220.631 (19S) Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte - Minderheiten - Menschenrechtspolitik

Sommersemester 2019

Ende der Anmeldefrist
28.02.2019 23:59

Erster Termin der LV
13.03.2019 13:00 - 16:00 , N.1.04
Nächster Termin:
27.03.2019 13:00 - 16:00 , N.1.04

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Legal Norms and Constitutional Reality: Human Rights - Minorities - Human Rights Policies
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
16 (25 max.) Anzahl der tatsächlich angemeldeten Studierenden
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
13.03.2019

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Vermittlung von Wissen über Grundbegriffe von Recht und Verfassung sowie Verständnis für die Wechselwirkungen zwischen dem gesellschaftlichen Subsystem Recht und der allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklung sowie für die Zusammenhänge von Macht und Recht.

Lehrmethodik

Die LV ist weitgehend dialogisch aufgebaut: kürzere Texte zum Thema der Lehrveranstaltung werden von den Studierenden vor den Lehrveranstaltungsterminen studiert (dazu dann meist ein kurzes Paper verfasst) und dann im Plenum bzw. in Gruppen besprochen; Erarbeitung von Referaten sowie deren Vortrag und Diskussion im Proseminar.

Zur LV wird ein Moode-Kurs eingerichtet.

Inhalt/e

Wesen und Problematik der Menschenrechte, Beispiele. Schutz von Minderheiten, insbesondere ethnischen, international und in Österreich. Rechtliche Regelungen. Zusammenhang zwischen Recht und Gesellschaft. Politische Implikationen. Mit einem kurzen Blick auf die Verfassungsgeschichte.

  • Recht
  • Österreichische Verfassungsgeschichte
  • Macht und Recht
  • Menschenrechte
  • Minderheitenschutz

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Literatur

Wird in der LV bzw. in Moodle bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

schriftlich und mündlich

Prüfungsinhalt/e

In der LV und durch Studium der Materialien vermittelte Inhalte sowie selbst erarbeitetes Thema.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Qualität der schriftlichen Arbeiten, Intensität und Qualität der mündlichen Mitarbeit

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Historische Sozialkunde (Pflichtfach)
        • Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit in der Geschichte ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
          • 220.631 Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte - Minderheiten - Menschenrechtspolitik (2.0h PS / 3.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 220.631 Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte - Minderheiten - Menschenrechtspolitik (2.0h PS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.631 Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte - Minderheiten - Menschenrechtspolitik (2.0h PS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2018
  • 220.631 PS Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte - Minderheiten - Menschenrechtspolitik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 220.631 PS Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte und Minderheitenschutz (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 220.631 PS Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte und Minderheitenschutz (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 220.631 PS Rechtsnorm und Verfassungswirklichkeit: Menschenrechte und Minderheitenschutz (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 220.631 KU Rechtsnorm und Verfassungswirklickeit: Menschenrechte und Minderheitenschutz (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 220.631 PS Menschenrechte und Minderheitenschutz (2.0h / 3.0ECTS)