900.730 (17W) Grundlagen pädagogischer Professionalisierung

Wintersemester 2017/18

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.10.2017 14:15 - 15:00 , HS 10 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV Nummer Südostverbund
BWC01001UL
LV-Titel englisch
Basics of pedagogical professionalism
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
164
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.10.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierende sind nach der Absolvierung der Vorlesung in Grundzügen in der Lage,

*) das Spannungsfeld von institutionellen Aufgaben und gesellschaftlichen Erwartungshaltungen mit der Entwicklung ihrer eigenen professionellen Rolle in Beziehung zu setzen;

*) kennen ausgewählte Forschungsergebnisse und Forschungsmethoden der pädagogischen Professionsforschung;

*) können ihr eigenes pädagogisches Handeln mit geeigneten Methoden (z.B. Aktionsforschung) reflektieren und daraus gewonnene Erkenntnisse für die eigene professionelle Weiterentwicklung nutzen;

*) können sich kritisch mit der eigenen Schul- und Lernbiografie auseinandersetzen, die daraus resultierenden Einstellungen zum Lernen analysieren und persönliche Entwicklungsaufgaben ableiten;

*) kennen Konzepte zu den Themen pädagogische Diagnose, Leistungsbeurteilung und -rückmeldung;

*) kennen typische Interaktionen zwischen LehrerInnen und SchülerInnen, wissen um die Grundlagen lernförderlicher und störungspräventiver Klassenführung und kennen elementare Strategien der Konfliktlösung;

*) kennen die Grundlagen der Beratung von SchülerInnen sowie von Eltern und anderen Erziehungsberechtigten.

(adaptiert nach: Curriculum für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung. 2015 in der Fassung 2016)

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vorlesung

Gruppendiskussionen

Diskussionen im Plenum

Inhalt/e

Erste Schritte zur Entwicklung eines pädagogisch-professionellen Berufsverständnisses stehen im Mittelpunkt dieser Vorlesung. Ausgehend von Professionstheorien und ihren Modellen werden die individuellen Möglichkeiten und Grenzen innerhalb der institutionellen und organisatorischen Gegebenheiten pädagogischer Praxis ausgelotet. Das pädagogische Tätigkeitsfeld wird dabei als ein gestaltbares System begriffen, das sich im Spannungsfeld von individueller und kollektiver Praxis wie gesellschaftlich-institutionellem Kontext befindet.

Inhaltspunkte: 

• Professionsverständnis zwischen gesellschaftlichen Anforderungen und Praxis

• Methoden der Reflexion in pädagogischen Berufen

• Lehren und Lernen als biografischer Prozess

• Theorie und reflektierte Praxis der pädagogischen Diagnose und der Leistungsbeurteilung sowie Beobachtung, Erfassen und Dokumentation von Bildungsprozessen

 • Grundlagen von Klassenmanagement und -Führung am Beispiel von Lesson Study

• Professionelle Kooperation, Kommunikation und Beratung

(adaptiert nach: Curriculum für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung. 2015 in der Fassung 2016)

Literatur

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Online Prüfung, schriftlich

Drei Termine

Prüfungsinhalt/e

Folien und Mitschrift

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Überprüfung der intendierten Lernergebnisse erfolgt über ein positives Abschneiden bei der Prüfung. Für ein positives Abschneiden müssen 60 % der Punkte erreicht werden.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 15W.2)
    • Fach: LehrerInnenberuf als Profession (Pflichtfach)
      • BWC.001 Grundlagen pädagogischer Professionalisierung ( 1.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 900.730 Grundlagen pädagogischer Professionalisierung (1.0h VO / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 17W.2)
    • Fach: LehrerInnenberuf als Profession (Pflichtfach)
      • BWC.001 Grundlagen pädagogischer Professionalisierung ( 1.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 900.730 Grundlagen pädagogischer Professionalisierung (1.0h VO / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 900.730 VO Grundlagen pädagogischer Professionalisierung (1.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 900.730 VO Grundlagen pädagogischer Professionalisierung (1.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 900.730 VO Grundlagen pädagogischer Professionalisierung (1.0h / 2.0ECTS)