120.587 (19S) Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581)

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2019 16:00 - 17:00 , V.1.07
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Quantitative Methods of Educational Science and Education Research (can be combined with 120.581)
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
14 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Voraussetzung zur Teilnahme an der LV ist der positiver Abschluss der LV  Quantitative Verfahren der empirischen Sozialforschung aus dem Pflichtfach 3

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Im Rahmen der LV soll eine Vertiefung der Forschungskompetenz (von der Planung der Erhebung bis zur Verschriftlichung der Ergebnisse) stattfinden.

Im Einzelnen:

Die Student/innen kennen die Kriterien für eine gute wissenschaftliche Studie.

Die Student/innen können eine (kleine) empirische quantitative Studie planen und durchführen (Auswahl der Stichprobe, Fragebogenkonstruktion, Itemanalyse, Überarbeitung des Fragebogens).

Die Student/innen können eigenverantwortlich bivariate statistische Auswertungen zur Überprüfung von Unterschieds- bzw. Zusammenhangshypothesen unter Einsatz des EDV-Programms SPSS (PASW) durchführen.

Lehrmethodik

Vortrag, Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit, Workshop

Inhalt/e

Die bereits erworbenen (und in geringerem Teil im Seminar noch zu erwerbende) Grundlagen der Statistik werden im Rahmen eines gemeinsames Forschungsprojektes zum Thema „Jugendwertestudie/Vortestung eines Fragebogens" (Arbeitstitel) angewendet und geübt. Der Fragebogen ist aus dem Amerikanischen übersetzt (Youth Purpose Study, Univ. of Standford) und basiert auf den Theorien Viktor E. Frankls. Die theoretischen Grundlagen werden im Seminar erarbeitet und die Studie gemeinsam durchgeführt: Dies umfasst die Arbeitsschritte von der Durchführung von Erhebungen in Schulklassen bzw. in informellem Rahmen, über die Kodierung der Daten und die statistischen Berechnungen bis zur schriftlichen Dokumentation der durchgeführten Aktivitäten (mit SPSS). 

Da das Seminar Teil eines Forschungsprojektes ist und eine Fülle an Arbeit im Rahmen des Seminars zu erledigen ist, wird von den Teilnehmer/innen hohes Engagement und strenge Zeitdisziplin gefordert (weil die Abläufe zeitlich eng getaktet sind).

Inhalte

Kriterien für wissenschaftliche Forschungen,

Regeln für die Konstruktion von Fragebögen,

Grundbegriffe der quantitativen empirischen Methode (tw. Wh.),

Planung einer empirischen quantitativen Studie – Fragebogenerhebung (Konstruktion eines Fragebogens, Durchführung einer Vortestung, Codierung, Itemanalyse, Verschriftlichung).

Darüber hinaus werden zu Übungszwecken auch Hypothesen formuliert und bivariate statistische Verfahren durchgeführt und verschriftlicht,

Einführung in die Handhabung von SPSS.

Erwartete Vorkenntnisse

Positiver Abschluss der LV  Quantitative Verfahren der empirischen Sozialforschung aus dem Pflichtfach 3

Literatur

Bortz, Jürgen (19792): Lehrbuch der Statistik für Sozialwissenschaftler. Berlin: Springer.

Bortz, Jürgen u. Döring, Nicola (20094): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. Heidelberg: Springer.

Bühner, M. (20113): Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion. München u.a.: Pearson Studium.

Clauß, Günter, Finze, Falk-Rüdiger u. Partzsch, Lothar (20024): Statistik für Soziologen, Psychologen und Mediziner. Frankfurt: Deutsch.

Friedrichs, Jürgen (199014): Methoden empirischer Sozialforschung. Opladen: Westdt. Verlag.

Die Literatur zum Thema der Studie wird, soweit als möglich, auf moodle zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Es wird aktive Teilnahme am Seminar erwartet (d.h. die Beteiligung in den Seminarsitzungen, die Durchführung der Fragebogenerhebung, die Codierung der Daten und die Auswertung der Daten).

Es werden 2 schriftliche Übungen beurteilt.

Prüfungsinhalt/e

Übung 1: Itemanalyse ausgewählter Items des Fragebogens

Übung 2: Statistische Durchführung von Hypothesenprüfungen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Von jeder/jedem Teilnehmer/in des Seminars wird erwartet:

  • Aktive Beteiligung in den Seminarsitzungen
  • Durchführung der Fragebogenerhebung
  • Codierung der Daten
  • Auswertung der Daten
  • Übung 1: Itemanalyse ausgewählter Items des Fragebogens durchführen – Kriterium ist, ob diese Übung richtig/falsch durchgeführt wurde
  • Übung 2: Statistische Durchführung von Hypothesenprüfungen – Kriterium ist, ob diese Übung richtig/falsch durchgeführt wurde

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.2)
    • Fach: Angewandte Forschungsmethoden in Arbeits- und Berufsfeldern (Pflichtfach)
      • 4.2 Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional: Studienprojekt) ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 120.587 Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Angewandte Forschungsmethoden (II) in Arbeits- und Berufsfeldern (Pflichtfach)
      • Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional: Studienprojekt) ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 120.587 Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2019/20
  • 120.331 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.331 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 900.106 PS Quantitative Datenanalyse II (2.0h / 4.0ECTS)
  • 900.111 PS Quantitative Datenanalyse II (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 120.331 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 120.126 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.587 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 120.121 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.603 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 120.126 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.587 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 120.121 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 120.126 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.587 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 120.121 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 120.126 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 120.121 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 120.126 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.581) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 120.121 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)
  • 120.566 SE Quantitative Verfahren der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (optional gem. zu bes. mit 120.591) (2.0h / 4.0ECTS)