (Sammlung Metzler, Bd. 284).

Swantje Ehlers: Studienbuch zur Analyse und Didaktik literarischer Texte. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren 2010.

Gérard Genette: Die Erzählung. Paderborn: Wilhelm Fink 32010.

Silke Lahn, Jan Christoph Meister: Einführung in die Erzähltextanalyse. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2008.

Dieter Lamping [Hrsg.]: Handbuch Lyrik : Theorie, Analyse, Geschichte. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2011.

Oliver Müller: Einführung in die Lyrik-Analyse. Darmstadt: WBG (Wiss. Buchges.) 2011.

Wolf Schmid: Elemente der Narratologie. Berlin [u.a.]: deGruyter 2008.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Erwartet wird die aktive Teilnahme während der Vortrags- und Präsentationsphase: Die Teilnehmerinnen reichen Übungstexte ein und stellen ihren Entwurf der schriftlichen Arbeit zur Diskussion. Diese Vorleistungen bilden zur einen Hälfte die Grundlage der Bewertung, die andere Hälfte bildet die am Semesterende abzugebende schriftliche Arbeit.

Prüfungsinhalt/e

Durchführung einer eigenständigen Textanalyse an einem zu Beginn des Semesters aus einer Liste auszuwählenden epischen, dramatischen oder lyrischen Text.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Folgende Kriterien gelten für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Literaturanalyse und Interpretation (Pflichtfach)
      • DEC.001 Literarische Textanalyse ( 2.0h PS,VU,SE / 3.0 ECTS)
        • 525.301 Literarische Textanalyse (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Literaturanalyse und Interpretation (Pflichtfach)
      • DEC.001 Literarische Textanalyse ( 2.0h PS,, SE / 3.0 ECTS)
        • 525.301 Literarische Textanalyse (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 19W.1)
    • Fach: Literaturanalyse und Interpretation (Pflichtfach)
      • DEC.001 Literaturwissenschaftliche Textanalyse ( 2.0h PS,VU,SE / 3.0 ECTS)
        • 525.301 Literarische Textanalyse (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)