521.232 (18W) Diskurslinguistik

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.10.2018 16:00 - 18:00 , HS 11
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Linguistic Discourse Analysis
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
8.0
Anmeldungen
17 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
04.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach diesem Seminar in der Lage, eine linguistische Diskursanalyse zu planen, umzusetzen und kritisch zu reflektieren. Diese Kompetenz ist nicht nur für linguistische Forschung relevant, sondern auf andere wissenschaftliche Disziplinen übertragbar.

Weiteres Lernziel ist die kritische Reflexion des öffentlichen wie des privaten Sprachgebrauchs in unterschiedlichen Diskursen.

Lehrmethodik

Vortrag (des Dozenten und der Studierenden), Projektpräsentationen, Diskussionen, Beispielanalysen

Inhalt/e

Diskurse sind für die Linguistik ein relativ neues Terrain. Dabei geht sie über den einzelnen Text, das einzelne Gespräch etc. hinaus und untersucht, wie gesellschaftlich relevante Themen sprachlich verhandelt werden. Dahinter steht die These, dass das Denken durch Sprache geprägt ist und umgekehrt der sprachliche Ausdruck auf unsere Denkmuster zurückzuführen – dass es also nicht einerlei ist, wie wir etwas ausdrücken. Konkret betrachtet die Diskurslinguistik u. a., in welcher Weise Begriffe (wie „Bildung“, „Freiheit“, „Heimat“, „Flüchtling“ oder „Asylant“) in bestimmten Zeiträumen unterschiedlich verwendet werden (Historische Semantik). Besondere Beachtung schenkt man – selbst scheinbar harmlosen – Metaphern wie „Flüchtlingsstrom“, „-welle“ usw. Auf komplexerer Ebene fragt die sprachwissenschaftliche Diskursanalyse danach, welche Argumentationsmuster in Diskursen Verwendung finden.

Dieses Seminar ist forschungsorientiert: Sie selbst sollen forschen. Möglichst früh im Semester sollen Sie beginnen, Ihre eigene Diskursanalyse zu einem Gegenstandsbereich Ihrer Wahl zu konzipieren. 

Im ersten Teil des Semesters schauen wir uns Ansätze der Diskurslinguistik an. Danach stellt jeder seine eigene Idee zu einer sprachwissenschaftlichen Diskursanalyse zur Diskussion. Ihr Analysevorhaben sollen die anderen anhand von Beispielanalysen erproben. Sie stellen dort also den Zwischenstand Ihrer Forschung auch empirisch-praktisch vor. Dieses Seminar ist somit bewusst als methodische Vorbereitung auf spätere Abschlussarbeiten konzipiert.

Zu Ihrer Leistung gehört außer der genannten Präsentation (mit Übungsleitung):

  • für 8 ECTS die Ausführung Ihres Forschungsvorhabens im Rahmen einer Seminararbeit (20-25 Seiten), 
  • für 4 ECTS zumindest die Skizzierung Ihres Vorgehens auf ca. 8 Seiten als Exposé.

Erwartete Vorkenntnisse

Vorkenntnisse in Text- oder Gesprächslinguistik, Medienlinguistik, Semantik, Pragmatik, Argumentations- oder Metapherntheorie sind nützlich, aber keineswegs unabdingbar. Der erste Semesterteil verschafft jedem Interessenten einen Einstieg ins Thema.

Literatur

Bendel Larcher, Sylvia: Linguistische Diskursanalyse. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Tübingen: Narr, 2015.

Habscheid, Stephan: Text und Diskurs. Fink: Paderborn, 2009.

Niehr, Thomas: Einführung in die linguistische Diskursanalyse. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2014.

Skirl, Helge; Schwarz-Friesel, Monika: Metapher. 2., akt. Aufl. Heidelberg: Winter, 2013.

Spitzmüller, Jürgen; Warnke, Ingo H.: Diskurslinguistik. Eine Einführung in Theorien und Methoden der transtextuellen Sprachanalyse. Berlin: De Gruyter, 2011.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Aktive Teilnahme + Vorstellung eines Analyseprojekts + Schriftliche Diskursanalyse (ca. 20 Seiten)

Für 4 ECTS (Lehramt alt) kürzere schriftliche Skizze eines diskursanalytischen Projekts (ca. 5 Seiten)

Prüfungsinhalt/e

Themen der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Wenn Sie für diese Lehrveranstaltung eine schriftliche Arbeit einreichen, gelten folgende Kriterien für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 333, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
        • 1.1 Gegenwartssprache ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
          • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 333, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
        • 1.2 Linguistik ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
          • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur und Sprachwissenschaft (Wahlfach)
      • 1.2.2 Sprachwissenschaft ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 19.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache - Fachseminar (Wahlfach)
      • 2.3 Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur und Sprachwissenschaft (WF) (Wahlfach)
      • 1.2.2 Sprachwissenschaft ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 19.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (WF) (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache - Fachseminar (Wahlfach)
      • 2.3 Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 5: Sprachwissenschaft (Wahlfach)
      • 5.1 Sprachwissenschaft ( 2.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • 2.1 Konversatorium I oder Seminar aus Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • 2.2 Seminar aus Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (Wahlfach)
      • 2.1 Vier Seminare Ältere Deutsche Sprache und Literatur bzw. Sprachwissenschaft bzw. Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache ( 0.0h SE / 32.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 2: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ (Wahlfach)
      • 2.1 3 Seminare: Ältere Deutsche Sprache und Literatur oder Sprachwissenschaft oder DaF/DaZ ( 6.0h SE / 24.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 521.232 Diskurslinguistik (2.0h SE / 8.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet