210.600 (15W) Phänomenologie als Film: Terrence Malick und Martin Heidegger

Wintersemester 2015/16

Anmeldefrist abgelaufen.
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Phenomenology as Film
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
19 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
13.11.2015
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Tag von - bis Raum Details
Fr, 13.11.2015 09:00 - 18:00 V.1.08 Einzeltermin
Sa, 14.11.2015 09:00 - 18:00 V.1.03 Einzeltermin
So, 15.11.2015 09:00 - 18:00 V.1.03 Einzeltermin

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Nach einer Einführung in Methode und Themen der Phänomenologie widmet sich das Seminar Versuchen, mittels des Spielfilms eine phänomenologische Beschreibung zu liefern, d.h. Kino wird hierbei nicht als Gegenstand einer Filmphänomenologie begriffen, sondern selbst als Ausübung von Phänomenologie in einem anderen Medium als der Sprache. Im Zentrum stehen dabei die späteren Filme von Terrence Malick (The Thin Red Line, The New World, The Tree of Life, To the Wonder), der als Übersetzer Martin Heideggers und dem abgebrochenen Vorhaben einer Dissertation zur Verbindung sprachanalytischer und ‚kontinentaler‘ Philosophie als phänomenologischer Filmemacher par excellence gelten kann.

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Visuelle Kultur (Wahlfach)
      • Visuelle Kultur ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 210.600 Phänomenologie als Film: Terrence Malick und Martin Heidegger (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h XX / 36.0 ECTS)
        • 210.600 Phänomenologie als Film: Terrence Malick und Martin Heidegger (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie und ihre Geschichte (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie und ihre Geschichte ( 0.0h XX / 24.0 ECTS)
        • 210.600 Phänomenologie als Film: Terrence Malick und Martin Heidegger (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet