197.097 (18S) Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies

Sommersemester 2018

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
16.03.2018 10:00 - 18:00 , S.2.42
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Representations of Masculinity in the TV show 'Game of Thrones' (HBO) - Masculinity Studies and Gender Studies
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
14 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.03.2018

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

  • Das Seminar wird als Blockseminar stattfinden. Vor dem ersten Block sind bereits mindestens eine Staffel der Serie „Game of Thrones“ anzuschauen und Ausschnitte aus Connells „Der gemachte Mann“ zu lesen (im Literaturverzeichnis unterstrichen). 
  • Weiterhin sind mindestens zwei der angegebenen Texte zu lesen, einer aus Kategorie 1 und einer aus Kategorie 2. Für einen von diesen beiden Texten wird eine Textpatenschaft übernommen. Bitte schreiben Sie vor Semesterbeginn eine Email mit diesen Informationen an AnnaSimonevoigt@googlemail.com. 
  • Im ersten Block werden Themen für den zweiten Block verteilt, für eine Analyse eines Teils der Serie.

Inhalt/e

Da sich Männlichkeiten relationalsowohl zu Weiblichkeiten als auch zu anderen Männlichkeiten herstellen gibt essie nicht, die eine Männlichkeit. Ausgehend von Connells Thesen zuhegemonialen, untergeordneten, komplizenhaften und marginalisiertenMännlichkeiten werden Bourdieus Ausführungen zur „männlichen Herrschaft“ und RobinsonsAuseinandersetzung mit „weißer“ Männlichkeit theoretische Grundlagen desSeminars sein. Ergänzt durch Texte der Queer Theory werden am Beispiel derTV-Serie „Game of Thrones“ Konstruktionen von Formen von Männlichkeit untersucht.Welche Vorstellungen von Männlichkeit dabei transportiert oder ausgehandeltwerden und wie diese zusammenhängen mit Dominanzverhältnissen und Körpern,Arbeit, Gewalt und Sexualitäten wird Teil der Auseinandersetzung sein. Grundlagen kritischerMännlichkeitsforschung, feministischer Wissenschaft und Medienanalyse werdenerarbeitet. Die Studierenden werden dann in die Lage versetzt, selbst Materialzu analysieren. 

Literatur

Game of Thrones (aktuell laufend. Als DVD erhältlich Staffeln 1-6)

Kategorie 1: 

Blanchet, Robert: Quality-TV. Eine kurze Einführung in die Geschichte und Ästhetik neuer amerikanischer Fernsehserien. In: Blanchet, Robert; Köhler, Kristina; Smid, Tereza; Zutavern, Julia (Hg.): Serielle Formen. Von den frühen Film-Serials zu aktuellen Quality-TV- und Online-Serien. Marburg 2011.S. 37 – 70.

Dasgupta, Sudeep: Policing the people: Television studies and the problem of ‘quality’. NECSUS_European Journal of Media Studies. https://necsus-ejms.org/policing-the-people-television-studies-and-the-problem-of-quality-by-sudeep-dasgupta/#_ednref1

Genz, Stéphanie: “I’m not going to fight them, I’m going to fuck them”: Sexist Liberalism and gender (a)politics in “Game of Thrones”. In: Gjelsvik, Anne; Schubart, Rikke (Hg.): Women of Ice and Fire, Gender, Game of Thrones and Multiple Media Engagements. 2016. S. 243 – 266.

Mikos, Lothar: Film- und Fernsehanalyse. Konstanz 2008. Kapitel 4 Ästhetik und Gestaltung. S. 191 – 257.

Robinson, Sally: Marked Men. White Masculinity in Crisis. Kapitel 4. Masculinity as emotional constipation. Men’s Liberation and the wounds of patriarchal power. S. 128 – 152.

Schwaab, Herbert: Dancing ‚King of Queens‘: Sitcom, Geschlecht und Betrachter. In: Onlinejournal Kultur & Geschlecht. #4 2009. Unter: https://kulturundgeschlecht.blogs.ruhr-uni-bochum.de/wp-content/uploads/2015/08/Schwaab_King.pdf (zuletzt abgerufen 10.12.2017)

Kategorie 2:

Bourdieu, Pierre: Die männliche Herrschaft. Frankfurt am Main 2005. Kapitel 1 und Postskriptum über die Herrschaft und die Liebe.

Connell, Robert W.: Der gemachte Mann. Konstruktion und Krise von Männlichkeiten. Wiesbaden. 3. Auflage. 2006. Kapitel 3 Die soziale Organisation von Männlichkeit, Kapitel 6 Ein sehr normaler Schwuler und Kapitel 7. Männer von Vernunft. 

Degele, Nina: Männlichkeit queeren. In: Bauer, Robin; Hoenes, Josch; Woltersdorff, Volker: Unbeschreiblich männlich. Heteronormativitätskritische Perspektiven. Hamburg 2007. S. 29-42.

De Lauretis, Teresa: Die Technologie des Geschlechts. In: Kathrin Peters, Andrea Seier (Hg.): Gender & Medien-Reader. S. 453–474.

Kraß, Andreas: Der heteronormative Mythos. Homosexualität, Homophobie und homosoziales Begehren. In: Bereswill, Mechthild; Meuser, Michael; Scholz, Sylka (Hg.): Dimension der Kategorie Geschlecht. Der Fall Männlichkeit. 2. Auflage Münster. 2009. (1. Auflage: 2007). S. 136-151.

Meuser, Michael; Scholz, Sylka: Krise oder Strukturwandel hegemonialer Männlichkeit? In: Bereswill, Mechthild; Neuber, Anke (Hg.): In der Krise? Männlichkeiten im 21. Jahrhundert. Münster 2011. S. 56-79.

Rubin, Gayle S.: Sex denken: Anmerkungen zu einer radikalen Theorie der sexuellen Politik. In: Kraß, Andreas (Hg.): Queer denken. Queer Studies. S. 31-79.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Zu Beginn Kenntnis von drei Texten, vertiefte Kenntnisse eines Textes, in der ersten Blocksitzung Teilnahme an Gruppenarbeit und Einzelarbeit in denen diese Kenntnisse geteilt und vertieft werden. 

Übernahme eines Referates (evtl. Gruppe, je nach TN Zahl) und Vorstellung eigener Analyseergebnisse im zweiten Block am Ende des Semesters. Beurteilungskriterien: Kenntnisse der Grundlagen kritischer Männlichkeitsforschung, feministischer Wissenschaft und Medienanalyse, Kompetenz, diese in eigener Analyse anzuwenden.

Prüfungsinhalt/e

Was müssen Sie tun, um nachzuweisen, dass das Lehrziel erreicht ist?

  • Aktive Mitarbeit an den beiden Blockseminarterminen und Einbringen der Textkenntnisse
  • Vorbereitung einer Präsentation für den Termin im Juni (Inklusive Thesenpapier und Fragen)
  • Abgabe eines Papers zu einer der bearbeiteten Fragen der Präsentation nach Ende des Semesters. 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Kenntnisse der Grundlagen kritischer Männlichkeitsforschung, feministischer Wissenschaft und Medienanalyse, Kompetenz, diese in eigener Analyse anzuwenden.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.1)
    • Fach: Frauen und Geschlechterforschung (Wahlfach)
      • Frauen- und Geschlechterforschung ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Gender Studies
        • Wahlfachmodul Gender Studies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Cultural Studies
        • Wahlfachmodul Cultural Studies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik (SKZ: 612, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik (SKZ: 612, Version: 10W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 14W.1)
    • Fach: GWF8 Geschlechter- und Verteilungsgerechtigkeit im Kontext nachhaltiger Entwicklung, insbesondere Feministische Wissenschaft und Gender Studies (Wahlfach)
      • GWF8 Vertiefung ( 0.0h VO, SE, EX, KU, SX / 14.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • 11a.1 Lehrveranstaltung aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft/Gender Studies, vorzugsweise aus dem Modul Technik ( 0.0h VC/VO/KS/PS / 6.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 2.0h PS, VO, VK / 4.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Wahlfach-Studium Feministische Wissenschaft - Gender Studies (SKZ: 600b, Version: 04W)
    • Fach: Kommunikation - Repräsentation (Pflichtfach)
      • Kommunikation - Repräsentation ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • 11.1 Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • 5.2 Lehrveranstaltungen aus dem Lehrangebot Feministische Wissenschaft/ Gender Studies ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • LVs aus dem Lehrangebot Feministische Wissenschaft/ Gender Studies ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 08W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (WF 5) (Wahlfach)
      • LV aus einem weiteren Modul des Lehrangebotes Feministische Wissenschaft/Gender Studies ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Technische Mathematik (SKZ: 401, Version: 13W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft / Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • WEW5.2 Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Wissenschafts- und Technikforschung (Version: 15W.1)
    • Fach: Wissenschafts- und Technikforschung (Pflichtfach)
      • Kultur und Kommunikation von Wissenschaft und Technik I ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Gender Studies (Version: 16W.1)
    • Fach: Vertiefende LVs der Gender Studies (Pflichtfach)
      • Seminar oder Proseminar Gender ( 0.0h PS,SE / 8.0 ECTS)
        • 197.097 Inszenierung von Männlichkeit in der TV-Serie "Game of Thrones" (HBO) - Männlichkeitsforschung und Gender Studies (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet