240.220 (20S) Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno'

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2020 13:00 - 15:00 , V.1.04
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITI01001UL
LV-Titel englisch
Luigi Pirandello's' 'Novelle per un anno'
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
11 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden werden durch eine angeleitete Analyse ausgewählter Novellen Luigi Pirandellos die in der Einführung zur italienischen Literaturwissenschaft erworbenen Kenntnisse zu literaturwissenschaftlichen Methoden anwenden und vertiefen. Sie werden die Texte kultur- und sozialhistorisch kontextualisieren können. Sie sind zudem in der Lage, eigenständig zu bibliographieren und Forschungsliteratur zu beschaffen.

Lehrmethodik

Die Novellen werden unter Hinzuziehen weiterer relevanter Literatur im Rahmen des Proseminars gemeinsam (auch in Einzel- und Gruppenarbeit) analysiert. Dabei werden einzelne Themen und/oder Novellen zunächst in einem Referat vorgestellt, um dann im Anschluss im Plenum besprochen und weiter analysiert. Aus dem themengebundenen Kurzreferat soll idealerweise die Seminararbeit hervorgehen, die teilweise bereits während des Kurses vorbereitet werden wird. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer/innen im Verlauf des Blockseminars bibliographisch arbeiten und sich kritisch mit vorhandener Forschungsliteratur auseinandersetzen.

Inhalt/e

Im Proseminar erhalten die Studierenden Einblick in das Prosawerk Pirandellos, wobei der Fokus auf seinen Novellen liegt. Ausgewählte Novellen werden mittels close reading analysiert, wobei die in der Einführung erworbenen Kenntnisse zu literaturwissenschaftlichen Methoden angewandt und vertieft werden. Dabei werden sowohl Inhalt und narrative Strukturen (Figurenkonstellation, Raumdarstellung etc.) im Allgemeinen herausgearbeitet als auch ein Fokus auf für diese Texte besonders relevante Begriffe und Themen gelegt. Auch werden bei der Analyse medienhistorische Aspekte berücksichtigt werden.

Erwartete Vorkenntnisse

Voraussetzung für den Besuch des Proseminars ist der erfolgreiche Abschluss der Lehrveranstaltung „Einführung in die italienische Literaturwissenschaft“, bei der literaturwissenschaftliche Begriffe und Verfahren der Textanalyse kennengelernt und auf kürzere literarische Texte/Textausschnitte verschiedener Gattungen (Lyrikanalyse, Dramenanalyse, Erzähltextanalyse) angewandt wurden. Ein sicherer Umgang mit der italienischen Sprache ist für das Verständnis der Texte und ihre Analyse unerlässlich.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

        

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltung Einführung in die italienische Literaturwissenschaft.

 BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der folgenden Lehrveranstaltungen:  Einführung in die italienische Literaturwissenschaft, thematisches Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft und eine Vorlesung zur Geschichte der italienischen Literatur (ITH.001 oder ITH.002)

            

Literatur

Über die zu beschaffende Literatur werden die Studierenden rechtzeitig vor Beginn des Kurses per Mail informiert werden.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Im Rahmen der LV wird ein Kurzreferat zu halten und eine Seminararbeit anzufertigen sein.

Die regelmäßige (80%) und aktive Teilnahme am Kurs sowie das Halten des Kurzreferats sind Voraussetzungen für den positiven Abschluss des Proseminars. Die Note ergibt sich aus der Seminararbeit.

Prüfungsinhalt/e

Die Seminararbeit sollte idealerweise aus dem zuvor gehaltenen themengebundenen Kurzreferat hervorgehen. Ein erster Entwurf (Vorarbeit) zur Seminararbeit wird noch während des Blockseminars als Aufgabe zwischen den einzelnen Sitzungen von den Studierenden angefertigt werden. In Ausnahmefällen und je nach Interesse der Studierenden kann das Thema der Arbeit auch individuell abgesprochen werden.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Proseminararbeit wird in unterschiedlicher Gewichtung nach folgenden Kriterien beurteilt:

- Formalia und Stil (25%): Einhaltung der allgemeinen Formatvorgaben; einheitliche und korrekte Zitierweise; Vollständigkeit und Richtigkeit des Literaturverzeichnisses; angemessener und interessanter Einstieg ins Thema; Rechtschreibung und Grammatik, gute Lesbarkeit des Textes

- Umgang mit Literatur und Fachbegriffen (25%): intensive Auseinandersetzung mit einschlägiger Fachliteratur und korrekter Umgang mit literaturwissenschaftlichen Fachbegriffen

- Inhalt/Analyse (50%): Nachvollziehbarkeit der Arbeit in der Gliederung; Klares Thema/ Fragestellung; Stringente Bearbeitung der Themenfrage; Qualität der Analyse

Die Proseminararbeit gilt dann als bestanden, wenn mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreicht werden.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: [Thematischer Schwerpunkt] ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.1)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 350, Version: 04W.7)
    • 1.Abschnitt
      • Fach: Literaturwissenschaftliches Grundstudium (Pflichtfach)
        • Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft ( 2.0h PS / 3.5 ECTS)
          • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Literaturwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft (thematisch) ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Romanistische Literaturwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft (thematisch) ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 Luigi Pirandellos 'Novelle per un anno' (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet