521.431 (18W) Literatur in der Stadt des späten Mittelalters

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.10.2018 10:00 - 13:00 , Z.1.08
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Urban literature in the late Middle Ages
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
6.0
Anmeldungen
5 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
11.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die behandelten Texte sollen gattungsgeschichtlich reflektiert und in ihren jeweiligen zeitgeschichtlichen und diskursiven Zusammenhang gestellt werden, so dass sie als Beispiele spätmittelalterlicher Mentalität gelesen werden können.

Inhalt/e

Die Städte des Spätmittelalters zeigen eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte, sind aber ebenso Orte sozialer Gegensätze und Keimzellen einer entstehenden Mittelschicht, die im Spätmittelalter vielfach als Träger der Literatur hervortritt. Die Städte bieten damit Voraussetzungen für eine Literatur, die sich frei von adliger Patronage entfalten kann und für die städtische Gesellschaft die Diskussion ethischer und ständischer Werte leistet. Diese Literatur nimmt häufig komische, didaktische und satirische Züge an.

Das Proseminar intendiert einen Überblick über verschiedene Genres, in denen sich das städtische Leben und seine Konflikte spiegeln. Im Seminar werden daher u.a. Beispiele aus dem Bereich der Mären (gereimte Kurzerzählungen) behandelt, aber es sollen auch Ausblicke auf die vielfältige Lieddichtung und das weltliche Theater ermöglicht werden.

Erwartete Vorkenntnisse

Für Studierende der Germanistik ist der positive Abschluss des Grundkurses ÄDL Voraussetzung der Teilnahme.

Literatur


  • Thomas Cramer: Geschichte der deutschen Literatur im späten Mittelalter. München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1990 (=Geschichte der deutschen Literatur im Mittelalter 3).
  • Otfrid Ehrismann: Fabeln, Schwänke und Legenden im Mittelalter. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2011.
  • Hanns Fischer: Studien zur deutschen Märendichtung. 2. durchgesehene und erweiterte Aufl. besorgt von Johannes Janota. Tübingen: Niemeyer 1983.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Die Leistungsnachweise sind in mündlicher (Referat) und schriftlicher Form (Hausarbeit) zu erbringen.

Die LV wird in geblockter Form abgehalten.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Wenn Sie für diese Lehrveranstaltung eine schriftliche Arbeit einreichen, gelten folgende Kriterien für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur und Sprachwissenschaft (Wahlfach)
      • 1.2.1 Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 17.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur (Pflichtfach)
      • 4.3 PS aus Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur (Pflichtfach)
      • 4.3 PS aus Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur und Sprachwissenschaft (WF) (Wahlfach)
      • 1.2.1 Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 17.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur (Pflichtfach)
      • 3.3 Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (Wahlfach)
      • 2.2 Ergänzung ( 0.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 2: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ (Wahlfach)
      • 2.2 Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ ( 4.0h PS, VK, VO / 12.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 2: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ (Wahlfach)
      • 2.3 Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / DaF/DaZ ( 2.0h PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Germanistische Mediävistik (Version: 15W.1)
    • Fach: Germanistische Mediävistik (Pflichtfach)
      • Proseminar Ältere Deutsche Sprache und Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.431 Literatur in der Stadt des späten Mittelalters (2.0h PS / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet