197.118 (18W) Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
29.10.2018 12:00 - 17:00 , V.1.34
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Gender Statistics - Measuring Gender Equality
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
22 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
29.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • die Bedeutung von Geschlecht als „Strukturkategorie“ (er)kennen ,
  • Grundbegriffe zum Thema Gender-Statistik (Gleichstellung, Chancengleichheit, Gender Mainstreaming,… sowie Messen, Index/Indikatoren,...) kennen und erklären können.
  •  aktuelle Daten und Indikatoren als Instrument zum Sichtbarmachen von Machtverhältnissen und Messen von Gleichstellungserfolgen kennen, finden und nutzen können,
  • verschiedene internationale Beispiele für Gleichstellungs-Indikatoren kennen und diese auf ihren Einsatz und Grenzen der Aussagekraft hin kritisch beurteilen können,
  • empirische Belege für geschlechtertheoretische Modelle/Phänomene wie z.B. horizontale/vertikale Segregation des Arbeitsmarktes, doppelte Vergesellschaftung oder Gläserne Decke recherchieren, darstellen und erklären können.

Lehrmethodik

Input durch LV-Leiterin, Präsentationen von Studierenden, gemeinsame Diskussion ausgehend von Texten, Bildern oder kurzen Videos, unterstützt durch e-learning. Da neben dem Wissenserwerb auch die Schärfung des „Genderbewusstseins“ bzw. Erwerb von Gender-Kompetenz angestrebt wird, werden die Studierenden bewusst zu kritischem Hinterfragen und Reflektieren ihres Handelns und Denkens angeregt.

Darüber hinaus werden die Studierenden angeregt, eigene Fragestellungen mit Hilfe von Daten zu beantworten und fundierte empirische Grundlagen für Situationsanalysen in Online Datenbanken zu recherchieren (z.B. OECD, UNDP, Statistik Austria, ISSP/Gesis).

Die Studierenden sollen ihren disziplinären Hintergrund reflektieren und in gemeinsame Diskussionen einbringen. Die spezifischen Themenbereiche können je nach Interesse und disziplinärer Herkunft variieren.

Inhalt/e

Mit Daten und Statistiken zeichnen wir ein Abbild unserer Realität. Statistiken zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf, sie dokumentieren Veränderungen oder Stagnation, belegen Erfolge oder Misserfolge. Mit entsprechenden Analysen und Bewertungen können wir mit ihnen auch Machtverhältnisse oder Ungerechtigkeiten aufzeigen. In dieser Lehrveranstaltung sollen die Grundlagen für einen verantwortungsvollen und kritischen Umgang mit Daten und Indikatoren vor dem gleichstellungspolitischen Hintergrund von Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit vermittelt werden.

Ausgehend von Geschlecht/Gender als sozial konstruierter Kategorie steht in der Lehrveranstaltung Geschlecht als „Struktur-“ und "Analysekategorie" im Mittelpunkt. Verschiedene Ansätze und Ebenen von Gesellschaftsanalysen werden vorgestellt und diskutiert, vertieft wird das Thema anhand von Gleichstellungsindikatoren. Dazu werden verschiedene internationale Indikatoren gemeinsam kritisch betrachtet und diskutiert, zB Global Gender Gap Report, EIGE-Gender-Index, HDI/GDI/GII, Gender Pay Gap, Glasdecken-Index.

Literatur

Aulenbacher, Brigitte (2008): Geschlecht als Strukturkategorie. In: Wilz, Sylvia: Geschlechterdifferenzen -Geschlechterdifferenzierungen. S.139-166.

Beck, Tony (1997): Using Gender Sensitiv Indicators. http://www.thecommonwealth.org/shared_asp_files/uploadedfiles/%7BD30AA2D0-B43E-405A-B2F0BD270BCEFBA3%7D_ugsi_ref.pdf

Brückner, Margrit (2001): Gender als Strukturkategorie & ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit. In: Gruber, C./Fröschl, E. (Hrsg.): Gender-Aspekte in der Sozialen Arbeit. Wien, S. 15-23.

