220.641 (19S) Einführung in die politische Bildung (Lehramt alt)

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2019 14:00 - 16:00 , N.1.12
Nächster Termin:
29.04.2019 14:00 - 16:00 , N.1.12

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
XXX
LV-Art
Konversatorium (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.5
Anmeldungen
19 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die Lehrveranstaltung wird ausschließlich für Studierende des Lehramts Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung nach dem alten Studienplan angeboten.

Hinsichtlich der Fehlzeiten ist maximal eine zweimalige Absenz im Laufe des Semesters erlaubt.

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierende sollen in diesem Konversatorium die didaktischen Möglichkeiten im weiten Bereich der politischen Bildung kennenlernen und anwenden. Zudem soll ihnen die Wichtigkeit dieses Bereichs des Geschichtsunterrichts, vor allem in der Sekundarstufe I, bewusst gemacht werden.

Lehrmethodik

Nach grundlegenden Informationen von Seiten des Lehrveranstaltungsleiters werden von den Studierenden Referate zu diversen politischen Themen gehalten sowie deren didaktische Aufbereitung thematisiert und diskutiert. Der Charakter der Lehrveranstaltung ist jedenfalls kommunikativ und prüfungsimmanent.

Inhalt/e

Aktuelle und allgemeine Fragestellungen zur politischen Bildung werden vorgestellt, die notwendigerweise an diese Anforderungen angepasste Didaktik der politischen Bildung wird besprochen und an ausgewählten Beispielen erprobt. Die konkreten Themen ergeben sich aus der aktuellen politischen Situation und werden in Absprache mit den Studierenden erstellt.

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

Abschluss des ersten Studienabschnitts.

Literatur

Th. Hellmuth – C. Klepp, Politische Bildung. Geschichte, Modelle, Praxisbeispiele, Wien u.a. 2010.

Die weitere Literatur ergibt sich entsprechend den Themen des Konversatoriums.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Das Referat, das entsprechende Handout, das termingerechte Abgeben der Hausübungen, die Mitarbeit im Rahmen der Lehrveranstaltung sowie die abschließende Klausur sind hier zu nennen.

Prüfungsinhalt/e

Dabei handelt es sich um die Inhalte und Themen der Lehrveranstaltung.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Kriterien der Beurteilung sind das Referat, das Handout, die Hausübungen, die Mitarbeit im Konversatorium sowie die Abschlussklausur.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Politische Bildung (Pflichtfach)
        • Politische Bildung ( 2.0h SE / 2.5 ECTS)
          • 220.641 Einführung in die politische Bildung (Lehramt alt) (2.0h KV / 2.5 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2018
  • 220.641 KV Einführung in die politische Bildung (Lehramt alt) (2.0h / 2.5ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 220.641 KV Einführung in die politische Bildung (Lehramt alt) (2.0h / 2.5ECTS)
Sommersemester 2016
  • 220.641 KV Einführung in die politische Bildung (2.0h / 2.5ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 220.641 KV Einführung in die politische Bildung (2.0h / 2.5ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 220.641 KV Einführung in die Politische Bildung (2.0h / 2.5ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 220.641 KV Einführung in die Politische Bildung (2.0h / 2.5ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 220.641 KV Einführung in die Politische Bildung (2.0h / 2.5ECTS)