160.113 (18W) PS Entwicklungspsychologie: „Über den Umgang mit Kindern“ - Kindheit und Erziehung in der Kritischen Psychologie

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.
Nächster Termin:
22.11.2018 10:00 - 13:00 , E.2.37

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
.
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
34 (35 max.) Anzahl der tatsächlich angemeldeten Studierenden
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Tag von - bis Raum Details
Do, 11.10.2018 10:00 - 12:00 E.2.05 Einzeltermin
Do, 18.10.2018 10:00 - 12:00 B11c.0.1.1 Einzeltermin
Do, 25.10.2018 10:00 - 12:00 E.1.05 Einzeltermin
Do, 08.11.2018 10:00 - 12:00 D10.0.06 Einzeltermin
Do, 22.11.2018 10:00 - 13:00 E.2.37 Einzeltermin
Do, 29.11.2018 10:00 - 13:00 E.2.05 Einzeltermin
Do, 06.12.2018 10:00 - 13:00 E.2.37 Einzeltermin
Do, 13.12.2018 10:00 - 13:00 E.2.37 Einzeltermin
Do, 17.01.2019 10:00 - 13:00 HS 5 Einzeltermin

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Der studentische AK Kritische Psychologie hat zum mittlerweile schon sechsten Mal ein Seminar organisiert. In diesem Semester wollen wir Vorstellungen der Kritischen Psychologie zu Erziehung diskutieren.

Gisela Ulmann, Kritische Psychologin und langjährige Privatdozentin an der FU Berlin, veröffentlichte 1987 das Buch »Über den Umgang mit Kindern«, welches sie als Anti-Ratgeber verstanden wissen will: Es soll seine Leser*innen dazu einladen, Fragen nach der richtigen oder falschen Erziehungsmethode, danach, welches Ziel Erziehung haben soll oder welches »Maß« an Erziehung gegenüber Kindern das richtige/falsche ist selbst in Frage zu stellen. Stattdessen versucht sich nachzuzeichnen, was ein Erziehungs»problem« überhaupt sein soll und wie derartige Fragen historisch entstanden sind bzw. notwendig geworden sind. Sie nähert sich unterschiedlichen Situationen in der Beziehung Erwachsener mit Kindern an, in denen solche Fragen auftauchen können und klopft sie ab nach versteckten Normen und Verantwortungsprämissen und deren möglicher Rolle in der Konflikthaftigkeit einer solchen Beziehung. Demgegenüber bringt sie in beispielhafter Sprache das Menschenbild der Kritischen Psychologie in Stellung und fragt, wie sich der Blick auf Erziehung und Kindheit dadurch ändert.

Wir wollen im Seminar ihr Buch gemeinsam lesen und Kapitel für Kapitel anhand eigener Erziehungserfahrungen reflektieren. Kann uns das Buch und die Kritische Psychologie beim Verständnis von diesen helfen?

Nach dem Lesen soll das weitere Vorgehen gemeinsam festgelegt werden, bspw. geschaut werden, welche Bereiche aus kritisch-psychologischer Entwicklungs- und Lerntheorie vertieft werden sollen.

Literatur

Markard, Morus (2011; 4. Auflage). Einführung in die Kritische Psychologie. Hamburg: Argument.

Markard, Morus (2013). Was von Karl Marx über (kindliche) Kompetenz zu lernen ist oder: Überlegungen zum Verhältnisvon Kindheitswissenschaft und Kritischer Psychologie als Subjektwissenschaft. Psychologie und Gesellschaftskritik, 37(3/4), 9-27.

Ulmann, Gisela (2003; 4. Auflage). Über den Umgang mit Kindern. Orientierungshilfen für den Erziehungsalltag. Frankfurt am Main: Campus.

Ulmann, Gisela (2010). Machtkampf – oder Verständigung mit Kindern? In K. Weber (Hrsg.): Kinder (pp. 237-258). Hamburg: Argument.

Link auf weitere Informationen

http://kritischepsychologie.blogsport.at

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Vorschlag der Vorbereitungsgruppe:

  • 4 Lesenotizen: Vor jeder Einheit sollen Lesenotizen zum entsprechenden Kapitel des Buchs hochgeladen werden, welche die je subjektiv relevanten Stellen zusammenfassen und kritisch befragen
  • Strukturierung einer Einheit: in Gruppen sollen alle mind. 1 Einheit vorbereiten/ihren Ablauf strukturieren
  • Anwendungsaufgabe: Übertragung des Gelesenen auf (Erziehungs-)Kontext ODER Rechercheprojekt zu Menschenbildern in Lehrbüchern Entwicklungs- und Pädagogischer Psychologie

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Entwicklungspsychologie (Pflichtfach)
      • PF 4.3 Proseminar Entwicklungspsychologie ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 160.113 PS Entwicklungspsychologie: „Über den Umgang mit Kindern“ - Kindheit und Erziehung in der Kritischen Psychologie (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet