140.040 (16S) Soziologie

Sommersemester 2016

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.03.2016 18:00 - 20:00 , B02a.2.05
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Sociology
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
26 (40 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
07.03.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Group 1 (in German): Mon 12-14 E.1.05 Group 2 (in English): Tues 18-20 L.2.201

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Teilnehmer/innen lernen wichtige soziologische Mechanismen und Modelle kennen und erwerben die Fähigkeit, diese auf spezifische Situationen analytisch anzuwenden.

Lehrmethodik

Nach einer allgemeinen Einführung zu soziologischen Denkmodellen und Mechanismen folgen (Gruppen-) Referate zu ausgewählten, klassischen Textpassagen. Diese werden ergänzt einerseits durch die im Lehrbuch enthaltenen Kommentare der Herausgeber, und andererseits durch Ausführungen des Lehrenden in der LV, die die Texte und ihre Autoren historisch und theoretisch kontextualisieren.

Inhalt/e

Aufbauend auf dem in der gleichnamigen Vorlesung erworbenen Grundverständnis für soziologische Themen und Fragestellungen liegt das Hauptaugenmerk in diesem Seminar auf der Lektüre und gemeinsamen Diskussion wichtiger Originaltexte. Die Textauswahl folgt den „Sternstunden der Soziologie“, herausgegeben von Sighard Neckel, Ana Mijić, Christian von Scheve und Monica Titton. Zentrale soziologische Grundbegriffe werden zudem durch Rückgriff auf Lexika erläutert.

Themen

  • Die ausgewählten Texte sind oft themenübergreifend, können aber grob wie folgt zugeordnet werden:
  • Soziales Handeln und Interaktion – Gruppenprozesse und Organisation – Macht und Herrschaft – Soziale Ungleichheit

Lehrziel

Diese LV soll den Teilnehmer/innen den Blick öffnen für die Bedeutung und Fruchtbarkeit soziologischen Denkens auch außerhalb des akademischen Diskurses. Sie soll ihnen Begrifflichkeiten vermitteln, die es ihnen ermöglicht, alltägliche (und auch nicht so alltägliche) soziale Situationen umfassend und analytisch beschreiben zu können.

Erwartete Vorkenntnisse

Es wird dringend empfohlen, vor Besuch dieses Seminars die Vorlesung LV 140.018 „Einführung in die Soziologie“ zu absolvieren.

Literatur

Sighard Neckel, Ana Mijić, Christian von Scheve und Monica Titton (Hg.). 2010. Sternstunden der Soziologie. Wegweisende Theoriemodelle des soziologischen Denkens. Frankfurt a. M., New York: Campus. Ausgewählte Einträge aus Bernhard Schäfers und Johannes Kopp (Hg.). 2010. Grundbegriffe der Soziologie. 10. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

die in der LV besprochene Literatur

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

LV-immanent: Referat, Handout, Seminararbeit, ggfs. eine knappe Abschlussprüfung

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 14W.3)
    • Fach: Soziologie einschl. Empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung (Pflichtfach)
      • §9(1) Soziologie ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 140.040 Soziologie (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 12W.1)
    • Fach: Soziologie einschl. Empirische Sozial- & Wirtschaftsforschung (Pflichtfach)
      • Soziologie ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 140.040 Soziologie (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2019/20
  • 140.040 SE Soziologie (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 140.040 SE Soziologie (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 140.040 SE Sociology (in English) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 140.040 SE Soziologie (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 140.040 SE Sociology (Seminar in English) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 140.040 SE Soziologie (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 140.040 SE Soziologie (2.0h / 4.0ECTS)