814.538 (17S) Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung

Sommersemester 2017

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2017 10:00 - 10:45 , IFF Wien, SR 3b Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Methods in Social Ecology: Land Use Science
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
9 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Planung und Umsetzung eines Mikro-Forschungsprojektes, Grundlagen der HANPP-Berechnung und Kohlenstoffberechnung und ihre Anwendung in der sozialökologischen Forschung, Umgang mit statistischen und räumliche expliziten Daten, Aufbereitung, Analyse und Präsentation von Forschungsergebnissen

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Einführung durch die LV-LeiterInnen, selbständiges Arbeiten in Gruppen, Learning-by-doing, Präsentation eigener Forschungsergebnisse, unterstützt durch E-Learning.

Eigener Computer bzw. ein Computer für 2 TeilnehmerInnen erforderlich!

Inhalt/e

Das Seminar gibt Studierenden die Möglichkeit, sich vertiefend in ein Themengebiet der Landnutzungsforschung einzuarbeiten und dabei die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens einzuüben, mit dem Ziel, empirischen Methoden der Landnutzungsforschung zu erlernen. TeilnehmerInnen berechnen (selbständig mit Unterstützung) ein ausgewähltes Indikatorenset der Landnutzung (z.B. HANPP, Ökosystemarer Kohlenstoffbestand) in Kleingruppen und präsentieren und diskutieren die Ergebnisse im Seminar. Die Arbeit an empirischen Daten umfasst die Datenerhebung, die Aufbereitung und Aggregation für die jeweilige Berechnungen und schließlich die Auswertung, Analyse und Präsentation der Ergebnisse. Zur Interpretation der Ergebnisse wird auch die ökonomische und politische Entwicklung der betrachteten Länder recherchiert und Zusammenhänge zwischen sozio-ökonomischen Entwicklungen und Landnutzungsveränderungen werden diskutiert.

Prüfungsinformationen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit, Präsentation der Ergebnisse, Abgabe einer Gruppenarbeit in Form einer Präsentation (.ppt), eines Datenfiles (.xls) und eines schriftlichen Berichtes (.doc)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 05W.1)
    • Fach: Modul 3: Methoden der Sozial- und Humanökologie (Pflichtfach)
      • Methodenseminare der Sozial- und Humanökologie ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 814.538 Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 14W.1)
    • Fach: PF2 Methoden der Human- und Sozialökologie (Pflichtfach)
      • PF2.2 Praktische Anwendung sozialökologischer Methoden ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 814.538 Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung (2.0h SE / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2019
  • 814.538 SE Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 814.538 SE Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 814.538 SE Sozialökologische Methoden: Landnutzungsforschung (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 814.538 SE Methoden der Landnutzungsforschung (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 814.538 SE Methoden der Landnutzungsforschung (3.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 814.538 SE Methoden der Landnutzungsforschung (3.0h / 6.0ECTS)