220.634 (19S) Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftstheorien und Wirtschaftspolitik im "kurzen" 20. Jahrhundert

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2019 09:00 - 11:00 , N.1.12
Nächster Termin:
04.05.2019 09:00 - 13:00 , N.1.12

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Theories and economic Policy in the "short" 20th century
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
25 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
05.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Überblick über die Zusammenhänge von Wirtschaftsideologien, Wirtschaftspolitik und die wirtschaftlicher Entwicklung im „kurzen“ 20. Jahrhundert

Lehrmethodik

Einführender Vortrag des LV-Leiters, Referate der LV-Teilnehmer, Textlektüre, Diskussion

Inhalt/e

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden die wirtschaftstheoretischen Leitlinien (u.a. Keynesianismus, Soziale Marktwirtschaft, Neoliberalismus) und deren politische Umsetzung sowie deren Auswirkung auf die ökonomische Entwicklung im „kurzen“ 20. Jahrhundert thematisiert.

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

Absolvierung der STEOP

Literatur

Lern- und Arbeitsunterlagen werden über MOODLE an die Lehrveranstaltungsteilnehmer ausgesandt.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Referat (ca. 25 Minuten), eine schriftliche Fassung des Referates (ca. 20.000 bis 23.000 Zeichen/ mit Leerzeichen), Abschlusstest (Dauer: 1 1/2 Stunden), aktive Teilnahme an der Diskussion

Prüfungsinhalt/e

Referat; Abschlusstest: Stoff des Vortrags des LV-Leiters sowie Inhalte der präsentierten Referate; Proseminar-Arbeit. Es handelt sich um eine PRÜFUNGSIMMANENTE LEHRVERANSTALTUNG. Daher gilt: kontinuierliche Teilnahme an der Lehrveranstaltung (maximal zweimalige Absenz = 2 LV-Einheiten, d.h. 2 mal 1/ 1/2 Stunden)

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Grundlage für die Beurteilung sind: a) das Referat,  b) die schriftliche Fassung des Referates (= Proseminar-Arbeit) sowie c) der Abschlusstest. Ein positiver LV-Abschluss kann nur erfolgen, wenn sowohl das Referat als auch die schriftliche Fassung des Referates (= Proseminar-Arbeit) und der Abschlusstest positiv beurteilt sind. 

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Historische Sozialkunde (Pflichtfach)
        • Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
          • 220.634 Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftstheorien und Wirtschaftspolitik im "kurzen" 20. Jahrhundert (2.0h PS / 3.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 220.634 Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftstheorien und Wirtschaftspolitik im "kurzen" 20. Jahrhundert (2.0h PS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.634 Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftstheorien und Wirtschaftspolitik im "kurzen" 20. Jahrhundert (2.0h PS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet