320.059 (18S) Regionale Studien I: Für LA-Studierende GW als Vorbereitung für 320.060 (GWH.002, LG 2.4.1)

Sommersemester 2018

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2018 09:00 - 14:00 , B02.2.05
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GWH02002UL
LV-Titel englisch
Regional studies I (GWH.002, LG 2.4.1)
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
5.0
Anmeldungen
18 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2018

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden kennen (didaktische) Methoden der Feldforschung. Sie verfügen über ein differenziertes Vorverständnis der Zielregion der Feldforschung.

Lehrmethodik

Entsprechend sozialkonstruktivistischer Ansätze geht die Lehrmethodik davon aus, dass erfolgreiches Lernen eine aktive Auseinandersetzung des Individuums mit den Inhalten und eine diskursive Verständigung mit anderen über das eigene Verständnis voraussetzt. Dementsprechend wechseln Formen der Präsentation, der Diskussion und der eigenständigen Erarbeitung in Gruppen einander ab.

Inhalt/e

Im Seminar soll zunächst der Unterschied zwischen einer traditionellen Exkursion und den Ansätzen der Feldforschung geklärt werden. Vertieft werden Möglichkeiten der Feldforschung in der Stadt und die croquis-Erstellung behandelt.

Die Zielregion der „Exkursion“ wird im Seminar vertieft betrachtet. Schwerpunkte liegen auf dem Erdbeben von 1755 und der Sicht der Stadt aus der Perspektive unterschiedlicher Akteure.

Die Nutzung englischsprachiger Literatur wird erwartet.

Literatur

Caton, D. (2006). New Approaches to Fieldwork. Sheffield: GA.

Goodman, N. (1990). Weisen der Welterzeugung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Hard, G. (1992). Reisen und andere Katastrophen. Parabeln über die Legasthenie des reisenden Geographen beim Lesen der Welt. In Brogiato, H. P. & Cloß, H.-M. (Hrsg.), Geographie und ihre Didaktik Teil 2. Trier: Selbstverlag, S. 1-17.

Lambert, David & Reiss, Michael J. (2016). The Place of Fieldwork in Geography Qualifications. In Geography 101 (1), S. 28-34.

Rawding, C. (2007). Reading Our Landscapes. Understanding Changing Geographies. London: Chris Kington Publishing.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Erstellung eines Pecha Kuchas plus textlicher Erläuterung (3 Seiten Text - Arial 12; Einzug: 2,5 cm links, 3 cm rechts, 2 cm oben und unten – zuzüglich Literaturverzeichnis mit mindestens fünf Titeln aus wissenschaftlichen Publikationen = keine Websites) zur Sicht der Stadt Lissabon durch eine Person oder einen Personenkreis. Die zur Auswahl stehenden Akteure werden am Beginn des Seminars bekanntgegeben. Abgabe des Textes: 30. 03. 2018

Vorbereitung der Erstellung von Unterrichtsmaterial zu einem Thema in Bezug auf Lissabon (3 Seiten Text - Arial 12; Einzug: 2,5 cm links, 3 cm rechts, 2 cm oben und unten – zuzüglich Literaturverzeichnis mit mindestens fünf Titeln aus wissenschaftlichen Publikationen = keine Websites). Abgabe: 13. 04. 2018

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV, dort genutzte wissenschaftliche Literatur sowie die Ergebnisse eigenständiger Recherche

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Für einen erfolgreichen Abschluss müssen alle Prüfungsteile positiv beurteilt sein. Wenn ein Prüfungsteil negativ beurteilt wird, ist mit damit die LV negativ beurteilt (§ 73 Abs. 2 UG). Eine Wiederholung einzelner Prüfungsteile ist nicht zulässig – daraus folgt, dass nach der negativen Beurteilung eines Prüfungsteils die gesamte LV wiederholt werden muss.

Kriterien für die Bewertung

  • Abgabe aller genannten Aufgaben
  • Informationsqualität und Tiefe der Bearbeitung (u. a. Literaturnutzung)
  • Verständnis des Themas, kritische Analyse, Argumentationsstruktur, Schlussfolgerung
  • ein separates Bewertungsschema für die Texte wird in der LV vorgelegt
  • mindestens 60% der Gesamtleistung müssen erreicht werden
  • Anwesenheit in mindestens 75 Prozent

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 15W.2)
    • Fach: Integrative GW (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWH.002 Regionale Studien I ( 2.0h KS / 5.0 ECTS)
        • 320.059 Regionale Studien I: Für LA-Studierende GW als Vorbereitung für 320.060 (GWH.002, LG 2.4.1) (2.0h KS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 17W.2)
    • Fach: Integrative GW (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWH.002 Regionale Studien I ( 2.0h KS / 5.0 ECTS)
        • 320.059 Regionale Studien I: Für LA-Studierende GW als Vorbereitung für 320.060 (GWH.002, LG 2.4.1) (2.0h KS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 456, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Regionale und angewandte Geographie (LG 2.4) (Pflichtfach)
        • Exkursionen und Feldforschung - Didaktik und Management (B5.3, LG 2.4.1) ( 1.0h KU / 1.5 ECTS)
          • 320.059 Regionale Studien I: Für LA-Studierende GW als Vorbereitung für 320.060 (GWH.002, LG 2.4.1) (2.0h KS / 5.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet