220.323 (19S) Projektseminar: Mittelalterliche Stadtbefestigungen

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2019 16:15 - 17:45 , N.0.43
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Project seminar: Medieval city fortifications
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
6.0
Anmeldungen
10 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.03.2019

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Aneignung von Grundkenntnissen zum Thema „Stadtbefestigungen“ und deren grundlegende bauliche Entwicklung vom 13. bis in das 16. Jahrhundert an ausgewählten Objekten.

Eigenständige Analyse eines konkreten Objektes, in Kontextsetzung mit Vergleichsbeispielen und kritische Auseinandersetzung mit Literatur, Archivalien und bauhistorischen Untersuchungen.

Fähigkeit zur Analyse von Widersprüchen der schriftlichen und nichtschriftlichen Quellen des Objektes, besonderer im Hinblick auf die unterschiedlichen Datierungsansätze und Theorien.    

Lehrmethodik

Einführung in das Thema und in die anzuwendenden wissenschaftlichen Methoden durch den Vortragenden.

Exkursion zu ausgewählten Objekten.

Selbständige Untersuchung eines ausgewählten Objektes mit Analyse der vorhandenen Literatur durch die Studierenden.

Präsentation in Form eines Referats mit anschließender Diskussion.

Seminararbeit basieren auf Präsentation und Diskussionsergebnissen. 

Inhalt/e

Mittelalterliche Stadtbefestigungen und ihre bauliche Entwicklung im Mittelalter.

Datierung und Einordnung von Stadtbefestigungen an Hand von nichtschriftlichen Quellen unter besonderer Berücksichtigung der Bauhistorischen Untersuchung.

Literatur

Eigenständige Literaturrecherche über das ausgewählte Objekt.

Auf spezifische Literatur wird in der LV hingewiesen.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Referat und schriftliche Arbeit über das jeweilige Thema.

Teilnahme an den Diskussionen zu den einzelnen Themen.

Prüfungsinhalt/e

Lehrstoff der LV mit Schwerpunkt des jeweils bearbeiteten Themas.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Referat und schriftliche Arbeit des jeweiligen Themas.

Teilnahme an den Diskussionen zu den einzelnen Themen.

Teilnahme an der LV und der Exkursion (Fehlen von max. 6 UE).

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Geschichtsvermittlung und berufliche Praxis (Pflichtfach)
      • Projektseminar Berufliche Praxis ( 4.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 220.323 Projektseminar: Mittelalterliche Stadtbefestigungen (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.323 Projektseminar: Mittelalterliche Stadtbefestigungen (2.0h SE / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet