525.501 (19S) Textlinguistik

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
14.03.2019 09:00 - 13:00 , S.1.05
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Text Linguistics
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
6.0
Anmeldungen
10 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
14.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden kennen

  • verschiedene Text- und Textualitätskonzepte
  • grundlegende Begriffe und Konzepte der Textlinguistik
  • grundlegende Begriffe und Konzepte Diskurslinguistik

Die Studierenden können

  • auf der Basis des Theoriewissens selbsttätig wissenschaftliche Fragestellungen und Hypothesen formulieren
  • ein Textkorpus erstellen
  • grundlegende Konzepte und Analyseverfahren der qualitativen Textanalyse selbstständig auf schriftgebundene Ausdrucksformen anwenden
  • grundlegende Konzepte und Analyseverfahren der qualitativen Textanalyse selbständig auf schriftgebundene Ausdrucksformen anwenden

  • gewonnene Daten aufbereiten und auswerten

Lehrmethodik

qualitative und quantitative Textanalyse

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung führt in die wichtigsten Konzepte undBegriffe der Text- und Diskurslinguistik ein. Dabei wird zunächst Fragennachgegangen wie: Was ist ein Text? Was sind Textsorten? Was ist der Nutzeneiner linguistischen Textanalyse? 

Die vermittelten theoretischen Grundlagen werden in derPraxis anhand der qualitativen und quantitativen Analyse vonunterschiedlichsten Textsorten der sozialen Medien erprobt und reflektiert. DieStudierenden sind angehalten eigene Textkorpora zu erstellen undtextlinguistisch sowie diskurslinguistisch auszuwerten.

Die Forschungsergebnisse werden am Ende des Seminars demPlenum präsentiert und dort diskutiert. Schließlich werden aus den AnalysenProseminararbeiten entstehen, die den Forschungsprozess reflektieren sollen.

Literatur

Krieg-Holz, Ulrike / Bülow, Lars (2016): Linguistische Stil-und Textanalyse. Eine Einführung. Tübingen: Narr.

Felder, Ekkehard / Müller, Marcus / Vogel, Friedemann (2012)(Hrsg.): Korpuspragmatik. Thematische Korpora als Basis diskurslinguistischerAnalysen. Berlin: de Gruyter.

Weitere Angaben in der Lehrveranstaltung

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

vorbereitende Lektüre, Mitarbeit, Präsentationen,Proseminararbeit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Wenn Sie für diese Lehrveranstaltung eine schriftliche Arbeit einreichen, gelten folgende Kriterien für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur und Sprachwissenschaft (Wahlfach)
      • 1.2.2 Sprachwissenschaft ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 19.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.3 Germanistische Linguistik ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.3 Germanistische Linguistik ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (WF) (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • 4.4 Germanistische Linguistik ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (Wahlfach)
      • 2.2 Ergänzung ( 0.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 2: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ (Wahlfach)
      • 2.2 Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ ( 4.0h PS, VK, VO / 12.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 2: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ (Wahlfach)
      • 2.3 Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ ( 2.0h PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext (SKZ: 814, Version: 06S.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft/Linguistica (Pflichtfach)
      • 4.1 Sprachwissenschaft/Linguistica ( 2.0h PS, VK / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext (SKZ: 814, Version: 06S.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft/Linguistica (Pflichtfach)
      • 4.2 Wahlfach Sprachwissenschaft/Linguistica (ersetzbar durch 3.3.) ( 2.0h PS, VK, VO / 3.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext / Laurea Specialistica in Letteratura e Cultural Austriaca (SKZ: 814, Version: 18W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Linguistica (Wahlfach)
      • 5.1 Germanistische Sprachwissenschaft / Sprachdidaktik / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (DaF/Z) ( 0.0h VC,PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 525.501 Textlinguistik (2.0h PS / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet