521.371 (18S) Konzeptionen von Geschlecht

Sommersemester 2018

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2018 14:00 - 18:00 , N.2.57
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
6.0
Anmeldungen
9 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.03.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

Gruppen- und Partner_innenarbeit

Input (von Lehrenden und Studierenden) mit Diskussion

Lektüre und Diskussion theoretischer Texte, Übertragen der theoretischen Ansätze auf konkrete Fragestellungen

Inhalt/e

Ziel des Proseminars ist neben dem Kennenlernen einiger Grundlagenfeministisch-gendertheoretischer Literaturwissenschaft, das Erprobentheoriegeleiteter Analysen literarischer Texte. Dazu werden Texte der zweitenHälfte des 19. Jahrhunderts auf ihre Konzeption von Geschlecht hin befragt. DerTextpool (der, bei speziellem Interesse der Studierenden auch verändert werdenkann) beinhaltet dabei Romane, Novellen, Reiseberichte und Dramen, von explizitals ‚Feministinnen‘ bezeichneten Autorinnen wie Hedwig Dohm ebenso, wie vonAutor_innen, die ein höchst problematisches Verständnis der Genderrollenzeichnen.

Literatur


Literatur für das Proseminar

Primärliteratur (optional):

Peter Altenberg: Ashantee (1897)

Helene Böhlau: Der Rangierbahnhof (1896)

Hedwig Dohm: „Werde, die du bist!“ Wie Frauen werden (1894)

Marie von Ebner-Eschenbach: Bozena (1876)

Theodor Fontane: Effi Briest (1894-1895)

Gerhart Hauptmann: Das Friedensfest (1890)

Gerhart Hauptmann: Einsame Menschen (1891)

Gottfried Keller: Frau Regel Amrain und ihr Jüngster (1855)

Conrad Ferdinand Meyer: Die Richterin (1885)

Ida Pfeiffer: Reise einer Wienerin in das Heilige Land (1844)

Arthur Schnitzler: Anatol (1893)

Sekundärliteratur (Auswahl):

 

  • Babka, Anna:  Eintrag zu „Gender Studies“. In: Axel Dunker / Gabriele Dürbeck / Dirk Göttsche (Hgs.): Metzler-Handbuch Postkolonialismus und Literatur. Stuttgart: Metzler 2017, S. 109-114.
  • Babka, Anna: Orientalistische Miniaturen im literarischen Expressionismus: Fremdheit und Geschlecht in Else Lasker-Schülers Der Prinz von Theben. Ein Geschichtenbuch (1914) – eine postkoloniale und queertheoretische Perspektivierung. In: Estudios Filológicos Alemanes 21 (2011), S. 145-154.
  • Babka, Anna: ‚Rundum Gender‘ – Literatur, Literaturwissenschaft, Literaturtheorie. In: ide. Informationen zur Deutschdidaktik. Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule, Heft 3 – 2007, Gender, herausgegeben von Stefan Krammer und Andrea Moser-Pacher (31. Jahrgang), S. 8-21.
  • Becker-Schmidt, Regina / Knapp, Gudrun-Axeli: Feministische Theorien. Hamburg: Junius 2007.
  • Helduser, Urte: Geschlechterprogramme: Konzepte der literarischen Moderne um 1900. Köln u.a.: Böhlau 2007.
  • Krammer, Stefan: Fiktionen des Männlichen. Männlichkeitsforschung in der Literaturwissenschaft. Wien: Facultas 2018.
  • Nieberle, Sigrid / Strowick, Elisabeth (Hgs.): Narration und Geschlecht. Texte – Medien – Episteme. Köln u.a.: Böhlau 2006.
  • Nünning, Ansgar / Nünning, Vera (Hgs.): Erzähltextanalyse und Gender Studies. Stuttgart: Metzler 2004.
  • Nünning, Ansgar / Nünning, Vera (Hgs.): Neue Ansätze in der Erzähltheorie. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2002.
  • Schößler, Franziska: Einführung in die Gender Studies. Berlin: Akademie Verlag 2008.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Lektüreprotokolle (15%)

Achtung! Die Lektüreprotokolle für die ersten beiden Blocklehrveranstaltungen sind obligatorisch am Beginn der jeweiligen Lehrveranstaltungen abzugeben und Bedingung für die Teilnahme am Proseminar.

Für weitere Infos zu den Lektüreprotokollen s.u.

Anwesenheit und aktive Mitarbeit (10%)

Präsentation der Gruppenarbeit (15%)

PS-Arbeit (60%)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 333, Version: 04W.7)
    • 1.Abschnitt
      • Fach: Literaturwissenschaft (Pflichtfach)
        • 3.5 Neuere deutsche Literatur ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
          • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.1 Gender Studies ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.7 PS aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.7 PS aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.9 Weitere Lehrveranstaltung aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 3.9 Weitere Lehrveranstaltung aus Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO,PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (WF) (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.1 Gender Studies ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 1: Literaturwissenschaft 1 - Neuere Literatur (Wahlfach)
      • 1.1 Literarischer Kanon 2 ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 1: Literaturwissenschaft 1 - Neuere Literatur (Wahlfach)
      • 1.2 Literaturwissenschaft ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 2.7 Neuere Deutsche Literatur ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • 1.2 Ergänzung ( 0.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 05W.1)
    • Fach: Wahlfachbündel 1: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • 1.4 Neuere Deutsche Literatur ( 2.0h PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Neuere Deutsche Literatur – 20. Jahrhundert (Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur – 20. Jahrhundert (Pflichtfach)
      • Proseminar Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 521.371 Konzeptionen von Geschlecht (2.0h PS / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet