602.850 (16S) Public Budgeting & Accounting

Sommersemester 2016

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
16.03.2016 08:30 - 10:00 HS 8 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Public Budgeting & Accounting
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
17 (60 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.03.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag Ausarbeitung von Beispielen/Cases in Gruppen sowie in Einzelarbeit Präsentation der Ausarbeitung Diskussion

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit dem Rechnungswesen und der Budgetierung in der öffentlichen Verwaltung. Das Budget spiegelt die politische Ziel- und Prioritätensetzung wider und ist somit das zentrale Instrument der Planung der öffentlichen Verwaltung. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen werden in der Lehrveranstaltung auch aktuelle Entwicklungen in der Praxis diskutiert. Der Fokus liegt hierbei auf der österreichischen Bundeshaushaltsrechtsreform und der in Umsetzung befindlichen Reform der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung auf Landes- und Gemeindeebene. Die TeilnehmerInnen erarbeiten Inhalte teils selbständig und wenden die vermittelten Grundlagen in Übungsaufgaben an, um so ein vertiefendes Verständnis für die Budgetierung und das öffentliche Rechnungswesen zu erlangen.

Themen

  • Öffentliche Budgetierung
  • Öffentliches Rechnungswesen
  • Reformen in Bereich Budgetierung und Rechnungswesen

Schlagworte

Budgetierung, Rechnungswesen, öffentliche Verwaltung, Bundeshaushaltsreform

Lehrziel

Aufbau von Fach- und Methodenkompetenz - Die TeilnehmerInnen kennen die Rolle und die Bedeutung der Budgetierung und des Rechnungswesens in der öffentlichen Verwaltung - Die TeilnehmerInnen erhöhen Ihr Verständnis für komplexe Zusammenhänge der Budgetierung und des Rechnungswesens in der öffentlichen Verwaltung durch die konkrete Bearbeitung verschiedener Übungsaufgaben Aufbau von Sozialkompetenz durch Koordinations-, Präsentations-, und Argumentationsaufgaben - Die TeilnehmerInnen verstehen die Charakteristika und Interessenslagen relevanter Akteure sowie die Spannungsfelder in der Budgetierung und dem Rechnungswesen der öffentlichen Verwaltung

Erwartete Vorkenntnisse

Kenntnisse des Managements im öffentlichen Sektor werden vorausgesetzt. Diese werden in den Vorlesungen des Instituts für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre behandelt. Grundkenntnisse des Rechnungswesens werden vorausgesetzt. Kenntnisse des Rechnungswesens und der Budgetierung der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Der Verhaltenskodex für gute wissenschaftliche Praxis der AAU kommt uneingeschränkt zur Anwendung. Der inhaltliche und administrative Umfang der Ausarbeitung von Beispielen/Cases wird auf alle Gruppenmitglieder gleichmäßig aufgeteilt - Teamfähigkeit und Selbstorganisation werden daher vorausgesetzt. Die TeilnehmerInnen benötigen zu den LV-Terminen ein funktionsfähiges Endgerät (Laptop, Tablet etc.) mit Internet-/WLAN-Verbindung Der sichere Umgang mit gängigen Text-, Präsentations-, Kalkulationsprogrammen, sowie mit Suchmaschinen, Literaturdatenbanken, und Datenmanagementprogrammen (z.B. Dropbox) wird vorausgesetzt.

Sonstige Studienbehelfe

Keine

Literatur

Die in der Lehrveranstaltung verwendete Literatur wird im Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

Theorie sowie praxisorientierte Fallbeispiele/Anwendung der theoretischen Grundlagen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Gruppenarbeiten/Fallbeispiele (30 %) Anwesenheit / Diskussion / Mitarbeit (20 %) Schriftliche Klausur (50 %)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Public und Non Profit Management (Wahlfach)
      • Special Topics I: Public und Non Profit Management ( 2.0h VC/KS / 4.0 ECTS)
        • 602.850 Public Budgeting & Accounting (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Public und Non Profit Management (Wahlfach)
      • Special Topics II: Public und Non Profit Management ( 2.0h VC/KS / 4.0 ECTS)
        • 602.850 Public Budgeting & Accounting (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 05W.7)
    • Fach: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Public, Nonprofit & Health Management) - Grundlagen (Wahlfach)
      • BS1.2 Vorlesung mit Proseminar oder Vorlesung mit Kurs ( 2.0h VP, VK / 3.0 ECTS)
        • 602.850 Public Budgeting & Accounting (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 05W.7)
    • Fach: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Public, Nonprofit & Health Management) (Wahlfach)
      • Vorlesung mit Proseminar oder Vorlesung mit Kurs ( 2.0h VP, VK / 3.0 ECTS)
        • 602.850 Public Budgeting & Accounting (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 909, Version: 12W.4)
    • Fach: Public Management II (Wahlfach)
      • Public Budgeting & Accounting ( 2.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.850 Public Budgeting & Accounting (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 602.850 VC Public Budgeting and Accounting (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 602.850 VC Public Budgeting & Accounting (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 602.850 VC Public Budgeting & Accounting (20% Online-LV) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 602.850 VC Public Budgeting & Accounting (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 602.850 VC Public Budgeting & Accounting (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 602.850 VC Public Budgeting & Accounting (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 602.850 VK Public Budgeting & Accounting (2.0h / 4.0ECTS)