560.028 (18W) Lernen für die Weltgesellschaft

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
22.10.2018 11:00 - 16:00 Turing On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Learning in a Global Society Context
LV-Art
Vorlesung-Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
22 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
22.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Vermittlung grundlegender theoretischer Kenntnisse im Bereich verschiedenerKonzepte und Theorien im Kontext des vorliegenden Themas; Verknüpfung hin zur Praxis

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag,Arbeit in Arbeitsgruppen, Studium und gemeinsame Reflexion von Texten,Kurzpräsentationen der Studierenden, Durchführung kleiner Forschungsprojekte.

Inhalt/e

„Lernen für die Weltgesellschaft“, ist kein völlig neuer Bildungsansatz. Sehr komplexe Themen wie Globalisierung, Neoliberalismus, Postkolonialismus, Klimawandel etc. zusammen mit einer entsprechenden Gesellschaftskritik sind der Rahmen, in der eine zukunftsfähige Bildung heute stattfinden sollte. Hier spielen auch die von der UNO 2016 ausgerufenen ‚Sustainable Development Goals‘, SDGs, die bis 2030 global von allen UNO-Mitgliedstaaten erreicht werden sollen, eine Rolle. Alle Staaten sind gleichermaßen aufgefordert, die drängenden Herausforderungen der Welt gemeinsam zu lösen. 17 Ziele wurden formuliert wie die Beseitigung von Armut, Maßnahmen zur Unterstützung friedlicher Entwicklungen, Ernährungssicherheit und Bildung, um nur einige Beispiele zu nennen.
Es liegen Konzepte und Theorien zum Globalen Lernen, zu Friedenserziehung, zur Politische Bildung, Menschenrechtsbildung bzw. Lernen für eine nachhaltige Entwicklung vor bzw. Konzepte, die versuchen, all diese Pädagogiken zu verknüpfen, wie etwa Global Citizenship Education. Letztere Pädagogik stellt einen weiterführenden Denkrahmen dar, der in Zeiten der zunehmenden Globalisierung und einer immer enger zusammenrückenden ‚Weltgesellschaft‘ unverzichtbar ist.

In der vorliegenden LV, an der Lehrende der Pädagogischen Hochschule Kärnten, der Donau-Universität Krems sowie dem Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung an der AAU als interdisziplinäres Lehrendenteam teilnehmen, werden folgende Themen behandelt:
Was sind heutige zentrale Herausforderungen, die uns alle weltweit gleichermaßen betreffen?
Wie können wir diesen Herausforderungen begegnen?
Was bedeutet der Begriff Weltgesellschaft? Bzw. Was heißt es, immer mehr Teil einer Weltgesellschaft zu sein?
Was bedeutet dies im Konkreten für Bildung/Pädagogik/Politische Bildung/politische Praxen?

Anhand der Lektüre von Texten zu unterschiedlichen wissenschaftlichen Diskursen in diesen Themenbereichen wie auch konkreten Praxisbeispielen im Kontext von Politik und politischer (Friedens-)Bildung werden wir uns gemeinsam diesem Thema widmen.

Erwartete Vorkenntnisse

Fähigkeit, wissenschaftliche Texte zu lesen und zu bearbeiten

Literatur

wird im Rahmen der LV bekanntgegeben

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Aktive Mitarbeit in der LV, Recherche, Verfassen von Texten während derDauer der LV, Präsentationen in der LV, Verfassen einer Abschlussarbeit.

Prüfungsinhalt/e

Die Themen der LV.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Regelmäßige Anwesenheit, aktive Mitarbeit in der LV, pünktliche Abgabeneinzelner Arbeitsaufgaben, klare/präzise Argumentation in schriftlichenArbeiten und mündlichen Präsentationen, Bezugnahme auf Themen/Literatur der LV.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Interkulturelle Kommunikation
        • Wahlfachmodul Interkulturelle Kommunikation ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Friedensforschung
        • Wahlfachmodul Friedensforschung ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich II - Friedenspädagogik (Pflichtfach)
      • Grundlagen der Friedenspädagogik ( 2.0h / 4.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Friedenspädagogik (Wahlfach)
      • Friedens- und Konfliktforschung, Friedenspädagogik und politische Bildung ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Friedenspädagogik (Wahlfach)
      • Friedens- und Konfliktforschung, Friedenspädagogik und politische Bildung ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Transdisziplinäre Friedensstudien (Version: 16W.1)
    • Fach: Transdisziplinäre Friedensstudien (Pflichtfach)
      • Spezialisierung II wechselnde Schwerpunkte ( 0.0h VO,PS,SE, / 4.0 ECTS)
        • 560.028 Lernen für die Weltgesellschaft (2.0h VP / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2018
  • 560.023 VP Auf dem Weg zum Global Citizen Campus - Global Citizenship Education in Theorie und Praxis (Spezialisierung II) (2.0h / 4.0ECTS)