700.005 (16W) Grundlagenlabor: Pervasive Computing

Wintersemester 2016/17

Anmeldefrist abgelaufen.
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Basic lab: Pervasive Computing
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
3 (14 max.) Anzahl der tatsächlich angemeldeten Studierenden
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
01.10.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Tag von - bis Raum Details
Fr, 07.10.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 14.10.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 21.10.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 28.10.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 04.11.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 11.11.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 18.11.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 25.11.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Einzeltermin
Fr, 02.12.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab entfällt
Fr, 09.12.2016 14:00 - 18:00 L4.1.02 ICT-Lab Ersatztermin

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Der Bakkalaureats-KU Entwurf digitaler Schaltungen, der im Sommersemester stattfindet, bereitet die wesentlichen Konzepte des Designs digitaler Schaltungen sowie der Hardwarebeschreibungssprache VHDL auf. Aufbauend darauf werden in diesem Labor kombinatorische und sequentielle Schaltungen entworfen, realisiert und simuliert. Als Entwicklungsumgebung werden ModelSim und Quartus von Altera verwendet. Weiters werden die erzeugten Algorithmen synthetisiert und auf richtige FPGA-Hardware (Altera DE2-115 Entwicklerboard) geladen.

Themen:

  • Register Design
  • Driving the PS/2 Keyboard and Visualization on the Altera DE2-115 Development and Education Board
  • Central Logic and ALU of a Calculator

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Laborberichte, Abschluss-Demo mit Diskussion, Schriftliche Prüfung

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Grundlagenlabor Informationstechnik (Wahlfach)
      • Grundlagenlaborübungen der Informationstechnik ( 0.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.005 Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Informationstechnische Vertiefung sowie mathematische Ergänzung (Wahlfach)
      • Wahl von 2 Laborübungen aus den angebotenen Grundlagenlaborübungen der Informationstechnik ( 0.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 700.005 Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Informationstechnische Vertiefung sowie mathematische Ergänzung (Wahlfach)
      • C++ Programmierung oder 2 weitere Grundlagenlabore ( 0.0h VK/KU / 4.0 ECTS)
        • 700.005 Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 09W.2)
    • Fach: Labor Informations- und Kommunikationstechnik (Pflichtfach)
      • Labor Informations- und Kommunikationstechnik ( 12.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.005 Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 06W.1)
    • Fach: Praktische Erfahrung (Pflichtfach)
      • Teamprojekt oder Labor ( 8.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.005 Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h KS / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 700.005 KS Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 700.005 KS Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 700.005 KS Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 700.005 KU Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 700.005 KU Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 700.005 KU Grundlagenlabor: Pervasive Computing (2.0h / 2.0ECTS)