210.586 (18W) Philosophische Lektüre I (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP)

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2018 11:00 - 18:00 , Z.1.08
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Philosophical Reading I
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
29 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
06.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist ein prinzipielles Gefühl dafür zu entwickeln, wie man „philosophische Fragen“ stellt und möglicherwiese beantwortet. Dazu stellen wir uns eine der grundlegendsten Fragen der Philosophie: Was ist eigentlich „Philosophie“?

Lehrmethodik

Input durch den Vortragenden, gemeinsame Lektüre und Diskussion ausgewählter Texte

Inhalt/e

Am Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts entwickelte sich von Österreich ausgehend eine neue Art Philosophie zu betreiben, die sogenannte sprachanalytische Philosophie. So offen und rigoros wie selten wurde in dieser Geburtsstunde die Frage gestellt, was eigentlich das Ziel der Philosophie sei. Aus diesem Grund werden wir uns für einen ersten Einblick auf Texte aus dieser Periode beschränken.

Erwartete Vorkenntnisse

Offenheit für neue Ansichten

Literatur

Moritz Schlick – Die Wende der Philosophie

Martin Heidegger – Was ist Metaphysik?

Rudolf Carnap – Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache

Friedrich Waismann – Wie ich die Philosophie sehe

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Refelmäßige Abgabe von Lektürekommentaren, Anwesenheit und Mitarbeit

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.2)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Wahlfach)
      • 1.2 Philosophieren anfangen ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 210.586 Philosophische Lektüre I (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Wahlfach)
      • Philosophieren anfangen ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 210.586 Philosophische Lektüre I (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1) Teil der STEOP
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Pflichtfach)
      • Philosophische Lektüre (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.586 Philosophische Lektüre I (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2) Teil der STEOP
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Pflichtfach)
      • Philosophische Lektüre I ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.586 Philosophische Lektüre I (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 210.586 PS Philosophische Lektüre (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 210.586 PS Philosophische Lektüre (mit einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) (STEOP) (2.0h / 4.0ECTS)