521.643 (20S) Eine Seite

Sommersemester 2020

Ende der Anmeldefrist
04.03.2020 23:59

Erster Termin der LV
08.05.2020 12:00 - 18:00 , N.1.42
Nächster Termin:
09.05.2020 10:00 - 16:00 , V.1.01

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
One page
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
23 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.05.2020
Anmerkungen

18. und 19. Juni 2020: ORF-Theater Bachmann-Preis 2020:  genaue Zeit wird noch bekannt gegeben

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Wie lange, denken Sie, dauert es, eine Seite Literatur zu schreiben? Eine Seite, die gut genug ist, um gedruckt zu werden, eine Seite, die Bestand hat? Nabokov, um einen großen Autor zu zitieren, hat an seinenTexten gefeilt; bis zu siebzehn Varianten soll es von einzelnen Sätzen geben. Wären Sie in der Lage den Unterschied zu erkennen? Anders herum: Auf wie viele Arten lässt sich „I walked to the river yesterday“ übersetzen? Drei? Fünf? Sieben? Sie werden staunen.

Diese Lehrveranstaltung will das genaue Lesenschulen. Daher nehmen wir uns pro Einheit nicht mehr als eine Seite vor. Keine langen Leselisten, keine Zusammenfassung der Geschichte, keine Orientierung an Plots, wir legen das Gewicht auf die Sprache, aus der Literatur ja gemacht ist. An einer Seite lässt sich sehr viel erkennen. Denken Sie an Ouvertüren: Mit den ersten Tönen zeigt sich, wie ein Stück angelegt ist: Dur oder Moll, Kammerkonzert oder Symphonie, andante, allegro oder furioso– das wollen wir auf Texte übertragen. Wir stellen uns die Kernfrage des literarischen Lektorats: Ließe sich etwas verbessern? Dann gehen wir einenSchritt weiter: Steht das, was wir gelesen haben, auch im Klappentext, in den Kritiken, in Ankündigungen bzw. Jurybegründungen? Wer ist ein guter Leser, wer ein besserer? Gibt es auch schlampige oder schlechte? Von einer Seite ausgehend fächern wir den Literaturbetrieb auf. Und da die Tage der deutschsprachigen Literatur als Dreh- und Angelpunkt gelten, beziehen wir sie in unsere Veranstaltung ein.

Literatur

Die Seiten, die wir im ersten Block besprechen, gehen Ihnen rechtzeitig zu. 

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

Benotungsgrundlage bilden Mitarbeit und praktische Übungen. Wünsche und Fragestellungen der Studierenden werden gerne berücksichtigt.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Wahlfach)
      • Angewandte Germanistik ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Pflichtfach)
      • 6.4 Weitere Lehrveranstaltung aus Angewandte Germanistik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Pflichtfach)
      • 6.4 Weitere Lehrveranstaltung aus Angewandte Germanistik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • Angewandte Germanistik ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 8: Angewandte Germanistik 1- Textproduktion (Wahlfach)
      • 8.3 Verlagsarbeit ( 2.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 9: Angewandte Germanistik 2 - Analytische Vertiefung (Wahlfach)
      • 9.1 Textarbeit ( 2.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Wahlfach)
      • 3.2 Ergänzung ( 0.0h VK, PS / 12.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 3: Angewandte Germanistik (Wahlfach)
      • 3.2 Angewandte Germanistik ( 4.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung (Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung (Pflichtfach)
      • Verlagsarbeit ( 0.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 521.643 Eine Seite (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet