220.120 (18S) Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften

Sommersemester 2018

Anmeldefrist abgelaufen.
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to the historical auxiliary sciences
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
25 (25 max.) Anzahl der tatsächlich angemeldeten Studierenden
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.03.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Tag von - bis Raum Details
Di, 06.03.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 13.03.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 20.03.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 10.04.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 17.04.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 24.04.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 08.05.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 15.05.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 29.05.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 05.06.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 12.06.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Di, 19.06.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich
Findet nicht statt! Führung Mittwoch 20.06. um 16:30 im Landesarchiv
Di, 26.06.2018 18:00 - 19:30 I.1.04 wöchentlich

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über die Historischen Hilfswissenschaften. Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnissen, welche zum Umgang mit historischen Quellen (Lesen und Beschreiben) unter Berücksichtigung ihrer formalen Eigenart und ihrer Entwicklung befähigen. Diese Kenntnisse sollen anhand von praktischen Übungen angewendet und vertieft werden. Auf dem  Programm steht auch ein Besuch des Kärntner Landesarchivs, welcher die Möglichkeit bietet Originalquellen einzusehen. 

Lehrmethodik

Vorlesung mit Übungen

Inhalt/e

Einführung in:

- Paläographie des Mittelalters und der Neuzeit

- Diplomatik und Chronologie

- Heraldik, Sphragistik und Genealogie

- Aktenkunde 

Literatur

Wird im Zuge der LV laufend vorgestellt. 

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Kleinere Hausübungen während und schriftliche Prüfung am Ende des Semesters

Prüfungsinhalt/e

Inhalt der gesamten LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit (10%), schriftliche Hausübungen (50%) und schriftliche Prüfung 40% sowie Anwesenheit (maximal 2 entschuldigte Fehleinheiten)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Quellenkunde und Historische Grundwissenschaften (Pflichtfach)
      • Historische Grund- und Hilfswissenschaften ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 220.120 Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.120 Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.120 Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet