197.072 (17S) Einführung in die Gender Studies

Sommersemester 2017

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.03.2017 18:00 - 20:00 , HS 4
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Key Questions and Concepts of Gender Studies
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
326
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.03.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

Vorlesung

Inhalt/e

Diese Lehrveranstaltung führt in zentrale Themen und Problemfelder der Gender Studies ein. Die Vorlesung legt dabei besonderen Wert auf gute Verständlichkeit und anschauliche Beispiele.

Von der Frauenbewegung zu den interdependenten Gender- und Queer Studies

Der erste Themenbereich beschäftigt sich mit der Geschichte der 1. und 2. Frauenbewegung und der Schwulen-, Lesben und Transgenderbewegung aus dem die Geschlechterforschung bzw. Gender Studies hervorgegangen sind. In einem Überblick wird vorgestellt wie sich die Gender Studies in verschiedene Ansätze wie Queer Studies, Transgender Studies, Intersexualitätsstudien oder Men´s Studies ausdifferenziert haben und welche Bezüge zu den Postcolonial Studies hergestellt werden.

Gleichstellungspolitiken: Gender Mainstreaming, Frauenförderungsprogramme, Diversity Management

Geschlechtsspezifische und andere soziale Ungleichheiten, die sich etwa im Erwerbsleben v.a. in der ungleichen Entlohnung, den geringen Aufstiegschancen von Frauen, der Altersdiskriminierung, Vorurteilen gegenüber Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, äußern, werden politische Strategien der Antidiskriminierung entgegengestellt und hier vorgestellt: Gender Mainstreaming, Frauenförderungsprogramme und Diversity (Management)-Ansätze.

Soziale Konstruktion von Geschlecht

Der dritte Teil setzt sich mit der sozialen Konstruktion der Zweigeschlechtlichkeit auseinander, wie diese zu Ungleichheiten führt, als auch mit der Frage „wie Geschlecht gemacht wird“. Dem Alltagsverständnis, das was „von Natur aus“ die Geschlechter unterscheidet, werden aktuelle Forschungsergebnisse der Lebenswissenschaften gegenübergestellt. Es wird in zentrale Begriffe und Konzepte der Gender Studies wie „Sex und Gender“, „Doing Gender“ oder dem Ansatz der Heteronormativitätskritik eingeführt.

Sexualität-Geschlecht-Begehren

Die dominierenden Genderdiskurse zu Sexualität, Begehren und Leiblichkeit werden im vierten Teil der Vorlesung in ihren Wesenszügen nachgezeichnet. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den von den gesellschaftlichen Normen abweichenden Sexualitäten und Begehrensweisen und den daraus resultierenden Stigmatisierungs- und Pathologisierungsformen.

Intersektionalitäts- und Diversity-Ansätze

Der letzte Abschnitt führt in Konzepte der Intersektionalität ein. Gesellschaftliche Machtverhältnisse entstehen durch die Verflechtung von unterschiedlichen Diskriminierungsformen. Neben der Kategorie Geschlecht zählen dazu auch etwa die Kategorien Race, Klasse, Sexualität, Religion, Dis/Ability etc.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Online-Klausur

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Vorlesung

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Frauen und Geschlechterforschung (Wahlfach)
      • Frauen- und Geschlechterforschung ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Gender Studies
        • Wahlfachmodul Gender Studies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.1 Gender Studies ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Pflichtfach)
      • Feministische Wissenschaft/Gender Studies ( 2.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 14W.1)
    • Fach: GWF8 Geschlechter- und Verteilungsgerechtigkeit im Kontext nachhaltiger Entwicklung, insbesondere Feministische Wissenschaft und Gender Studies (Wahlfach)
      • GWF8 Vertiefung ( 0.0h VO, SE, EX, KU, SX / 14.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Vertiefung Medien und Kommunikation (Pflichtfach)
      • Medien und Gender ( 0.0h VO / 6.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 2.0h PS, VK, VO / 4.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Wahlfach-Studium Feministische Wissenschaft - Gender Studies (SKZ: 600b, Version: 04W)
    • Fach: Einführung in die Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Pflichtfach)
      • Einführung in Gender Studies ( 2.0h VU / 4.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 08W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (WF 5) (Wahlfach)
      • LV aus dem Modul "Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung" ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Technische Mathematik (SKZ: 401, Version: 13W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft / Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 36.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 30.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • WEW5.2 Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Gender Studies (Version: 16W.1)
    • Fach: Einführung in die Gender Studies (Pflichtfach)
      • Einführung in Theorie und Methoden der Gender Studies ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 197.072 Einführung in die Gender Studies (2.0h VO / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Alle die Lehrveranstaltungen der Kette sind noch nicht genehmigt