521.361 (20S) Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
10.03.2020 16:00 - 17:30 , N.1.43
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Drama - Prose - Lyric: Characteristics and historical development
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
6.0
Anmeldungen
30
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
10.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Kenntnis wesentlicher Charakteristika der drei literarischen Hauptgattungen und ihrer Spezifikationen im Epochenkontext. Fähigkeit zur textbezogenen Anwendung der vermittelten Kenntnisse.

Lehrmethodik

Vortrag (unter Einbeziehung von Textbeispielen)

Inhalt/e

Die Vorlesung stellt Charakteristika der drei literarischen Hauptgattungen Drama, Epik, Lyrik dar und eignet sich für Studierende aller Studienphasen. Der Dramen-Teil entwickelt zunächst eine systematische Gattungsdefinition, die eine Abgrenzung des Dramas von der Erzählprosa ermöglicht. Dann werden (unter Rückgriff auf die Aristotelische "Poetik") Figurenkonstellation, Konfliktgestaltung und Spannungsaufbau erläutert. Zu den Stationen der Gattungsgeschichte gehören auch Merkmale und Möglichkeiten offener und geschlossener Dramen und das sogenannte 'epische Theater' als aufschlussreicher Sonderfall. - Der Epik-Teil beleuchtet Strukturen und Grundformen des Erzählens, führt Begriffe der Erzähltheorie ein, etwa auktoriales und personales Erzählen (bzw. Nullfokalisierung und interne Fokalisierung), erläutert Charakteristika von direkter und indirekter Rede, von erlebter Rede, innerem Monolog und Erzählerbericht und widmet sich auch der zeitlichen Ordnung des Erzählens. Die historische Entwicklung von Novelle, Epos und Roman  schließt auch Briefroman, Bildungsroman, Gesellschaftsroman und modernen Roman mit ein. - Der Lyrik-Teil setzt beim Lyrik-Begriff und seinem historischen Wandel ein, erläutert Metrik, Versarten und Strophenformen und informiert über die rhetorische Gestaltung der Lyrik durch Tropen und Figuren. Ausgehend von antiken Traditionen, werden auch Gedichttypen wie Ballade oder Sonett im Epochenwandel vorgestellt, die bis zu modernen Parodien reichen.

Erwartete Vorkenntnisse

Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Vorlesung richtet sich an Studierende aller Studienphasen.

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Angesichts der aktuellen unvorhersehbaren Ausnahmesituation mussten die Beurteilungskriterien geändert werden:  Da bis heute nicht endgültig entschieden ist, ob die drei ursprünglich geplanten Klausurtermine tatsächlich stattfinden können, werden anstelle der Klausuren themenbezogene Essays (von jeweils ca. 3 bis 5 Textseiten) erwartet.  Zu dieser Vorlesung schreiben die Studierenden (je nach Umfang und Interesse) vier bis fünf  Essays zu unterschiedlichen Themenfeldern der Gattungspoetik  - mit Bezug zu Fragestellungen, die alle angemeldeten Studierenden sukzessive von der LV-Leiterin erhalten. (Mehr Essays mit geringerem Umfang sind natürlich ebenso möglich.) Diese Essays werden weitgehend semesterbegleitend erwartet;  die allerletzten Einreichungen sollten bitte spätestens bis zum 31.8.2020 erfolgen, damit die abschließende Beurteilung der LV für alle Studierenden im September 2020 gesichert ist.

Prüfungsmethode/n

Klausur in der letzten Einheit des Semesters (Ende Juni 2020).  Zusätzlich werden ein zweiter und ein dritter Klausurtermin in der Anfangs- und Endphase der anschließenden vorlesungsfreien Zeit angeboten (ca. im ersten Juli-Drittel und im letzten September-Drittel 2020). Konkretere Informationen dazu erhalten alle angemeldeten Teilnehmer/innen rechtzeitig per Rundmail.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Vorlesung: Wesentliche Charakteristika der Gattungen Drama, Epik, Lyrik. Spezifika der Gattungen und Analyseverfahren. Rekonstruktion des Vorlesungsstoffs und Anwendung an Textbeispielen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.6 VO aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.6 VO aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.9 Weitere Lehrveranstaltung aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, PS / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.9 Weitere Lehrveranstaltung aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO,PS / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (WF) (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 2.8 Neuere Deutsche Literatur ( 2.0h VO / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • 1.2 Ergänzung ( 0.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 1: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • 1.4 Neuere Deutsche Literatur ( 2.0h PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext / Laurea Specialistica in Letteratura e Cultural Austriaca (SKZ: 814, Version: 18W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche / Österreichische / Italienische Literatur; Letteratura tedesca / austriaca / italiana (Wahlfach)
      • 4.1 Deutsche / Österreichische Literatur und Kultur ( 0.0h VC,PS,VO / 6.0 ECTS)
        • 521.361 Drama - Prosa - Lyrik: Charakteristika und Gattungsgeschichte (2.0h VO / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet