220.442 (18S) Der Nationalismus als Forschungsproblem

Sommersemester 2018

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.03.2018 14:00 - 16:00 N.1.04 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Nationalism as a problem of research
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
10 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.03.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Vertieftes theoretisches Verständnis einer nach wie vor aktuellen Debatte der historischen Forschung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Referate und Kommentare; schriftliche Zusammenfassung komplexer theoretischer Texte; Einübung in akademische Debattenkultur

Inhalt/e

Trotz aller Fortschritte der europäischen Einigung sind Nationalismus und Nationalstaat bis heute bestimmende Grundgrößen der Politik geblieben. Nach gemeinsamer Analyse des "Protonationalismus" der Frühen Neuzeit wird der Kurs sich auf Quellen und Texte zum 19. Jahrhundert konzentrieren. Ziel der gemeinsamen Beiträge ist eine kritische Sichtung wichtiger Erscheinungsformen des Nationalismus in dieser Epoche sowie deren Interpretation in der historischen Forschung der letzten Jahrzehnte.

Erwartete Vorkenntnisse

Es handelt sich um eine vertiefende LV im Bereich "Geschichte in der Forschung", die speziell für Masterstudierende des Faches Geschichte gedacht ist.

Aufnahmevoraussetzung: aktives Masterstudium vorzugsweise des Fachs Geschichte

Literatur

STAUBER, Reinhard: Nation / Nationalismus. In: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 8, 2008, Sp. 1056-1082; LANGEWIESCHE, Dieter: Nation, Nationalismus, Nationalstaat in Deutschland und Europa, 2000

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

prüfungsimmanente LV; Präsenz; mündliche Mitarbeit; Präsentation(en) und Kommentar(e); evtl. kurze schriftliche Ausarbeitung

Prüfungsinhalt/e

Entsprechend bearbeitetes Thema

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Regelmäßige Teilnahme; aktive Mitarbeit in den Diskussionen; Qualität der mündlichen Präsentationen; sachliche und sprachliche Qualität der schriftlichen Ausarbeitung

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 220.442 Der Nationalismus als Forschungsproblem (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Pflichtfach)
      • Geschichte in der Forschung ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 220.442 Der Nationalismus als Forschungsproblem (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.442 Der Nationalismus als Forschungsproblem (2.0h KS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet