525.301 (18W) Literarische Textanalyse

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.10.2018 08:30 - 10:00 , N.1.44
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
DEC01001UL
LV-Titel englisch
Analysis of Literary Texts
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
29 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
03.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Der Kurs bietet eine systematische Einführung in die literaturwissenschaftlichen Analysemethoden. 

Lehrmethodik

Der Kursleiter stellt die Methoden vor; sie werden an einem Kompendium literarischer Texte erprobt; die Teilnehmer/innen liefern ihre eigenen Analysen in Form einer schriftlichen Arbeit ab.

Inhalt/e

Erzählanalyse, Analyse dramatischer bzw. szenischer Texte,  Lyrikanalyse

Literatur

Ehlers, Swantje: Studienbuch zur Analyse und Didaktikliterarischer Texte. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren 2010.

Felsner, Kristin; Helbig, Holger; Manz, Therese: Arbeitsbuch Lyrik. Berlin: Akad.-Verl. 2009.

Hofmann, Michael: Drama. Grundlagen - Gattungsgeschichte –Perspektiven. Paderborn: Fink [u.a.] 2013.

Lahn, Silke; Meister, Jan Christoph; Aumüller, Matthias: Einführungin die Erzähltextanalyse. Stuttgart u.a.]: Metzler 2008.

Lamping, Dieter [Hrsg.]: Handbuch Lyrik : Theorie, Analyse,Geschichte. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2011.

Marx, Peter W. [Hrsg.]: Handbuch Drama : Theorie, Analyse,Geschichte. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2012.

Müller, Oliver: Einführung in die Lyrik-Analyse. Darmstadt:WBG (Wiss. Buchges.) 2011.

Nünning, Vera [Hrsg.]: Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse : Ansätze - Grundlagen – Modellanalysen. Stuttgart[u.a.]: Metzler 2010.

Schmid, Wolf: Elemente der Narratologie. Berlin [u.a.] : deGruyter 2008.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Erwartet wird die aktive Teilnahme während der Kursstufe, Grundlage der Bewertung bildet jedoch ausschließlich die am Semesterende abzugebende schriftliche Arbeit.

Prüfungsinhalt/e

Durchführung einer eigenständigen Textanalyse an einem zu Beginn des Semesters aus einer Liste auszuwählenden epischen, dramatischen oder lyrischen Text.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Folgende Kriterien gelten für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Literaturanalyse und Interpretation (Pflichtfach)
      • DEC.001 Literarische Textanalyse ( 2.0h PS,VU,SE / 3.0 ECTS)
        • 525.301 Literarische Textanalyse (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Literaturanalyse und Interpretation (Pflichtfach)
      • DEC.001 Literarische Textanalyse ( 2.0h PS,, SE / 3.0 ECTS)
        • 525.301 Literarische Textanalyse (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2018
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 525.301 PS Literarische Textanalyse (2.0h / 3.0ECTS)