320.024 (19S) (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002)

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.04.2019 16:00 - 20:00 , Z.0.01 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV Nummer Südostverbund
GWC02001UL
LV-Titel englisch
Advanced physical geography (B 2.4, GWC.002)
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
3.0
ECTS-Anrechnungspunkte
8.0
Anmeldungen
35 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.04.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Mit einer begleitenden weiteren Vertiefung in die Fachgebieteder Physiogeographie durch den Lehrveranstaltungsleiter, erlangen Studierende weitereKenntnisse dieser Disziplin.

Darauf aufbauend erlangen Studentinnen undStudenten erhöhte Selbständigkeit wissenschaftlichen Arbeitens, wie Recherche,verstehendes Lesen, Exzerpieren und Schreiben.

Des Weiteren erwerben sie die Fähigkeit, sich selbständigund vertiefend physiogeographische Themen wissenschaftlich zu erarbeiten,komplexe Sachverhalte zu analysieren und integrativ zu beleuchten sowie diedaraus gewonnenen Erkenntnisse korrekt in fachspezifischer Ausdrucksweiseschriftlich und mündlich wiederzugeben, d.h. eine den wissenschaftlichen Standards genügendeArbeit zu schreiben.

Die Verwendung englischsprachiger Fachliteratur ist verpflichtenderBestandteil der Lehrveranstaltung, um die fachspezifischeFremdsprachenkompetenz der Studierenden zu entwickeln und zu fördern. 

BesondererWert wird auf Diskussionsfreudigkeit und das korrekte Zitieren nach dem an derA-A Universität Klagenfurt gebräuchlichen Zitierleitfaden gelegt.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

PPT-Präsentationen im Rahmen von begleitendenInputreferaten sowie Kurzinputs und Diskussionsleitung des LV-Leiters.

Gemeinschaftliche Bearbeitung eines Fragenkatalogs(ca. 50 Fragen insgesamt). 

Auswahl eines Themas aus einem vorgegebenenThemenkatalog.

Dazu Bearbeitung von vorgegebenen Fachpublikationen(auch in englischer Sprache!).

Kurzpräsentation (ca. 10 Minuten) des ausgearbeitetenThemas (ppt) durch Studierende.

Diskussion des eigenen Themas sowie der anderenThemen.

Verfassen einer Seminararbeit.

Inhalt/e

Vertiefende Einübung selbständigen und wissenschaftlichen Arbeitens zu aktuellen, komplexen nationalen und globalen Themen aus der Physiogeographie.

Themen

Diese werden vom Dozenten vorgeschlagen, mit ppt-Folien vorgestellt und decken folgende Felder ab.

  • Klimageographie, Stadtklima und Klimawandel

  • Geologie und Geomorphologie

  • Bodengeographie

  • Hydrogeographie und Hydrogeologie

  • Vegetationsgeographie

  • Geo-, Stadt- und Landschaftsökologie

  • Naturgefahren und Katastrophen

  • Umweltgeologie und Entwicklungszusammenarbeit

Erwartete Vorkenntnisse

Die Lehrveranstaltung baut auf den Inhalten von B2.1, B2.2 und B2.3 auf und setzt diese Kenntnisse sowie die Kenntnis der gutenwissenschaftlichen Praxis (B3.2) voraus. 

Literatur

Kernliteratur wird zu den jeweiligen Themenkreisen gesondert zur Verfügung gestellt und muss durch selbständiges Recherchieren erweitert werden. 

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Es handelt sich um eine prüfungsimmanenteLehrveranstaltung! Eine Anwesenheit von mindestens 80 % der LV-Einheitenist verpflichtend. Die VL wird geblockt abgehalten. Benotet werden neben deraktiven Mitarbeit:

Ein jeweiliger schriftlicher Kurztest zumThemenkreis des vorangegangenen LV-Blocks (Fragenkatalog von insgesamt 50Fragen wird von der LV-Leitung zur Verfügung gestellt).

Ein Kurzreferat zum gewählten Thema.

Die abschließende Seminararbeit (ca. 15.000Zeichen).

Prüfungsinhalt/e

Die Themen der Lehrveranstaltung, sämtliche Fragen des Fragenkatalogs (siehe unten) sowie die im Seminar angegebene Pflichtliteratur.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Für eine positive Beurteilung müssen allePrüfungsteile positiv beurteilt werden. Die aktive Teilnahme ist ein Teil derPrüfungsleistungen. Wenn ein Prüfungsteil negativ beurteilt wurde, ist damitdie LV negativ beurteilt (§ 73, Abs. 2 UG). Eine Wiederholung einzelnerPrüfungsteile ist nicht zulässig - daraus folgt, dass nach der negativenBeurteilung eines Prüfungsteils die gesamte LV wiederholt werden muss.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 15W.2)
    • Fach: Vertiefung der Geographie (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWC.002 Vertiefung der Geographie II: Gebundenes Wahlfach: Physiogeographie ODER Humangegraphie ( 3.0h PS / 8.0 ECTS)
        • 320.024 (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h PS / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 17W.2)
    • Fach: Vertiefung der Geographie (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWC.002 Vertiefung der Geographie II: Gebundenes Wahlfach: Physiogeographie ODER Humangegraphie ( 3.0h PS / 8.0 ECTS)
        • 320.024 (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h PS / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 17W.1)
    • Fach: Physiogeographie (Pflichtfach)
      • B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie ( 0.0h PS/UE / 8.0 ECTS)
        • 320.024 (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h PS / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 12W.2)
    • Fach: Physiogeographie (Pflichtfach)
      • B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie ( 0.0h PS/UE / 8.0 ECTS)
        • 320.024 (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h PS / 8.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 320.024 PS (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h / 8.0ECTS)
  • 320.025 PS (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie - Parallelkurs (B 2.4, GWC.002) (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 320.025 PS (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) - Parallelkurs (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 320.024 PS (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie (B 2.4, GWC.002) (3.0h / 8.0ECTS)
  • 320.025 PS (Vertiefung der Geographie II) Vertiefung der Physiogeographie - Parallelkurs (B 2.4, GWC.002) (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 320.024 PS B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 320.024 PS B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 320.024 PS B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 320.024 PS B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie (3.0h / 8.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 320.024 PS B 2.4 Vertiefung der Physiogeographie (3.0h / 8.0ECTS)