180.111 (15W) Cultural Studies und digitale Medien

Wintersemester 2015/16

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2015 10:00 - 12:00 , V.1.34
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Cultural studies and digital media
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
27 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
13.10.2015
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Inhalt/e

(Kreative) Nutzung digitaler Medien ist aus der gegenwärtigen Populärkultur kaum mehr wegzudenken. Zunehmende Vernetzung kultureller Praktiken geht mit ihrer gleichzeitigen Ausdifferenzierung einher und stellt eine widersprüchliche Vielfalt an Konsum-, Sinn- und Identifikationsangeboten zur Verfügung. Diese werden unter Bedingungen globaler Medien- und Kulturindustrien produziert, multimedial vermittelt und immer wieder aufs Neue angeeignet. Die Art und Weise, wie das Alltagsleben der Menschen über die durchgehend mediatisierten Praktiken artikuliert wird, ist unterschiedlichsten Transformationen ausgesetzt und erfordert daher eine ständige Rekontextualisierung bereits vorhandener medien- und kulturwissenschaftlicher Theorien, Begriffe und Erkenntnisse. Vor diesem Hintergrund machen sich kritische Media/Cultural Studies zur Aufgabe die aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen multiperspektivisch zu erfassen. Dabei geht es vordergründig um das Verhältnis von Theorie, Kultur, Medien und Alltag. Gegenstand der Lehrveranstaltung sind daher akademische wie auch populäre Texte, Kontexte und Praktiken, die anhand aktueller Medienbeispiele (Fernsehserien, Hollywood- und Dokumentarfilme, Sub- und Konsumkulturen, Social Networking-Websites, Interfaces, Applications, Streaming-Portale usw.) gemeinsam mit Studierenden diskutiert werden.

Schlagworte

Media/Cultural Studies, neue Medien, Populärkultur, Medienpädagogik

Lehrziel

analytisches Denken und Verständnis populärer und wissenschaftlicher Texte

Erwartete Vorkenntnisse

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Darstellen

Prüfungsinformationen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit, Proseminararbeit

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medienpädagogik und Cultural Studies (Pflichtfach)
      • Proseminar ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 180.111 Cultural Studies und digitale Medien (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Diplomstudium Publizistik und Kommunikationswissenschaft (SKZ: 301, Version: 02W.2)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Schwerpunktfach "Medienpädagogik und Kommunikationskultur" (Wahlfach) (Wahlfach)
        • Modul: Spezielle Fragestellungen der Medienpädagogik und Kommunikationskultur
          • Spezielle Fragestellungen der Medienpädagogik und Kommunikationskultur ( 2.0h VO, AG, SE, VU / 4.0 ECTS)
            • 180.111 Cultural Studies und digitale Medien (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Medienkultur und Medienpädagogik (Wahlfach)
      • Medienkultur und Medienpädagogik ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 180.111 Cultural Studies und digitale Medien (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 08W.3)
    • Fach: Medienkultur und Medienpädagogik (WF 3) (Wahlfach)
      • Medienkultur und Medienpädagogik ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 180.111 Cultural Studies und digitale Medien (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2016/17
  • 180.111 PS Film essay as a form (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 180.111 PS Einführung in Cultural Studies und Medienpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 180.111 PS Einführung in die Medienpädagogik und Cultural Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 180.111 PS Einführung in die Cultural Studies (2.0h / 4.0ECTS)