Eckstein, Kirstin (2007): Gender-Statistiken. Sichtbarmachen von Machtverhältnissen und Messung von Gleichstellungserfolgen. In: Die Grünen Linz (Hg.): Frauen Macht Zukunft. Wien: Milena-Verlag, S. 179–204.

Hedman, Brigitta; Perucci, Francesca; Sundström, Pehr (1996): Engendering Statistics. A Tool for Change. Stockholm.

Leitner, Andrea/Walenta, Christa: Gleichstellungsindikatoren im Gender Mainstreaming. In: Leitner, Andrea; Pirklbauer, Sybille; Walenta, Christa; Wroblewski, Angela: Qualitätsentwicklung im Gender Mainstreaming. Band 5: Indikatoren. Hg. v. EQUAL-Entwicklungspartnerschaft QE GM. Wien. S. 11-56. Online verfügbar unter http://www.qe-gm.at/produkte/downloads/qe-gm_Band5_Indikatoren.pdf.

Me, Angela (2005): Gender Statistics: are there new challenges for Europe? Online verfügbar unter http://www.unece.org/stats/gender/pdfdocs/Challenges%20for%20Gender%20Statistics.pdf

Meyer, Wolfgang (2004): Indikatorenentwicklung. Eine praxisorientierte Einführung. Saarbrücken: Centrum für Evaluation (CEval-Arbeitspapiere, 10). Online verfügbar: http://www.ceval.de/typo3/fileadmin/user_upload/PDFs/workpaper10.pdf

Noll, Heinz-Herbert (2013): Sozialstatistik und Sozialberichterstattung. In: Mau/Schöneck (Hrsg.).Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands. Wiesbaden: Springer. S. 816-829.

Wroblewksi, Angela; Kelle, Udo; Reith, Florian (2016): Gleichstellung messbar machen. Wiesbaden: Springer.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Anwesenheit, Recherche und Präsentation zu Index-Beispielen, Beteiligung bei Diskussionen und Gruppenarbeiten in der Lehrveranstaltung und Lernplattform, Test oder Quiz zu Pflichtlektüre-Texten, schriftliche Reflexion zum Abschluss der Lehrveranstaltung.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Gender Studies
        • Wahlfachmodul Gender Studies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 17W.1)
    • Fach: BW14 Gender Studies (Wahlfach)
      • Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen ( 0.0h SE/PS / 6.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 12W.2)
    • Fach: Gender Studies (Wahlfach)
      • Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen ( 0.0h SE/PS / 6.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationsmanagement (SKZ: 522, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender und Technik (Wahlfach)
      • 8.4 Gender und Technik ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationsmanagement (SKZ: 522, Version: 12W.1)
    • Fach: Gender und Technik (Wahlfach)
      • 4.4.2 Gender und Technik 2 ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Informationsmanagement (SKZ: 922, Version: 13W.2)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • 6.2.1 Nach Wahl aus folgendem Katalog siehe Seite 13-14 im Curriculum ( 0.0h VO,VC,KS / 8.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Wahlfach-Studium Feministische Wissenschaft - Gender Studies (SKZ: 600b, Version: 04W)
    • Fach: Wirtschaft und Arbeit (Pflichtfach)
      • Wirtschaft und Arbeit ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • 11.1 Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Mathematics (SKZ: 401, Version: 18W.1)
    • Fach: Feminist Science/Gender Studies (Wahlfach)
      • 7.1 Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Technische Mathematik (SKZ: 401, Version: 13W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft / Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft/Gender Studies ( 4.0h VK/KU / 8.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • WEW5.2 Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Gender Studies (Version: 16W.1)
    • Fach: Weiterführende LVs der Gender Studies (Pflichtfach)
      • LV Gender Studies ( 0.0h VO,VP,PS, / 4.0 ECTS)
        • 197.118 Gender Statistik - Gleichstellung messbar machen (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet