220.031 (17W) Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands

Wintersemester 2017/18

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
14.10.2017 13:00 - 17:00 , N.1.04
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSC01001UL
LV-Titel englisch
Introduction in the History of Middle Ages: Jews as a Minority in the Christian Society of the Middle Ages
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
5.0
Anmeldungen
19 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
14.10.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erwerb eines grundlegenden Verständnisses für die Geschichte und die Gesellschaft des Mittelalters sowie grundlegender Kenntnisse der für Arbeiten auf dem Gebiet der Mediaevistik und insbesondere für die Interpretation mittelalterlicher Quellen nötigen Methoden und Hilfsmittel.

Lehrmethodik

Vortrag, Diskussion, mündliche und schriftliche Übungen, Abschlussarbeit

Inhalt/e

Der Schwerpunkt dieser LV liegt auf dem Methodischen, d.h. auf einer Einführung in das Mittelalter als Epoche sowie in die wichtigsten schriftlichen und nichtschriftlichen für diese Epoche relevanten Quellengattungen samt ihren spezifischen Auswertungsmöglichkeiten durch Anwendung entsprechender Methoden, auf einer Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften und in die wichtigsten literarischen Hilfsmittel und Spezialgebiete der Mediävistik, so weit sie für diese allgemein oder für das spezielle Thema des Proseminars von Bedeutung sind.  Beispielhaft abgehandelt werden diese Bereiche überwiegend anhand des im Titel der LV genannten Themenkomplexes.

Erwartete Vorkenntnisse

Voraussetzung für die Aufnahme in diesee LV ist die Absolvierung der beiden Lehrveranstaltungen "Einführung in das Studium der Geschichte" und "Propädeutikum Geschichte".

Latein-Kenntnisse sind empfehlenswert.

Literatur

Hans-Werner Goetz: Proseminar Geschichte: Mittelalter. 4., aktualis. und erw. Aufl., Stuttgart 2014 (= UTB 1719); ISBN 9783825240660 [zum Kauf empfohlen, € 21,99].

Die Literatur zum Thema "Juden(tum) im Mittelalter" ist zu umfangreich als dass es sinnvoll wäre, hier einzelne Werke anzuführen. Für einen Überblick am besten geeignet sind die folgenden Werke:

Friedrich Battenberg: Das europäische Zeitalter der Juden. Bd. 1, Darmstadt 1990.

Michael Toch: Die Juden im mittelalterlichen Reich. München 1998 (= Enzyklopädie deutscher Geschichte, 44).

Eveline Brugger [u.a.]: Geschichte der Juden in Österreich. Wien 2006 (= Österreichische Geschichte), hier die Beiträge von Martha Keil, S. 15-122, und Eveline Brugger, S. 123-228.

Allerdings behandelt keines der genannten drei Werke alle in der Themenliste zum PS angeführten Bereiche, und insbesondere die ersten beiden sind in etlichen Fragen durch neuere Forschungen überholt.

Viele weitere Informationen finden Sie insbesondere in der "Germania Judaica", Bd. 1-3, und in den Heften der Zeitschrift Aschkenas.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Zwischen- und Schlusstest, schriftliche Übungen, schriftliche Abschlussarbeit samt Besprechung

Prüfungsinhalt/e

LV-Inhalte

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Anwesenheit (maximal eine Fehl-(Doppel-)Einheit); Mitarbeit; Tests; Übungen; schriftliche Abschlussarbeit

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Mittelalter (Pflichtfach)
      • GSC.001 Proseminar zur Mittelalterlichen Geschichte ( 2.0h PS, SE / 4.0 ECTS)
        • 220.031 Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Mittelalter (Pflichtfach)
      • GSC.001 Proseminar zur Mittelalterlichen Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 220.031 Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 1.Abschnitt
      • Fach: Einführung in die Methodik, Quellen- und Literaturkunde der Kernfächer (Pflichtfach)
        • Proseminar für Mittelalterliche Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 220.031 Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands (2.0h PS / 3.5 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 220.031 Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands (2.0h PS / 5.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Basisstudium Mittelalterliche Geschichte (Pflichtfach)
      • Proseminar Mittelalterliche Geschichte ( 2.0h PS / 5.0 ECTS)
        • 220.031 Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Juden als Minderheit in der christlichen Gesellschaft des Abendlands (2.0h PS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2019/20
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Krieg und Frieden im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Peregrinationes: Pilgerreisen im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Individuum und Gemeinschaft im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Mobilität im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Die Stadt des Mittelalters: Entstehung und Entwicklung (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Der Wald im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Proseminar Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalterliche Geschichte: "Die mittelalterliche Agrargesellschaft" (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Methoden der Missionierung im östlichen Europa (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Die Stadt im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Proseminar Mittelalterliche Geschichte (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalterliche Geschichte: Lehren und Lernen im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 220.031 PS Einführung in die Geschichte des Mittelalters: Gesellschaftsformen des Mittelalters (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Venedig und das östliche Europa (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 220.031 PS Einführung in die mittelalterliche Geschichte (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 220.031 PS Herzogtümer, Marken, Grafschaften. Die Länder des Heiligen Römischen Reiches (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Östliches Europa und Karolingisches Imperium (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Technische Innovationen des Mittelalters (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Bistümer im Heiligen Römischen Reich (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.035 PS Einführung in die Geschichte des Mittelalters (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 220.031 PS Byzanz und der Mittelmeerraum (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 220.031 PS Proseminar Mittelalter: Die Habsburger im Mittelalter (2.0h / 5.0ECTS)